Anzeige/ Do It Yourself/ Upcycling

Upcyclingidee für den sommerlich gedeckten Tisch: Deko-Vasen aus Gewürzgläsern

Werbung für Kotányi

 

Seit letzter Woche sind auch bei uns endlich die großen Sommerferien angebrochen und die warmen Temperaturen locken für gemütliche Stunden und entspannte Grillabende nach draußen. Aber auch wenn du keinen Platz im Freien für eine tolle Garten- oder Grillparty besitzt, kannst du dennoch mit wenigen Handgriffen den Sommer einfach an den Tisch holen. Zum Einsatz kommt dafür am besten selbstgemachte Deko und frische Blumen. Zum Glück habe ich kürzlich auf der Heimfahrt eine wunderschöne und unberührte Blumenwiese entdeckt, wo Kamille, Wiesensalbei, Schafgarbe und Co noch unbehelligt wachsen dürfen und die geradezu zum Selberpflücken einlädt.

Upcycling-Idee: (Gewürz)Gläser mit Sprühlack verschönern.

Für meine frischgepflückten Wiesenblumen, die die perfekte Tischdeko für unseren Sommertisch bilden, habe ich mir eine hübsche Upcyclingidee einfallen lassen und in Zusammenarbeit mit Kotányi kleine und große Gewürzgläser in praktische Vasen verwandelt. Dafür brauchst du auch gar nicht viel: etwas Acryl-Sprühfarbe, selbstklebende Buchstaben für den individuellen Look und natürlich leere Gläser.

DIY: Upcycling Vasen für den Sommertisch #werbung #kotanyi #kotanyimoments

DIY: Upcycling Vasen für den Sommertisch #werbung #kotanyi #kotanyimoments

DIY: Upcycling Vasen für den Sommertisch #werbung #kotanyi #kotanyimoments

DIY: Upcycling Vasen für den Sommertisch #werbung #kotanyi #kotanyimoments

DIY: Upcycling Vasen für den Sommertisch #werbung #kotanyi #kotanyimoments

DIY: Upcycling Vasen für den Sommertisch #werbung #kotanyi #kotanyimoments

DIY: Upcycling Vasen für den Sommertisch #werbung #kotanyi #kotanyimoments

Auch wenn wir leider keinen Garten besitzen, auf das Grillen müssen wir dennoch nicht verzichten – ein kleines Plätzchen auf dem Balkon reicht uns dafür. Als Grillbeilage bereite ich gerne verschiedene Salate vor und meine Lieblingsrezepte zeige ich dir in meinen nächsten Blog-Beiträgen. Vielleicht bist du ja auch noch auf der Suche nach schnellen und leckeren Salaten für dein Schlemmerbuffet?

Die passenden Gewürze für den perfekten Grillgenuss in einer großen Auswahl – übrigens auch für Vegetarier – findest du HIER. Für meine Upcycling-Vasen habe ich jedoch die Gewürzgläser mit Basilikum und Pfeffer verwendet. Die kommen besonders häufig bei uns zum Einsatz und sind dementsprechend schnell leer. Um die Gläser aber nun in schicke Vasen zu verwandeln, müssen zunächst alle Etiketten entfernt werden. Wie das am besten geht, zeige ich dir hier:

Etiketten und hartnäckige Kleberückstände entfernen. So einfach geht`s!

Bevor du mit dem Sprühen der Gläser beginnst, müssen zuerst die Ektiketten runter. Und wenn eines wirklich nervt, dann sind es Etiketten, die sich partout nicht entfernen lassen oder wenn hartnäckige Kleberückstände auf dem Glas zurückbleiben. Dabei brauchst du nur ein einziges Hausmittel, welches du auch garantiert zu Hause hast, um die Gläser sauber und rückstandsfrei zu bekommen.

Hartnäckige Etiketten und Kleberückstände entfernen. So einfach geht`s!

Schritt 1: Etikett ablösen

Zunächst legst du die Flaschen für ein paar Minuten in heißes Wasser und gibst etwas Spülmittel oder Seife dazu. Nach etwas Einwirkzeit sollte sich das Etikett leicht vom Glas lösen lassen. Wenn nicht, einfach noch einmal ins heiße Wasser damit.

Hartnäckige Etiketten und Kleberückstände entfernen. So einfach geht`s!

Schritt 2: Kleberückstände entfernen

Anschließend erwärmst du etwas Speiseöl und pinselst damit die gesamten Kleberückstände auf dem Glas damit ein. Ca. 10-15 Minuten einwirken lassen – je länger, desto besser – und mit warmen Wasser und Spülmittel reinigen. Mit dieser Methode bekommst du jeden noch so hartnäckigen Kleberückstand vom Glas. Sollte es nicht direkt beim ersten Mal klappen, wiederholst du einfach das Einpinseln mit Öl und lässt es etwas länger einwirken.

