Do It Yourself/ Fühlen/ Holz/ Sehen

[Nachmachtipp] Kerzenhalter aus Rundhölzern

 

Holz ist mein liebster Werkstoff, es riecht gut und fühlt sich angenehm an. Außerdem bietet Holz immer viel Raum für Kreativität und als mir bei meiner letzten Holzbastlerei, den Häkelnadeln, noch einiges an Rundhölzern übrig blieb, kam mir die Idee mit ein paar zusätzlichen Hölzern einen Kerzenhalter zu bauen.

DIY Kerzenhalter aus Rundstäben

DIY: Kerzenhalter aus Rundhölzern

Du brauchst:

  • Rundhölzer in verschiedenen Längen
  • Säge
  • feines Schleifpapier
  • Holzexpressleim
  • Kerzenhalter für Stabkerzen (findest du im Baumarkt oder oder im gut sortieren Bastelladen)
  • feiner Holzbohrer

So geht`s:

Die Rundstäbe in verschieden große
Stücke sägen. Ich habe mich für 3cm und 5cm entschieden und die Kanten
fein schleifen. Auf einem großen Stück Papier oder Karton mit Hilfe
eines Zirkels (Teller geht auch) einen Kreis zeichnen. Diesen nutzt ihr
nun als Vorlage und beginnt außen am Rand mit dem aneinanderkleben der
Stifte. Mit dem Expressleim funktioniert das ganz prima und schon nach
kurzer Zeit kann nichts mehr verrutschen.
So weiterkleben bis euer Kreis voll ist und anschließend kleine Löcher für die Kerzenstecker bohren.
Die Kerzenstecker samt Kerzen anbringen und fertig ist der Kerzenhalter aus Holz.

DIY Kerzenhalter aus Rundstäben
DIY Kerzenhalter aus Rundstäben



Tipp: Statt einem Kerzenhalter könnt ihr auch ganz einfach einen wunderschönen Untersetzer (z.B. für Teekannen) basteln. Sägt dafür die Rundhölzer statt in unterschiedlichen Längen einfach alle auf dasselbe Maß und leimt sie wie beim Kerzenhalter zusammen.

Einen schönen Tag für euch und liebe Grüße,
Rebecca

 

DIY Kerzenhalter aus Rundstäben

 

 

Teile diesen Artikel!

Das könnte dir auch gefallen!

23 Kommentare

  • Antworten
    merlanne
    22. Oktober 2014 at 9:48

    Wow, das ist eine sehr stylische Kreation und einfach noch dazu. Ich könnte mir dies auch mit Korken vorstellen … obwohl, das sieht dann wieder etwas zu rustikal aus. Gefällt mir sehr.
    Herzlichst,
    Claudine

  • Antworten
    Magnolienherz
    22. Oktober 2014 at 10:32

    Das sieht wirklich niedlich aus und ich stimme dir zu, aus Holz kann man ganz wunderbare Dinge zaubern.
    Ich liebe es Holz um mich zu haben… Am liebsten in jedem Raum.
    Der Duft ist einmalig…
    Liebe Grüße
    Vicky

  • Antworten
    Dori's Day
    22. Oktober 2014 at 12:05

    Super tolle Idee! Besonders dein Vorschlag einen Untersetzer so zu gestalten, sagt mir besonders zu! Wie gut dass wie bestes Bastelwetter haben, da braucht man das nicht erst auf die To-Do-Liste schreiben sondern kann gleich los legen! 😉
    Lieben Gruß, Dori

  • Antworten
    Sabine / Insel der Stille
    22. Oktober 2014 at 12:06

    Tolle Idee – der sieht wirklich klasse aus!
    Liebe Grüße,
    Sabine

  • Antworten
    Mecki von fein & raum
    22. Oktober 2014 at 12:10

    Sehr hübsch sind die geworden, überhaupt finde ich die Kombination aus hellem Holz und weißen Kerzen unschlagbar und an so einem grauen Herbsttag wie heute ganz besonders.Bei mir gabs die Tage auch selbstgemachte Kerzenständer aus Holz und jetzt werden sie eifrig genutzt.
    LG, Mecki

  • Antworten
    Mit Liebe zum Detail
    22. Oktober 2014 at 12:16

    Ja, ja liebe Rebecca wieder ein toller Tipp zum Selbermachen.
    Ich glaube ich soll meinen Job kündigen und in Zukunft Selbstmacher werden,bei all den tollen Ideen von dir,die ich immer sammle in einen Ordner .
    Lg.Edith.

