Do It Yourself/ Fühlen/ Herbst

Herbstliches Moodboard mit Naturmaterialien erstellen

Vor ein paar Tagen habe ich unsere gesammelten Herbstblätter mit geschmolzenem Wachs konserviert.

Das hat auch wunderbar geklappt, doch nun stapeln sich die bunten Blätter auf meinem Schreibtisch, bereit, weiter verarbeitet zu werden. Heute möchte ich dir daher eine einfache und schnelle Idee für deine Herbstdeko zeigen:

Für größere Projekte habe ich es mir zur Angewohnheit gemacht, kleine Moodboards oder Collagen zu erstellen. Hast du das auch schon mal versucht? Das ist sehr hilfreich, gerade für diejenigen von uns, die visuell denken.

Doch was hältst du davon, ganz individuelle Moodboards passend zur aktuellen Jahreszeit zu gestalten? Nutzen wir dafür doch die vielen Naturschätze, die der Oktober für uns bereit hält.

Ein bisschen Indian-Summer-Flair für drinnen und der November-Blues bleibt mit der farbenfrohen Stimmungstafel garantiert auch aus. 😉

Herbstliches Moodboard mit Naturmaterialien erstellen
Herbstliches Moodboard mit Naturmaterialien erstellen
Herbsliches Moodboard mit Naturmaterialien gestalten

Materialien, die ich für mein herbstliches Moodboard verwendet habe:

  • Herbstblätter (mit Wachs haltbar gemacht)
  • kleine Hagebutten ( TIPP: mit Klarlack gesprüht halten sie Monate lang)
  • DIY Palmenblatt
  • weißer Kunstfarn (von DEPOT)
  • Tonpapier in Weiß und Braun, Kartonreste

außerdem noch:

Herbstliches Moodboard mit Naturmaterialien erstellen

Indian-Summer-Flair für drinnen: Herbstliches Moodboard gestalten

Ein Moodboard kann aus verschiedenen Bildern, Texten, Zitaten sowie Farben, Materialien und Stoffen bestehen und man kann seiner Kreativität dabei freien Lauf lassen.

Herbstliches Moodboard mit Naturmaterialien erstellen
  • Ich habe als Basis ein großes weißes Tonpapier verwendet. Darauf habe ich verschiedene Papiersorten und auch Kartonreste geklebt.
  • Diese habe ich auf unterschiedliche Größen zugeschnitten, mit Buchstaben beklebt und mit Hilfe passender Schablonen bestempelt.
Herbstliches Moodboard mit Naturmaterialien erstellen
  • Bevor du die Materialien fix aufklebst, versuche am besten verschiedene Anordnungen, Designs und Formen. Wie wäre es z.B. mit einem hübschen Blätter-Mandala?
  • Erst wenn du zufrieden bist, klebe alles mit Klebstoff und evtl. ein paar Tropfen Heißkleber auf.
  • Mit Hilfe der magnetischen Bilderleiste aufhängen – et voilà!
Herbstliches Moodboard mit Naturmaterialien erstellen
Herbstliches Moodboard mit Naturmaterialien erstellen

Die Idee lässt sich auch wunderbar mit Kindern umsetzen und ist eine kreative Beschäftigung in den Herbstferien.

Hab einen schönen Sonntag

Entdecke meine DIYs-Tipp im Video

Das könnte dir auch gefallen!

3 Kommentare

  • Antworten
    Rosi
    2. November 2020 at 23:37

    was für eine tolle Idee herbstliche “Schätze ” zu zeigen
    das gefällt mir sehr gut

    liebe Grüße
    Rosi

    • Antworten
      Rebecca
      5. November 2020 at 16:08

      Vielen Dank, liebe Rosi!

      Schöne Grüße zurück,
      Rebecca

  • Antworten
    DIY | Bunte Herbstblätter mit geschmolzenem Wachs konservieren
    27. August 2023 at 9:18

    […] wäre es zum Beispiel mit diesem herbstlichen Moodboard, das aus verschiedenen Naturschätzen entstanden […]

  • Hinterlasse einen Kommentar