DIY: Upcycling Vasen für den Sommertisch #werbung #kotanyi #kotanyimoments

DIY: Upcycling Vasen für den Sommertisch #werbung #kotanyi #kotanyimoments

Gläser lackieren – so geht´s:

Wenn die Gläser gereinigt und getrocknet sind, kannst du mit dem Sprühen beginnen. Verwende dafür am besten Acrylfarbe, die auch auf Glas hält und kratz-und stoßfest ist und arbeite am besten im Freien oder in einem gutdurchlüfteten Raum. Die Arbeitsfläche schützt du am besten großzügig mit Karton oder Zeitungspapier.

Die Gläser nun in einem Abstand von ca. 20cm mit der ersten Schicht dünn besprühen. Trocknen lassen und eine zweite Schicht auftragen. Eventuell das Ganze wiederholen, bis es richtig deckt.

Buchstaben aufkleben:

Eine tolle und einfache Möglichkeit die Gläser zu individualisieren, sind Klebebuchstaben. Dafür sprühst du die Vorderseite der Gläser mit der gewünschen Grundfarbe, lässt diese gut trocknen und klebst die von dir gewählten Buchstaben auf. Mit einer weiteren Farbe deckend sprühen und nach dem Trocknen die Buchstaben vorsichtig wieder abziehen.

DIY: Upcycling Vasen für den Sommertisch #werbung #kotanyi #kotanyimoments

DIY: Upcycling Vasen für den Sommertisch #werbung #kotanyi #kotanyimoments

Wie gefallen dir meine Upycling-Vasen? Hast du auch schon leere Gläser wiederverwendet? Ich bin gespannt auf deine Ideen.

Herzlichst,
Rebecca

 

Das könnte dir auch gefallen!

9 Kommentare

  • Antworten
    Marvin
    20. Juli 2018 at 16:00

    Das mit den Gläsern hat mir sehr gefallen. Eigentlich ganz einfach, muss man aber auch erstmal drauf kommen. Kann man bestimmt auch für DVDs und BlueRays nutzen. Da gehen die nervenden Etiketten auch nie ab.
    Danke im vorraus Marv

  • Antworten
    Upcyclingidee: Einfaches Vasen-Makeover mit Rundhölzern
    1. August 2018 at 19:12

    […] von meinem letzten Upcyclingprojekt – den Kotányi Vasen für den Sommertisch – habe ich heute schlichten Vorratsbehältern ein kleines Makeover verpasst. Da ich von […]

  • Antworten
    Dearlives
    2. August 2018 at 8:06

    Love this glass bottle vase DIY tutorial. Think you can also try to paint with more colors.

  • Antworten
    conny
    7. August 2018 at 9:29

    ui, danke für die nette idee rebecca!
    es gibt ja soo viele möglichkeiten gläser zu upcyclen.

    dieses tolle hölzerne „tischtablett“ hast du auch selbst gemacht? das sieht stark aus.

    lieben gruß
    conny

  • Antworten
    Upcyclingidee: Kleines Vasen-Makeover mit Rundhölzern - kreativ-welt.de
    20. August 2018 at 13:54

    […] von meinem letzten Upcyclingprojekt – den Kotányi Vasen für den Sommertisch – habe ich heute schlichten Vorratsbehältern ein kleines Makeover verpasst. Da ich von meinen […]

  • Antworten
    Tolle Interior-DIYs für Dein Zuhause von “Sinnenrausch” - Wohnklamotte
    12. September 2018 at 13:36

    […] und das Ergebnis sieht einfach klasse aus! Ansonsten liebe ich schnelle Upcycling Ideen wie meine Sommervasen aus Gewürtzgläsern oder den schlichten Kranz aus […]

  • Antworten
    100 Handmade Gifts Under $5
    14. September 2018 at 0:25

    […] sinnenrausch […]

  • Antworten
    Rasz
    18. September 2018 at 19:47

    Great idea! Thank you for sharing!

  • Antworten
    So dekoriere ich unseren Weihnachtstisch + 4 DIY Ideen mit Gewürzen
    13. Dezember 2018 at 9:47

    […] Kotányi durfte ich bereits im Sommer ein Vasen-Upcyling aus Gewürzgläsern umsetzen, für die Weihnachtszeit habe ich mir 4 tolle Tischdeko-Ideen aus den verschiedenen […]

  • Hinterlasse einen Kommentar