Kräuter/ Rezepte pikant

Zum Verschenken und selber würzen: Einfache Rezepte für aromatisches Gewürzsalz mit frischen Kräutern und Rotwein

Letztes Jahr habe ich auf einer Kräuterwanderung bei der lieben Uli gelernt, wie man frisches Kräutersalz selber macht und hatte auch Gelegenheit es direkt bei einer leckeren Jause (auch von Uli) vor Ort zu verkosten. Hätte ich vorher gewußt, wie einfach und unkompliziert die Herstellung von Gewürzsalz ist, würde es bei uns vermutlich schon viel länger kein gekauftes Kräutersalz mehr geben, denn die Herstellung geht wirklich kinderleicht.

Du brauchst als Grundzutat nur ein hochwertiges Salz, vermengst es mit verschieden Kräutern deiner Wahl und lässt es gut trocknen – fertig ist dein individuelles Gewürzsalz! Einfach, oder?

Für meine Rezepte heute habe ich grobes Meer- und Steinsalz verwendet. Das ist sehr aromatisch und nimmt außerdem durch den etwas größeren Anteil Restfeuchte die Aromen der hinzugefügten Gewürze viel besser auf.


DIY Rotweinsalz_Kräuter

Aromatisches Rotwein-Salz mit Kräutern und Lavendel

Der Rotwein zaubert nicht nur eine besonders schöne Farbe, sondern auch ein wunderbares Aroma in z.B. Pfannengerichte, vegetarische Aufstriche, Suppen oder einfach in Olivenöl getunktes Weißbrot. Mmh!

Zutaten für 200g Gewürzsalz mit Rotwein + Gartenkräutern

  • 150g grobes Meersalz* oder Steinsalz*
  • ca. 50ml von deinem Lieblings-Rotwein
  • ca. 50g verschiedene Kräuter: Salbei, Rosmarin
  • ca. 3 El frische Lavendelblüten
DIY Rotwein Salz Zutaten

Den Rotwein zusammen mit dem Salz in eine kleine Schüssel geben und gut durchmischen, bis sich das gesamte Salz rot eingefärbt hat.

Anschließend das Salz auf einem Backblech ausbreiten und für ca. zwei Stunden bei 50-60 Grad zum Trocknen in den Backofen geben. Damit die Feuchtigkeit aus dem Salz entweichen kann, die Backofentür nicht komplett schließen und einfach einen Holzlöffel dazwischen klemmen.

In der Zwischenzeit Rosmarin und Salbei waschen, trocknen und klein schneiden. Die Kräuterstängel werden nicht mitgehackt, sie enthalten nur wenig Aroma.

Das trockene Salz anschließend mit den Rosmarinnadeln, Salbei und einigen Lavendelblüten vermischen und in luftdichte Gläser verschließen oder in eine Gewürzmühle füllen.

Zum Verschenken und selber würzen: Einfache Rezepte für aromatisches Gewürzsalz mit frischen Kräutern und Rotwein
Zum Verschenken und selber würzen: Einfache Rezepte für aromatisches Gewürzsalz mit frischen Kräutern und Rotwein

Basilikum Salz mit Zitrone

Mein Lieblings-Gewürzsalz für Pasta Saucen: Basilikum-Zitronen-Salz

Ich will ja nicht zu viel verraten, aber schon alleine der Duft von frischem Basilikum und Zitrone lässt dich garantiert in den Sommerurlaub träumen.


Mittlerweile möchte ich es auch am liebsten überall drüberstreuen: auf knackige Salate, in herzhafte Quiches, auf Pizza und Ofengemüse und ganz besonders gerne in selbstgemachte Pasta.

Zutaten für Basilikum-Zitronen-Salz

DIY Basilikum-Zitronen Salz einfach selber herstellen

Basilikumblätter vorsichtig waschen, trocken schütteln und klein schneiden. Die Zitronen heiß waschen und anschließend gut abtrocknen. Die Schale der Zitrone mit einer Raspel oder Küchenreibe dünn reiben (nicht das Weiße, das ist bitter).

Basilikum und die Zitronenschale mit dem Salz mischen und in einem Mörser fein mahlen.

DIY Basilikum-Zitronen Salz einfach selber herstellen

Das Salz flächig auf einem Backpapier auslegen und bei Zimmertemperatur gut trocknen lassen. Anschließend zum Aufbewahren in einen luftdichten Behälter füllen und am besten an einem trockenen und nicht zu sonnigen Ort aufbewahren, so bleibt das wunderbare Aroma lange erhalten.

DIY Basilikum-Zitronen Salz einfach selber herstellen

Haltbarkeit und die richtige Lagerung

Das selbstgemachte Gewürzsalz ist, wenn man es luftdicht und trocken aufbewahrt, unbegrenzt haltbar. Durch das Salz werden die Kräuter konserviert und können auch nicht schimmeln. Um Aroma und Farbe zu bewahren, solltest du es zusätzlich am besten an einem dunklen und kühlen Ort lagern. Zum Auffrischen der Farbe kannst du es ganz einfach erneut mit frischen Kräutern im Mörser zerreiben.

DIY Geschenk aus der Küche

Und hast du nun auch Lust auf dein eigenes Kräutersalz bekommen? Übrigens ist so ein Gewürzsalz das perfekte Mitbringsel oder Gastgeschenk auf der nächsten Grillparty. Einfach in hübsche kleine Gläschen* füllen und mit einem beschrifteten Etikett dekorieren.

Viel Freude beim Ausprobieren und Genießen!

*Werbung: Amazon Partnerlink

Teile diesen Artikel!

Das könnte dir auch gefallen!

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar