Beton/ Do It Yourself/ Fühlen

DIY: Honeycomb Vase aus Beton selber gießen

Accessoires aus Beton liegen nach wie vor voll im Trend und sind außerdem ganz leicht selbst herzustellen. Und wenn du es schon mal probiert hast, weißt du auch wieviel Spaß das Experimentieren mit diesem Werkstoff macht.

Was ich am Arbeiten mit Beton besonders mag ist, dass man vorher nie so genau weiß, wie das Ergebnis aussehen wird. Selten wird es nämlich perfekt – aber gerade diese Ungenauigkeiten machen den besonderen Reiz dieser Beton-Unikate für mich aus.

Die Materialien für die Beton-Vase mit dem tollen Wabenmuster findest du im Baumarkt und bestimmt auch einiges in deiner Küche. 😉

Veredelt habe ich den Beton anschließend noch mit goldenem Deco-Metall. Das Gold nimmt dem Beton noch etwas die Kühle und schmeichelt der rauen Oberfläche mit seiner warmen Farbe.

DIY Honeycomb Vase aus Beton
DIY: Honeycomb Vase aus Beton selber gießen

Du brauchst dafür:

  • Dose aus stabilen Karton
  • Reagenzglas*, Vasenröhrchen oder schmale Flasche, die in die Dose passt
  • Hobbybeton (gibt es günstig im Baumarkt)
  • Wasser
  • selbstklebende Bodengleiter aus Filz in Wabenform (ich habe FIXA von IKEA verwendet)
  • Cuttermesser*
  • Anlegemilch*
  • goldenes Deco-Metall*
  • weicher Pinsel
  • Arbeitsschutz: Mundschutz, Handschuhe, alte Kleidung und Zeitungen um den Arbeitsbereich abzudecken

*Werbung: Amazon Partnerlink

DIY: Honeycomb Vase aus Beton selber gießen

So einfach geht’s:


VORBEREITEN

Die selbstklebenden, wabenförmigen Filzgleiter im Inneren der Dose nebeneinander aufkleben.Verwendest du Buchstaben, denke daran, sie spiegelverkehrt an der Innenseite anzubringen. Die Oberfläche der Innenseite wird sich anschließend 1:1 auf dem Beton abzeichnen.

DIY: Honeycomb Vase aus Beton selber gießen

MIXEN

Schütze vor dem Anrühren deine Atemwege mit Mundschutz und ziehe dir am besten zusätzlich Handschuhe an. Nun den Hobbybeton nach Herstellerangaben in einem alten Eimer mit Wasser vermengen, sodass eine breiartige Masse entsteht. Zum Rühren nimmst du am besten einen Schneebesen.

DIY: Honeycomb Vase aus Beton selber gießen

FORMEN FÜLLEN

Die Masse bis knapp unter den Rand der Dose füllen, mit einem Holzstab zwischendurch immer wieder verdichten, damit möglichst wenig Luftblasen im Beton sind. So wird das Ergebnis auch viel gleichmäßiger und die Gefahr, dass der Beton bricht, ist geringer.

Nach kurzem Anziehen kannst du ein Reagenzglas mittig in die Masse drücken. Der Beton sollte nicht über den Rand der Form quellen, da sonst die Ränder des Objektes unsauber werden. Um die innere Gußform, also in meinem Fall das Reagenzglas zu beschweren, kannst du es entweder mit Sand oder kleinen Steinen befüllen oder mit Paketband fixieren, damit es nicht mehr verrutschen kann.

TIPPS:
– Nimmst du für die Schalung Kunststoffbehälter her, streichst du die Innenseite vorher am besten mit etwas Öl aus, damit man sie nachher leichter vom Beton lösen kann.
– Der Beton wird stabiler und bekommt auch weniger Risse, wenn du ihn mit einer Folie abdeckst und er nicht so schnell trocknet.

DIY: Honeycomb Vase aus Beton selber gießen

FREILEGEN

Den Beton mindestens 48 Std. aushärten lassen und anschließend den Karton und die Filzgleiter mit Hilfe eines Cuttermessers entfernen und so die innen liegende Betonvase freilegen.

Störende Unebenheiten auf der Oberfläche kannst du mit Schleifpapier oder einer Feile glätten.

DIY: Honeycomb Vase aus Beton selber gießen

VERGOLDEN

Mithilfe eines weichen Pinsels Anlegemilch dünn auf die zu veredelnden Stellen auftragen. Ich habe die Waben und die Oberseite damit eingestrichen und etwas antrocknen lassen.

Ist die Anlegemilch transparent geworden kannst du das Blattmetall vorsichtig auf die bestrichenen Stellen legen und mit einem Pinsel durch leichtes Drüberstreichen andrücken.

DIY: Honeycomb Vase aus Beton selber gießen

MIT BLUMEN (und Kerzen) FÜLLEN & BEWUNDERN

Ich habe meine Beton-Vase mit hübschen Trockenblumen bestückt. Doch auch als Kerzenhalter macht sie eine tolle Figur. Dafür habe ich goldene Kerzentüllen (von DEPOT) in die Mitte gesteckt, die zufällig denselben Durchmesser hatte und kann nun abwechselnd von der Blumenvase zum Kerzenhalter dekorieren. 😉

Zum Schutz der Möbel empfehle ich dir außerdem bei jedem selbstgemachten Beton-Accessoire Filzgleiter auf die Unterseite zu kleben.

DIY: Honeycomb Vase aus Beton selber gießen

Ich hoffe dir gefällt die Idee genauso gut wie mir und bin gespannt, ob auch du schon mit Beton experimentiert hast. Wenn du noch Fragen hast, schreib sie mir gerne in die Kommentare.

Alles Liebe und gutes Gelingen ♥

Teile diesen Artikel!

Das könnte dir auch gefallen!

1 Kommentar

  • Antworten
    Marie Meller
    17. Juli 2020 at 19:04

    Super Idee mit toller Anleitung. Danke dafür!

  • Hinterlasse einen Kommentar