Do It Yourself/ Kreativ-Adventskalender/ Upcycling/ Weihnachten

Kreativ-Adventskalender #22: Recycelte silberne Tannenbäumchen aus leeren Teelichthülsen

Kreativ-Adventskalender #22: Recycelte Tannenbäumchen aus leeren Teelichthülsen

Ausgebrannt? Wunderbar! Denn dann verwandeln wir leere Teelichthülsen in süße Tannenbäumchen. Im heutigen Türchen verrate ich dir, wie einfach das geht!

Vielleicht hast du ja schon mein DIY, die Teelichter mit Botschaften, ausprobiert? Aber auch ansonsten sind Teelichter und Kerzen im Winter ja im Dauereinsatz und entsprechend viele leere Teelichthülsen bleiben dann immer übrig. Für heute unser perfektes Bastelmaterial. 🙂

Kreativ-Adventskalender #22: Recycelte Tannenbäumchen aus Teelichthülsen
Kreativ-Adventskalender #22: Recycelte Tannenbäumchen aus Teelichthülsen

Du brauchst dafür:

  • leere Teelichthülsen
  • Holzspieß
  • Alufolie
  • Schere
  • Heißklebepistole
  • kleine Sterne zum Dekorieren

So einfach geht’s:

Entferne zunächst den Docht, Wachs- und Klebereste. Tipp: Wenn du die Hülsen vorher für ein paar Stunden in’s Tiefkühlfach gibst, lässt sich das Wachs leichter entfernen.

Pro Bäumchen habe ich drei Teelichthülsen verwendet.

Kreativ-Adventskalender #22: Recycelte Tannenbäumchen aus Teelichthülsen

Trenne nun mit einer scharfen Schere den Boden von den Teelichthülsen. Die aufstehenden, scharfen Kanten mit der Schere begradigen.

Kreativ-Adventskalender #22: Recycelte Tannenbäumchen aus Teelichthülsen

Nun den abgeschnittenen Rand gleichmäßig, bis zu einem ca. 2mm breiten Rand rundherum einschneiden.

Mithilfe der Alufolie eine kleine Tannenform formen und um den Holzspieß wickeln. Evtl. mit etwas Heikleber fixieren.

Kreativ-Adventskalender #22: Recycelte Tannenbäumchen aus Teelichthülsen

Den eingeschnittenen Rand einschneiden und an der Tannenform unten beginnend rund um das Bäumchen (vorsichtig!) mit Heißkleber aufkleben.

Für den weihnachtlichen Feinschliff hab ich noch einen kleinen Dekostern an die Spitze geklebt. Den Boden habe ich zurechtgeschnitten und als Abschluss auf die Unterseite der Bäumchen geklebt.

Kreativ-Adventskalender #22: Recycelte Tannenbäumchen aus Teelichthülsen

Vom Teelicht zum Mini-Tannenbaum

Einen Teil der silbernen Bäumchen habe ich gekürzt und auf Korken gesteckt. Die Flaschen dazu habe ich noch mit etwas Stracheldrahtpflanze und leuchtenden Scheinbeeren befüllt.

Kreativ-Adventskalender #22: Recycelte Tannenbäumchen aus Teelichthülsen
Kreativ-Adventskalender #22: Recycelte Tannenbäumchen aus Teelichthülsen
Kreativ-Adventskalender #22: Recycelte Tannenbäumchen aus Teelichthülsen

Als meine Tochter die Bäumchen gesehen hat, meinte sie sofort, was für eine schöne Silvesterdeko. Und ich finde, damit hat sie gar nicht so unrecht. Ein paar selbstgemachte Knallbonbons, weiße Kerzen, Luftschlangen und ordentlich Glitzer dazu – fertig ist die Tischdeko für die Silvesterparty.

Was denkst du? Wäre das auch eine Idee für dich?

Teile diesen Artikel!

Das könnte dir auch gefallen!

5 Kommentare

  • Antworten
    Ada
    22. Dezember 2020 at 10:15

    Hallo Rebecca,
    Endlich: eine Idee mit Teelichthülsen, was für eine süße Deko!
    Ich würde aber als Unterlage nicht noch Alufolie verwenden, sondern eine Knete, oder vielleicht Salzteig, also etwas umweltfreundlicheres.😉
    Weihnachtliche Grüße
    von Ada

    • Antworten
      Rebecca
      22. Dezember 2020 at 13:50

      Liebe Ada,

      danke für den Hinweis. Ich probier das auf jeden Fall mal mit Salzteig aus. 🙂

      GLG Rebecca

  • Antworten
    Elisabeth
    22. Dezember 2020 at 12:58

    Liebe Rebecca,
    Du bist ein Ass. So eine süße, leicht nachzumachende Deko hab ich noch nie gesehen. Noch dazu kostenlos. Jetzt weiß ich, was ich mit meinen Unmengen an Teelichthülsen anstelle. Ich verfolge seit langem Deinen Blog, und habe schon vieles nachgebastelt. Fast alles ist mir auch gelungen. Danke dafür, dass du deine Kreativität mit uns teilst.
    Ein schönes Weihnachtsfest von Elisabeth.

    • Antworten
      Rebecca
      22. Dezember 2020 at 13:49

      Liebe Elisabeth, danke für dein schönes Kommentar!

      Ich freu mich sehr, dass du schon einige Ideen ausprobiert hast und meld dich doch gerne bei mir, wenn mal etwas nicht so klappt.
      Ich helfe gerne weiter, wenn ich kann.
      Dir und deinen Lieben auch ein frohes Weihnachtsfest und schöne Feiertage!

      LG Rebecca

  • Antworten
    Conny
    22. Dezember 2020 at 19:55

    Servus Rebecca!
    Ich finde deine Idee total bezaubernd.
    Wird von mir nachgebastelt. 😁
    Hab eine Dose voll mit ausgebrannten Teelichtern (bin eine Sammlerin) und schwubs – dein genialer Beitrag. 😍👍
    Danke
    Glg Conny

  • Hinterlasse einen Kommentar