Do It Yourself/ Herbst

DIY Herbstdeko: Zierkürbis als Kerzenhalter #styleyourkürbis

Wie schon im letzen Jahr hat die liebe Evi von dem schönen DIY Blog Mrs Greenhouse auch heuer wieder zur kreativen Kürbis Challenge #styleyourkürbis aufgerufen. Und sehr gerne bin ich auch in diesem Jahr wieder mit dabei.

Bei meiner letzten Kürbis-Bastlerei – den dekorativen Kürbis-Vasen – sind noch zwei, drei kleine Muskatkürbisse übrig geblieben und ich dachte mir, mit ihrer schön gerippten Form eignen sie sich doch besonders gut als herbstliche DIY Kerzenhalter.

Muskatkürbisse gehören zu den beliebtesten Speisekürbissen, d.h. du kannst das ausgekratzte Fruchtfleisch im Anschluß direkt weiterverarbeiten, z.B. in Suppen, Aufläufen oder mit Kartoffeln gemischt als Püree. Im unreifen Zustand ist der Muskatkürbis schön dunkelgrün und erst nach und nach färbt er sich langsam beige oder orange.

Zusätzlich verziert habe ich die Kürbisse im Anschluß noch mit selbstgebundenen Mini-Kränzchen aus blühendem Heidekraut, aber bestimmt eignen sich dafür auch andere Blumen, Beeren oder Kräuter.

DIY Herbstdeko: Zierkürbis als Kerzenhalter #styleyourkürbis

LEUCHTENDE HERBSTDEKO

Kerzenhalter aus Zierkürbissen

Du brauchst dafür:

  • mittelgroße (Zier)Kürbisse in verschiedenen Farben
  • Blockkerzen (z.B. von IKEA)
  • Messer
  • Löffel zum Aushöhlen
  • Heidekraut
  • dicken und dünnen Draht
Kürbis Kerzenhalter Material

So einfach geht’s – eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

DIY Herbstdeko: Zierkürbis als Kerzenhalter #styleyourkürbis

Schritt 1

Rund um den Stiel der Kürbisse mit einem scharfen Messer eine Öffnung für die Kerze heraus schneiden. Mit dem Löffel das Fruchtfleisch und die Kerne enfernen und die Innenwände evtl. mit etwas Essigwasser auswaschen und die Kerze nach dem Trocknen in die Öffnung stecken.

Ist die Öffnung zu groß geworden, kannst du die Kerze mit einem festen Draht stielen und in den Kürbis einstecken.

DIY Herbstdeko: Zierkürbis als Kerzenhalter #styleyourkürbis

Schritt 2

Nun mit dem dickeren Draht kleine Drahtkränze, die etwas größer als der Kerzenumfang sind, formen. Die verschiedenen Heidekraut-Zweige nun mithilfe des feinen Draht zu einem kleinen Minikranz binden und über die Kerzen streifen – fertig sind die leuchtenden Hingucker!

DIY Herbstdeko: Zierkürbis als Kerzenhalter #styleyourkürbis

Noch viel mehr tolle Ideen und ganz viel Kürbis-Inspiration findest du auf Instagram unter #styleyourkürbis.

Bis bald und viel Spaß beim Nachmachen

Teile diesen Artikel!

Das könnte dir auch gefallen!

3 Kommentare

  • Antworten
    Evi - Mrs Greenhouse
    7. Oktober 2019 at 6:25

    Liebe Rebecca,
    das sieht so wundervoll herbstlich schön aus!! Deine Idee mit dem Kürbis als Kerzenhalter ist absolut zauberhaft!!
    Ganz lieben Dank, dass du wieder bist!!
    Ich sende dir viele liebe Grüße aus Hamburg
    Evi

  • Antworten
    Claudia
    10. Oktober 2019 at 13:39

    Superschöne Idee. Ich glaube ich muss grad mal weg – Kürbisse kaufen.
    Viele Grüße
    Claudia

  • Hinterlasse einen Kommentar