Blumen/ Do It Yourself/ Muttertag/ Papier

Für immer schön #2: Blumenstrauß aus Krepppapier

Da ich nach den einfachen Blumen aus Seidenpapier gerade so schön im Bastelflow bin, sind zusätzlich diese tollen Blumen aus Krepppapier entstanden. Im Gegensatz zu den Seidenpapier-Blumen, die ich mit Draht auf einen Dekokranz befestigt habe, erhalten diese hübschen Blumen hingegen einen langen Stiel mit Blättern. Perfekt also für die Vase.

Hast du auch Lust auf ein bisschen Flower Power und Kreativ-Meditation für den Kopf? Dann schnapp dir am besten gleich Papier, Schere sowie meine Vorlage und los geht´s!

Übrigens: Beim Zuschneiden und Formen der zarten Blütenblätter können auch schon ganz kleine Hände mithelfen und so einzigartige Blumen z.B. für den Muttertag basteln.

Für immer schön #2: Blumenstrauß aus Krepppapier
Für immer schön #2: Blumenstrauß aus Krepppapier

Anleitung Blumen aus Krepppapier – so einfach geht`s

Für immer schön #2: Blumenstrauß aus Krepppapier

Blütenblätter ausschneiden

Druck dir zunächst meine PDF Vorlage aus und schneide die drei Blütenformen aus.

Übertrage die Blütenblätter mit Bleistift auf das Krepppapier in deiner Wunschfarbe. Schneide mit einer Schere die Blüttenblätter aus. Du benötigst jeweils 8 Blätter von jeder Größe, sodass du insgesamt 24 Blüten hast.

Für immer schön #2: Blumenstrauß aus Krepppapier

Staubgefäße anfertigen

Schneide als nächstes einen Streifen Seidenpapier (ca. 3cm x 13cm) zu. Diesen nun von oben mit der Schere kammartig einschneiden. Achte beim Einschneiden aber darauf, das Band nicht vollständig durchzuschneiden.

Klebe nun einen Streifen doppelseitiges Klebeband auf den unteren Rand des Papiers auf.

Für immer schön #2: Blumenstrauß aus Krepppapier

Den Blumendraht mittig auf die Blütenkegel stecken und mit einem Tropfen Heißkleber fixieren.

Den Schutzstreifen des Klebebands auf dem Seidenpapier abziehen und das Papier um den weißen Blütenkegel wickeln und dabei festkleben.

Für immer schön #2: Blumenstrauß aus Krepppapier

Blütenblätter aufkleben

Als nächstes alle Blütenblätter einmal ein- und wieder auseinanderdrehen. Anschließend formst du die Blütenblätter, indem du sie vorsichtig zwischen Zeigefinger und Daumen dehnst, bis sie sich leicht runden.

Für immer schön #2: Blumenstrauß aus Krepppapier

Befestige nun das erste Blütenblatt am unteren Teil des Blütenkegel. Beginne mit den kleinsten Blütenblättern und klebe drei Blütenblätter versetzt um den Blütenkegel herum auf. Befestige dann weitere drei Blätter zwischen den ersten drei Blättern. Fahre fort mit weiteren drei mittelgroßen Blütenblättern usw. bis du eine schöne volle Blume erhältst.

Für immer schön #2: Blumenstrauß aus Krepppapier

Die Blätter der Blume zum Schluss noch vorsichtig auseinanderzupfen. Besonders realistisch sehen die Blumen mit Stielansatz und Blättern am Stiel aus.

Und wie einfach du nun einzelne Blätter und Kelchblatt anbringen kannst, siehst du dir am besten in diesem Kurzvideo an:

• Anleitung Video Papierblumen


Entdecke meine DIYs-Tipp im Video

Das könnte dir auch gefallen!

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar