Adventkranz/ Do It Yourself/ Weihnachten

Last-Minute-Idee für den Adventskranz: Kerzen beschriften mit Seidenpapier

Morgen ist der 1. Advent und vielleicht suchst du noch nach einer kreativen (und schnellen) Möglichkeit, die schlichten Kerzen vom Adventskranz etwas zu individualisieren?

Eine schöne Idee ist es die Adventskerzen mit den Zahlen 1-4 zu beschriften. Eine unkomplizierte Methode hierfür ist die Verwendung von Seidenpapier. In diesem Beitrag zeige ich dir heute, wie einfach das umzusetzen ist!

Last-Minute-Idee für den Adventskranz: Kerzen beschriften mit Seidenpapier
Last-Minute-Idee für den Adventskranz: Kerzen beschriften mit Seidenpapier

Für die Advents-Kerzen brauchst du:

*Werbung: Amazon Partnerlink

Advents-Kerzen beschriften – Schritt-für-Schritt Anleitung:

Last-Minute-Idee für den Adventskranz: Kerzen beschriften mit Seidenpapier

Schritt 1: Schriftzug erstellen

Lade dir das Lettering für die Zahlen 1 – 4 als PDF herunter oder erstelle dein eigenes.

Platziere nun ein Stück Seidenpapier über deinem Lettering und pause den Text mit einem schwarzen Fineliner auf die glatte, glänzende Seite des Seidenpapiers.

Last-Minute-Idee für den Adventskranz: Kerzen beschriften mit Seidenpapier

Schritt 2: Schriftzug ausschneiden

Schneide nun mit einer Schere den Schriftzug sorgfältig aus.

Achtet darauf, möglichst nah an den Buchstaben zu schneiden, um später sichtbare Ränder zu vermeiden.

Last-Minute-Idee für den Adventskranz: Kerzen beschriften mit Seidenpapier

Schritt 3: Schriftzug platzieren

Positioniere das Seidenpapier mit dem Motiv an der gewünschten Stelle auf der Kerze und lege ein Stück Backpapier eng darum. Überprüfe, ob das Motiv noch an der richtigen Stelle sitzt und fixiere das Backpapier am besten mit ein, zwei Klammern auf der Rückseite der Kerze.

Last-Minute-Idee für den Adventskranz: Kerzen beschriften mit Seidenpapier

Schritt 4: Föhnen

Um das Seidenpapier mit der Kerze zu verbinden, föhnst du nun das Backpapier an der Stelle deines Schriftzugs. Das Wachs schmilzt leicht an und verbindet sich mit dem Seidenpapier.

Achte dabei darauf, dass der Föhn immer in Bewegung bleibt, damit das Wachs gleichmäßig anschmelzen kann.

Zur Kontrolle: An den Stellen, an denen sich das Seidenpapier mit dem Wachs verbindet, wird die Schrift dunkler.

Last-Minute-Idee für den Adventskranz: Kerzen beschriften mit Seidenpapier

Hat sich die gesamte Schrift dunkel gefärbt, lässt du die Kerze kurz abkühlen und ziehst danach das Backpapier vorsichtig von der Kerze ab. Das Seidenpapier ist nun komplett mit der Kerze verschmolzen.

Et voilà, fertig sind deine beschrifteten Adventskerzen!

TIPP: Alternativ kannst du das Seidenpapier auch bedrucken. Befestige dafür einfach ein Stück Seidenpapier mit Klebestreifen oben und unten auf einem DIN A4 Papier. Die glänzende Seite des Seidenpapiers kommt dabei nach unten. Vielleicht hast du aber auch weihnachtliche Stempel und das passende Stempelkissen? Dann kannst du Motive auch direkt auf das Seidenpapier aufstempeln.


Das könnte dir auch gefallen!

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar