Do It Yourself/ Holz/ Ostern

Aus der Osterwerkstatt: DIY Deko-Regal in Eiform aus Holz

Auch wenn das Osterfest dieses Jahr in kleiner Runde stattfindet: Auf ein bisschen Deko wollen wir nicht verzichten. Diese sollte aber möglichst leicht und nicht all zu bunt sein.

Daher verwende ich nur ein paar Papiereier, Frühlingsblumen und Naturmaterialien, kombiniert mit frischen Grün- und warmen Holztönen.

Um die wenige Deko perfekt in Szene zu setzen habe ich mir aus ein paar Holzresten ein Holzei im Großformat gebaut. Das ist einfacher, als du denkst und mit Hilfe der Anleitung kannst du dir so ein Deko-Regal in jeder beliebigen Größe einfach nachbauen.

Aus der Osterwerkstatt: DIY Deko-Regal in Eiform aus Holz
Aus der Osterwerkstatt: DIY Deko-Regal in Eiform aus Holz
Aus der Osterwerkstatt: DIY Deko-Regal in Eiform aus Holz

Ein Ei kommt selten alleine.

Dekoriert habe ich das DIY Deko-Regal mit weiteren Eiern, wie z. B. die wunderschönen Papier-Eier im Honeycomb Stil, kleinen Papiervögeln, und ein, zwei blühenden Obstzweigen.

Bewacht werden die Deko-Schätze von einem kleinen niedlichen Holz-Hasen, den ich schon vor ein paar Jahren gekauft habe. Die Reagenzglasvase für die Blumen ist ein schnelles DIY aus Gips und passt farblich zufällig wunderbar zu meinem lackierten Holzei.

Osterei-Regal aus Holz

Osterei-Regal aus Holz

So einfach baust du dieses dekorative Osterei-Regal in wenigen Schritten nach!

Materialien

  • Holzbrett, ca. 90 x 70cm
  • Stichsäge
  • großen Karton oder Packpapier
  • Bleistift
  • Schere
  • Akkubohrer und Holzbohrer (3mm)
  • Holzschrauben
  • Acryllack und Pinsel
  • 3 x Regalbretter, ca. 17 x 13 x 1,8cm
  • 2 x Holzleisten, ca. 25 x 4cm
  • 1 x Holzbrett für den Boden, 45 x 14cm

So wird's gemacht:

  1. EI-VORLAGE ÜBERTRAGEN UND AUSSCHNEIDEN

    Mit Bleistift auf den Karton oder dem Packpapier eine entsprechend große Ei-Vorlage aufzeichnen, ausschneiden und auf die Sperrholzplatte übertragen. Mit Hilfe einer Stichsäge das Holzei entlang der gezeichneten Bleistiftlinie aussägen. Ränder und Kanten ggf. mit feinem Schleifpapier glätten.


  2. LÖCHER VORBOHREN UND REGALE MONTIEREN

    Die drei Regalbretter auf dem Holzei anordnen und markieren. Zum Befestigen jeweils drei Löcher pro Regalbrett vorbohren und mit langen Holzschrauben von der Rückseite aus besfestigen.



  3. STANDFUSS
    Damit das Ei stabil steht, das Holzbrett für den Boden (45 x 14cm) mit Schrauben am Ei befestigen. Zur zusätzlichen Stabilisierung hinten zwei Holzleisten zusammenleimen und mit Schrauben von der Vorderseite festschrauben.


  4. STREICHEN

    Das Ei aufstellen mit Acrylfarbe streichen, gut trocknen lassen und nach Belieben dekorieren.



Bezugsquellen:

Wie sieht denn deine Osterdeko in diesem Jahr aus? Darf es bei dir mehr bunt sein oder eher natürlich?

Auf jeden Fall wünsche ich dir und deinen Lieben ein schönes Osterfest und dass du gesund bleibst!

Alles Liebe,

PS: Viele weitere tolle DIY Dekoideen zum Nachmachen findest du auch auf unserem kreativen Pinterest Gruppenboard ✂ Get Crafty. Falls du gerne mitpinnen möchtest, schreib mir eine kurze Mail. Darüber hinaus freue ich mich immer sehr, wenn du dein DIY mit #sinnenrauschDIY auf Instagram oder Facebook mit mir teilst.

Teile diesen Artikel!

Das könnte dir auch gefallen!

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar