Allgemein/ Do It Yourself/ Ostern

[Nachmachtipp] Schlichte Eierhalter aus Holzkugeln

Juhu! Endlich – der März ist da, der lang ersehnte Frühling nicht mehr weit und die ersten (Oster)häschen trauen sich aus ihrem Versteck.
Gestern, als ich nämlich entdeckte, dass meine weißen Eierbecher wohl meiner letzten radikalen Ausräumaktion zum Opfer gefallen sind, packte mich spontan die Bastel-Lust und so sind diese süßen Eierhalter in Hasenform entstanden.

Verwendet habe ich dafür unbehandelte Holzkugeln und etwas Golddraht. Besonders süß finde ich die langen Löffel, die sich dank Draht auch in verschiedene Richtungen verbiegen lassen.
Für euch habe ich versucht, eine kleine (bebilderte) Anleitung für die Häschen zu schreiben:

Kleine Häschen für den Ostertisch

Dafür brauchst du:

  • 9 große Holzkugeln mit 18mm Durchmesser
  • 14 kleine Holzkugeln mit 12 mm Durchmesser
  • Golddraht

So geht´s:

1. Beginnend mit den Hasenohren fädelt ihr 5 kleine Holzkugeln auf ca. 30cm Draht und geht mit demselben, langen Draht wieder durch die vorletzte Kugel zurück.
2. Dann zwei weitere Kugeln auffädeln…

3. … und auch hier den Draht erneut durch die letzte Kugel ziehen.
4. Im Anschluß eine große Kugel auffädeln …

5. … und Schritt 1-3 wiederholen. Dazwischen immer wieder ordentlich festziehen.
6. Die Ohren sind nun fertig und ihr könnt jetzt die restlichen 8 Holzkugeln auf den Draht nehmen.
Zum Schluß fädle ich diesen, für mehr Stabilität, immer noch einmal durch alle 9 Kugeln durch, ziehe alles fest und drehe beide Drahtenden gut zusammen.
Um die Enden zu verstecken schiebt ihr sie einfach mit einem  spitzen Gegenstand in die nächstgelegene Kugel.

Ich bin schon gespannt, wie sie euch gefallen.

Habt einen tollen Sonntag und viel Spaß beim Nachmachen!
Alles Liebe,
Rebecca

Das könnte dir auch gefallen!

44 Kommentare

  • Antworten
    HIMMELSSTÜCK
    1. März 2015 at 14:28

    Die sind ja wirklich ganz zauberhaft! Viele Grüße, Rahel

  • Antworten
    *Molly*
    1. März 2015 at 15:14

    Genial und absolut schnuckelig! So wunderbar pur und stylish. Du hast wieder einmal ein wunderschönes und gleichzeitig praktisches Dekoelement geschaffen. Love it.
    Lovely hugs
    Molly

  • Antworten
    Kroetinchen
    1. März 2015 at 15:15

    Ganz tolle Idee!!!

    Liebe Grüße,
    kroetinchen

  • Antworten
    sheeep
    1. März 2015 at 15:35

    Die Häschen sind ja putzig! Da kommt endlich ein wenig Frühlings/Osterstimmung auf!

    Liebe Grüße
    Julia

  • Antworten
    Jen
    1. März 2015 at 16:03

    Liebe Rebecca,
    deine "Eierbecher" sind einfach nur WOW.
    Gefallen mir total gut.
    Liebe Grüße
    Jen

  • Antworten
    Deko-Impressionen
    1. März 2015 at 17:35

    Gefällt mir sehr, sehr gut.

    Einen schönen Abend.
    Katharina

  • Antworten
    Home Romantik
    1. März 2015 at 18:36

    Hallöchen Rebecca,

    ich steh ja nicht so auf Osterdeko, aber diese Häschen sind echt klasse! Vor allem weil sie schlicht sind. Dankeschön fürs Teilen 😉

    LG Katja

  • Antworten
    Kathi O
    1. März 2015 at 18:44

    Och, die sind ja zuckersüß geworden. Da muss man nur aufpassen, dass man mit den weichen Eiern nicht kleckert 😉

    Alles Liebe,
    Kathi

  • Antworten
    Katja VeggieandSimple
    1. März 2015 at 19:12

    So süß. die zaubern ein Lächeln ins Gesicht! Ich hab noch so viele von den Perlen im Keller, mal sehen, ob ich genug Geduld dafür habe!
    LG
    Katja