  • Antworten
    WOHN:PROJEKT
    22. Oktober 2014 at 12:33

    Sehr schön! Wär auch eine gute Idee für den Adventkranz! Lieben Gruß Lisa

  • Antworten
    nic [luzia pimpinella]
    22. Oktober 2014 at 12:55

    traumschön ist der geworden! ich bin ganz begeistert!

    liebe grüße
    nic

  • Antworten
    Katharina Pasternak
    22. Oktober 2014 at 14:35

    Hallo Rebecca,

    eine tolle Idee, der Kerzenleuchter sieht wahnsinnig schön aus! Mir würde er auch mit Stumpenkerzen gefallen statt der Kerzenhülsen. Ich glaube ich muss gleich mal im Schuppen nach Holzresten suchen…

    Liebe Grüße

    Katharina

  • Antworten
    Karin Lechner
    22. Oktober 2014 at 17:51

    Hey, das sieht absolut toll aus.
    So nordisch schön.
    LG vonKarin

  • Antworten
    Tinka B.
    22. Oktober 2014 at 18:08

    Wieder einmal eine tolle Idee! Würde ich mir hier sofort hinstellen.
    LG
    Tinka

  • Antworten
    Josi
    22. Oktober 2014 at 19:43

    Das ist wirklich ein super schönes DIY! Danke für's Teilen =)

    Liebe Grüße,
    Josi | The big Mash Up

  • Antworten
    Sunday Roses
    23. Oktober 2014 at 4:56

    Liebe Rebecca,
    wieder mal so ein traumschönes Teil aus deiner Hand. Vielleicht sollten wir noch mal ein Tauschprojekt starten…lach…
    Mal sehen, ob ich meinen Mann dazu krieg, mir auch so was tolles zu Machen. Für Holzarbeiten ist er bei uns zuständig ;o)).
    Danke auch für deinen lieben Kommen, das bedeudet mir immer sehr viel!
    Alles Liebe
    Beate

  • Antworten
    Becci
    23. Oktober 2014 at 17:49

    Wow, ist das schön! Sowas würd' ich mir sofort da aufstellen! 🙂

    Liebe Grüße, Becci

  • Antworten
    Meine grüne Wiese
    23. Oktober 2014 at 20:02

    Liebe Rebecca,
    das ist wieder eine wunderschöne Idee von Dir!
    Du schaffst es immer wieder, dass mein Kreativ-Kopfkino anfängt zu rattern 😉
    Vielen Dank für deine immer wieder tollen Ideen!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie
    P.S.: Mir fällt gerade ein, dass ich dir auf deine Frage zum Toskana-Urlaub noch gar nicht beantwortet habe. Ich sause mal ganz schnell zu deinem Urlaubs-Post.

  • Antworten
    RAUMIDEEN
    24. Oktober 2014 at 15:02

    Kopfschüttelnd sitze ich vor meinem Bildschirm und denke: Toll, toll, toll. Mir gefallen Deine Ideen, die Du so sorgfältig umsetzt und uns hier präsentierst. Der Kerzenhalter ist einfach klasse.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Dich.
    Cora

    • Antworten
      Rebecca_W
      26. Oktober 2014 at 14:08

      lieben dank! dir auch noch einen feinen sonntag! 🙂

  • Antworten
    anna
    24. Oktober 2014 at 20:30

    Der ist wirklich toll geworden. Merk ich mir direkt mal für mein nächstes Projekt. Allerdings würde ich die einzelnen Stücke wohl bunt anmalen^^.

    LG anna

    • Antworten
      Rebecca_W
      26. Oktober 2014 at 14:07

      klingt nach ordentlich viel arbeit, aber wird bestimmt ein hingucker. 😉

  • Antworten
    Urban white
    25. Oktober 2014 at 8:19

    Liebe Rebecca, deine Nachmachtips sind einfach klasse…hab gerade mal in einigen rumgestöbert und schon bricht die Bastellust aus! ….muss dafür aber wohl nochmal kurz in den Baumarkt ;))
    herzliche Grüße
    Kathrin

    • Antworten
      Rebecca_W
      26. Oktober 2014 at 14:06

      danke liebe kathrin, das freut mich ehrlich! 🙂

  • Antworten
    niki
    27. Oktober 2014 at 21:02

    Liebe Rebecca! Sieht echt toll aus! Ich werde versuchen in auch so schön hinzugekommen. Hab 2 fragen. Welchen Durchmesser hat dein Kreis und wieviel Hölzer hast du dafür gebraucht? Danke für die info und LG nikola

  • Antworten
    *Molly*
    18. November 2014 at 12:36

    Wieder einmal wunderschön!
    Lovely hugs
    Molly

  • Hinterlasse einen Kommentar