Do It Yourself/ Fühlen/ Herbst/ Papier

DIY | Palmenblätter aus Papier selber falten inkl. Vorlage

Trockenblumen sind DER neue Interior Trend und erleben gerade das Revival schlecht hin. Wer hätte das noch vor einiger Zeit gedacht? Ich gestehe, ich war kein Fan der ersten Stunde. Es hat auch eine ganze Weile gedauert, bis bei mir der Funke zum Trockenblumen-Trend übergesprungen ist.
Aber jetzt lassen sich Pampasgras, Baumwolle, Strohblumen und Co. aus unsere Deko auch gar nicht mehr wegdenken. Wie gefällt denn dir der Trend? Ich finde mittlerweile sogar, dass manche Blumensorten mit dem Trocknungsprozess noch um einiges schöner und eindrucksvoller werden.

Auch getrocknete Palmenblätter sieht man wieder häufiger, in unterschiedlichen Größen, Formen und Farben. In meiner Lieblingsgärtnerei habe ich kürzlich schon welche entdeckt, doch anstatt welche zu kaufen, habe ich mir die Palmenblätter ganz easy selber gefaltet. Wie einfach das geht, zeige ich dir heute in meiner Anleitung.

Für die Grundform habe ich eine Vorlage erstellt. Lass dich aber nicht von der Größe abschrecken, die Vorlage ist über 4 Seiten groß, doch gefaltet wirken die Blätter dann gar nicht mehr so riesig. Das größte Palmenblatt hat eine Größe von ca. 35cm – 22cm. Du kannst sie aber, nachdem du sie gefaltet hast, noch beliebig in der Höhe variieren und einkürzen.

Also, besorg dir am besten direkt passendes Papier, lange Holzstäbchen und meine Vorlage und schon kannst du loslegen! 🙂

DIY: Palmenblätter aus Papier selber falten inkl. Vorlage
DIY: Palmenblätter aus Papier selber falten inkl. Vorlage
DIY: Palmenblätter aus Papier selber falten inkl. Vorlage

Du brauchst:

*Werbung: Amazon Partnerlink

DIY: Palmenblätter aus Papier selber falten inkl. Vorlage

Und so einfach werden die Palmenblätter gemacht:

VORLAGE AUSSCHNEIDEN + ÜBERTRAGEN

Drucke zunächst die Vorlage (4 Seiten) für die Palmenblätter aus und setze diese wie auf dem Bild unten zusammen. Mit Tesafilm verbindest du die Seiten miteinander.

Die so entstandene Vorlage auf das Papier legen, mit einem Bleistift aufzeichnen und anschließend entlang der Linie ausschneiden.

DIY: Palmenblätter aus Papier selber falten inkl. Vorlage

BLÄTTER FALTEN

Nachdem du die Form auf deinem Wunschpapier ausgeschnitten hast, falte sie einmal in der Mitte.

Anschließend das Blatt von der Mitte ausgehend wie eine Zieharmonika falten und diesen Schritt mit der anderen Blatthälfte wiederholen. Achte hier darauf, dass die Streifen möglichst gleich breit werden.

Gerade wenn du stärkeres Papier verwendest, empfehle ich dir für sauberes Arbeiten das Falzbein.

DIY: Palmenblätter aus Papier selber falten inkl. Vorlage

HOLZSTÄBCHEN EINKLEBEN

Das Holzstäbchen an die untere Seite des Blattes aufkleben. Gib dafür ein wenig Heißkleber in die mittlere Falte des Blattes und falte sie zusammen.

Das untere Ende gut mit Tesafilm umwickeln und das Blatt auffächern.

DIY: Palmenblätter aus Papier selber falten inkl. Vorlage

GRÖSSE + FORM AUSWÄHLEN

In diesem Schritt kannst du auch die Größe deines Palmenblattes variieren. Du kannst die Blätter ganz einfach einkürzen und in der Höhe variieren, indem du es etwas höher zusammenklebst.

Um den Tesafilm zu verstecken, noch ein Stück rechteckiges Papier ausschneiden und mit Heißkleber rundherum aufkleben.

DIY: Palmenblätter aus Papier selber falten inkl. Vorlage

Als weitere Gestaltungsmöglichkeit kannst du (unterschiedlich tiefe) Spitzen in das Blatt oder einfach entlang der Faltlinien ein Stück einschneiden. So entstehen viele verschiedene Formen von ein und derselben Vorlage und du kannst alle wunderbar miteinander kombinieren. Die braunen Blätter sind dünnes Packpapier. Für die cremefarbenen und weißen Blätter habe ich festes Tonpapier verwendet.

DIY: Palmenblätter aus Papier selber falten inkl. Vorlage

Die besondere Form der Palmenblätter macht alleine in der Vase schon einiges her. Aber sie sind natürlich auch vielseitig in fast jeden Trockenblumenstrauß integrierbar und die perfekte Blumendeko im Boho-Stil für dein Zuhause.

Kombiniert habe ich die gefalteten Palmenblätter mit einem Zweig Beeren und einem weißen Farn, den ich bei DEPOT gefunden habe. Passt von den warmen Farben wunderbar in den Herbst und im Dezember ergänzt man entweder getrockneten Eukalyptus oder Artischocken und gold gesprühten Blättern und Beeren. Oder was würdest du noch zu den Palmblättern kombinieren? Du kannst aus den gefalteten Blättern auch einen schönen großen Kranz für die Wand bestücken. Lass deiner Kreativität freien Lauf.

DIY: Palmenblätter aus Papier selber falten inkl. Vorlage
DIY: Palmenblätter aus Papier selber falten inkl. Vorlage
DIY: Palmenblätter aus Papier selber falten inkl. Vorlage
DIY: Palmenblätter aus Papier selber falten inkl. Vorlage

Ich hoffe dir gefällt mein DIY-Bouquet. Eine weitere herbstliche Idee ist z.B. auch meine Blättergirlande aus Papier mit passender Vorlage.

Wie immer freue ich mich über ein kurzes Kommentar und eine Rückmeldung von dir! Wenn du mir gerne dein Ergebnis zeigen möchtest, dann verwende auf Instagram am besten den Hasthag #sinnenrauschDIY. So kann ich es nicht übersehen und teile auch gerne dein Ergebnis.

Noch viel Freude beim Nachbasteln und Dekorieren und genieße die schönen Herbsttage! ♥

Teile diesen Artikel!

Das könnte dir auch gefallen!

1 Kommentar

  • Antworten
    Renate aus Kaisheim
    20. Oktober 2020 at 10:19

    Wie immer sehr schön, ich mache noch immer gerne deine Herbstblätter. Mache es gerade wieder im Herbst als kleines Geschenk am Ast mit Blätter und Geschenktalern.
    Schöne Zeit Renate

  • Hinterlasse einen Kommentar