Do It Yourself/ Maritim

DIY | Einfache Deko-Korallen aus Heißkleber und Draht

Heute habe ich eine maritime Bastelidee für dich, die garantiert für Urlaubsgefühl sorgen wird. Mithilfe von unechten Korallen, Muscheln, Sand und einer Kerze entsteht ein stimmungsvolles Windlicht für laue Sommerabende.

Ich finde Korallen wunderschön und faszinierend, aber nur wenn sie im Meer bleiben dürfen. Sie unterliegen dem Artenschutz und daher kommen nur unechte Korallen als Deko in Frage.

Zum Glück gibt es aber tolle Alternativen, auch selbstgemachte: Meine Korallen bestehen nur aus Draht und Heißkleber. Im Anschluß werden sie noch in der Wunschfarbe bemalt und fertig sind die kleinen Kunstwerke.

DIY | Einfache Deko-Korallen aus Heißkleber und Draht
DIY | Einfache Deko-Korallen aus Heißkleber und Draht

Wie aus den Tiefen der Meere, aber ganz ohne Tauchgang.

DIY DEKO KORALLE

Du brauchst dafür:

  • Draht
  • Heißklebepistole und Klebesticks
  • Acrylfarbe
  • Pinsel
  • Zange
  • Seitenschneider

So einfach geht’s – eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Zunächst den Draht mit einem kleinen Seitenschneider in verschieden große Stücke schneiden und einmal zusammen biegen.

Die gebogenen Drahtstücke in der Mitte mit einer Zange halten und großzügig Heißkleber rund um den Draht auftragen.

Kurz aushärten lassen und den Heißkleber ein weiteres Mal auftragen. Das wiederholst du so lange, bis du mit dem Umfang und der Form zufrieden bist.

DIY | Einfache Deko-Korallen aus Heißkleber und Draht

Zum vollständigen Aushärten benötigt der Kleber nur wenige Minuten. Anschließend die einzelnen Drahtstücke zusammennehmen und diese mit einem weiteren Stück Draht verdrahten. Mit dem Heißkleber eine Art Boden formen und wieder aushärten lassen.

Im letzten Schritt die Koralle mit Acrylfarbe bemalen und trocknen lassen.

DIY | Einfache Deko-Korallen aus Heißkleber und Draht

Schnelle Deko-Idee

MARITIMES KORALLEN – WINDLICHT

DIY | Einfache Deko-Korallen aus Heißkleber und Draht
DIY | Einfache Deko-Korallen aus Heißkleber und Draht

Für das Windlicht benötigst du ein hohes Glas, eine DIY Koralle, etwas rote Acrylfarbe und einen kleinen Pinsel, Dekosand und Muschelgranulat (z.B. von Depot), große Muscheln sowie eine maritime Kerze.

DIY | Einfache Deko-Korallen aus Heißkleber und Draht

Den Sand und das Muschelgranulat in das Glas schichten, die Koralle auf den Sand in’s Glas setzen. Zum Schluß eine Kerze dazugeben und zwei, drei große Muscheln als Deko daneben setzen.

DIY | Einfache Deko-Korallen aus Heißkleber und Draht

Passend zu dem Windlicht kannst du Korallen auch auf Porzellan malen und noch mehr maritime Ideen findest du in dieser Rubrik.

Viel Freude beim Nachmachen,

PS: Viele weitere tolle DIY Dekoideen zum Nachmachen findest du auch auf unserem kreativen Pinterest Gruppenboard ✂ Get Crafty. Falls du gerne mitpinnen möchtest, schreib mir eine kurze Mail. Darüber hinaus freue ich mich immer sehr, wenn du dein DIY mit #sinnenrauschDIY auf Instagram oder Facebook mit mir teilst.

Teile diesen Artikel!

WIE GEFÄLLT DIR DIE IDEE?

Klicke auf die Herzen, um den Beitrag zu bewerten.

/ 5.

Das könnte dir auch gefallen!

2 Kommentare

  • Antworten
    Claudia
    17. August 2019 at 9:31

    Hallo Rebecca,
    die „Korallen“ sehen toll aus. Und dabei so schön einfach mit wenigen Zutaten nachzumachen. Ich werde gleich mal loslegen.
    Viele Grüße
    Claudia

    • Antworten
      Rebecca
      17. August 2019 at 14:40

      Danke, liebe Claudia. Ich wünsch dir viel Spaß dabei! 🙂

      Lieben Gruß
      Rebecca

    Hinterlasse einen Kommentar