  • Antworten
    Eve
    1. März 2015 at 19:18

    die sind ja echt süss.. danke für die anleitung.
    herzlichst eve

  • Antworten
    saras dekolust
    1. März 2015 at 19:49

    Was für eine tolle Oster-DIY-Idee. Werde mir gleich die Kugeln besorgen und auch loslegen. Liebe Grüße, Sandra

  • Antworten
    Tonkabohne Sabine
    1. März 2015 at 21:06

    Liebe Rebecca,
    Allerliebst Deine Häschen 🙂
    Ein wunderschöne Idee.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

  • Antworten
    Kathi
    1. März 2015 at 22:58

    Ach die sehen ja putzig aus! Eine wirklich schöne Idee 🙂 Besonders da alles so schlicht ist und trotzdem schöne Osterstimmung verbreitet.
    Liebe Grüße, Kathi

  • Antworten
    Sabine / Insel der Stille
    2. März 2015 at 5:06

    Die sind ja zauberhaft geworden, liebe Rebecca!
    Einen guten Start in die neue Woche und begeisterte Grüße,
    Sabine

  • Antworten
    Who is Mocca? by Verena-Annabella Raffl
    2. März 2015 at 6:51

    Ach wie schön! <3

    Liebe Grüße,
    Verena
    whoismocca.com

  • Antworten
    Fee von fairy likes...
    2. März 2015 at 6:51

    ? absolut super süß – vielen Dank für die schöne Idee. Wir haben zwar Eierbecher, aber leider nur langweilige aus Porzellan…die können dann aber getrost Schrank bleiben! Happy Monday, fee

  • Antworten
    Mona - ichliebedeko.de
    2. März 2015 at 6:56

    Das sit wirklich eine ganz süße Idee und auch so schnell gemacht. Super!
    Liebe Grüße, Mona

  • Antworten
    die kleine Plauderei
    2. März 2015 at 8:08

    Niedlich und stylisch zugleich ♥ finde die selbst für einen "Erwachsenentisch" gut. Danke für die Anleitung!
    Lieben Gruß, Lilli

  • Antworten
    Kebo homing
    2. März 2015 at 8:23

    Liebe Rebecca,
    diese Eierhalter auf Holzperlen (die ich ja sowieso total mag) sind einfach eine super Idee, total süß!!! Ich glaube, meine Minis würden sich sehr darüber freuen, wenn ich sie damit am Ostermorgen überraschen würde. Danke für die Anleitung!
    Liebe Grüße, Kebo

  • Antworten
    Mach mal
    2. März 2015 at 10:00

    Das ist ja eine tolle Idee, besonders für Ostern! Vielleicht hast du ja auch Lust, deine Anleitung bei "Mach mal" zu zeigen. Ich würde mich freuen! Liebe Grüße, Maral von "Mach mal"

  • Antworten
    Schäätzelein
    2. März 2015 at 12:33

    Die sind ja goldig! Super als kleines Ostergeschenk!
    Ich müsste sogar noch die passende Anzahl an Holzkugeln daheim haben.
    Danke für die süße Anleitung.
    Liebe Grüße
    Nina

  • Antworten
    Whitelivingno7
    2. März 2015 at 15:32

    Hallo Rebecca,
    schöne Idee zu Oster 🙂
    LG Linda

  • Antworten
    Andrea Pircher
    2. März 2015 at 21:10

    Liebe Rebekka,
    das ist wieder mal echt genial. Auch als Deko.
    Liebst Andrea

  • Antworten
    Fröken Su
    3. März 2015 at 7:35

    Hallo Rebecca,

    schöne Idee! Sieht toll aus mit den Kugeln. Wo bekommt man diese Kugeln eigentlich zu kaufen, habe sie bisher nur einzeln gesehen, was preislich nicht so attraktiv war?
    Lieben Gruß
    Susanne

    • Antworten
      Rebecca_W
      4. März 2015 at 9:42

      also ich kauf sie immer in einem bastelgeschäft hier bei uns in der nähe.
      in den baumärkten bekommst sie auch, aber schon deutlich teurer.
      ansonsten vielleicht mal online schauen?

      lieben gruß
      rebecca

  • Antworten
    die kleine Plauderei
    3. März 2015 at 8:29

    Hallo Rebecca,
    das Häuschen, welches du bei mir gesehen hast ist vom Dänen, war ein lila (!) Schlüsselkasten 😉 Grüsschen

    • Antworten
      Rebecca_W
      4. März 2015 at 9:45

      oh, lila! 🙂
      also in schwarz find ich´s ja viel besser und passt so toll bei dir rein.

      lieben gruß!

  • Antworten
    [blick]lieblinge
    3. März 2015 at 15:02

    Was für eine entzückende Idee!! Ich bin ganz hin & weg :-)! Danke dir für diese tolle Idee.. und wer weiß…vl landen diese reizenden Eierhalter ja zu Ostern in den Osternestchen meiner lieben Verwandten 🙂
    Alles Liebe,
    Marlies

  • Antworten
    ars textura
    3. März 2015 at 21:36

    Tolle Idee! Am Wochenende habe ich auch Eierbecher aus Holzperlen gebastelt, aber ohne Ohren! Die sehen echt fast so aus wie deine, aber deine Häschen find ich fast noch schöner! 🙂

    Liebe Grüße
    Dörthe

  • Antworten
    angelaah91
    5. März 2015 at 15:17

    love this diy, so cute!
    lets follow each other! just let me know and I will follow back 🙂

    http://www.angelaah91.blogspot.nl

  • Antworten
    fantas-tisch
    7. März 2015 at 12:18

    Ich liebe <3 das erste Bild!

    …und muß sofort bei dir
    auf Pinterest schauen, ob
    ich`s pinnen kann 😉

    Liebste Grüße vom
    März-Kind Anke

    • Antworten
      Rebecca_W
      9. März 2015 at 13:58

      natürlich darfst du, liebe anke. 🙂

      und viele grüße auch von einem märzkind. 😉

  • Antworten
    Wonderful Pieces
    7. März 2015 at 19:53

    Wie süß, das ist ja eine tolle Idee. Lg Nicole

  • Antworten
    einfallsReich amy k.
    8. März 2015 at 7:41

    so eine zauberhafte idee!!! danke!
    sonnige grüße & wünsche an dich 😉
    amy

  • Antworten
    Annette
    10. März 2015 at 20:05

    Liebe Rebecca,
    die Idee ist echt klasse. Ich habe mir erlaubt die Hasen etwas zu verkleinern und hab selbstverständlich deine Anleitung und deinen Blog verlinkt. Schau einfach auf meinem Blog vorbei.

    LG
    Annette

  • Antworten
    Sonia
    16. März 2015 at 15:58

    So eine schöne Idee! So etwas ähnliches schwebte mir auch schon vor, bin aber noch nicht dazu gekommen … ^^
    lg Sonia
    http://www.yellowgirl.at

  • Antworten
    detailmagic
    16. März 2015 at 20:41

    Mensch, das sieht so knuffig aus mit den Holzkugeln! Die Idee gefällt mir richtig gut 🙂 Vor allem weil ich nicht so auf Kitsch zu Ostern stehe…da sehen die Holzkugeln im "Naturlook" echt perfekt aus 🙂 Danke für die Inspiration!

    Liebste Grüße und noch einen schönen Abend,
    Lisa von http://detailmagic.blogspot.de

  • Antworten
    Minkamo
    22. März 2015 at 10:27

    … wunder-wunder-wunderschön! Ganz lieben Dank für das tolle DIY 🙂
    LG, Moni

    minkamo.blogspot.de

  • Antworten
    Fee von fairy likes...
    30. März 2015 at 8:45

    Liebe Rebecca, ich hab am Wochenende Deine Eierbecher nachgebastelt und freue mich schon darauf, sie an Ostern einzusetzen. Nochmals danke für die schöne Idee und liebe Grüße von Fee

  • Antworten
    Jenny - Hemtrender
    31. März 2015 at 17:01

    Thank you for your lovely inspiration! I have a link to your blog today and have published a photo, I hope its okay for you, please let me know if not.
    Happy Easter!

  • Antworten
    Nicole/Frau Frieda
    4. Februar 2016 at 14:21

    Vielen Dank für die schöne Anleitung! Ich bin hin und weg ;)) Herzlichst, Nicole

  • Antworten
    GestanztundGestempelt
    25. März 2016 at 9:02

    Super schöne Idee, die ich leider zu spät entdeckt habe, aber schon für nächstes Jahr Ostern notiert habe.
    Schöne Osterfeiertage
    LG Andrea

  • Hinterlasse einen Kommentar