Anzeige/ Do It Yourself/ Halloween/ Zu Gast bei..

DIY Gipshände als Kerzenhalter für die nächste Halloweenparty

Ich oute mich heute als großer Halloweenfan und freu mich deshalb schon sehr auf die Nacht des 31. Oktobers. Ich weiß, dieses Thema wird sehr kontrovers diskutiert, aber es muss ja nicht immer jedem alles gefallen. Ich wiederum kann z.B. mit Karneval und Fasching überhaupt nichts anfangen. Lieber lasse ich es am Abend vor Allerheiligen ordenlich gruseln.

Dementsprechend laufen also auch schon die ersten Vorbereitungen, schließlich muss alles passend dekoriert werden. Zwar nicht ganz so aufwendig (und ausufernd 😉 ) wie in den USA, doch gespenstische Deko und gruselige Accessoires à la Spinnen, Fledermäuse und kleine Geister dürfen für die perfekte Halloweenparty nicht fehlen.

So auch in diesem Jahr und daher habe ich gemeinsam mit meiner Tochter Chiara coole Gipshände als Kerzenhalter gegossen. Was zunächst vielleicht schwierig und kompliziert aussieht, ist im Grunde aber ganz einfach selber zu machen. Was du dafür benötigst und die ausführliche Schritt-für-Schritt Anleitung findest du in meinem neuen Gastbeitrag auf MEIN HOFER.

Du magst es lieber etwas eleganter? Dann sind vielleicht die Halloween-Kürbisse in Gold das Richtige für dich. Als leckeren Snack servieren wir kleine Kürbisbrötchen und nippen an einem gefährlich aussehenden „Bleading Heart“- Cocktail. Traust du dich? Und als schwarzhumoriges Pendant zum chinesischen Glückskeks basteln wir Pechkekse aus Papier.

DIY Gipshände als Kerzenhalter für die nächste Halloweenparty
DIY Gipshände als Kerzenhalter für die nächste Halloweenparty
DIY Gipshände als Kerzenhalter für die nächste Halloweenparty

Zum Beitrag:

DIY Gipshände als Kerzenhalter

Ich wünsch dir viel Freude und eine schaurig-schöne Halloween-Party!

Teile diesen Artikel!

Das könnte dir auch gefallen!

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar