Anzeige/ Do It Yourself/ Holz/ Upcycling

Upcycling-Idee: Von der Secco-Flasche zur stylischen Etagere

Werbung | In Zusammenarbeit mit allure

Für alle, die sich so wie ich auch nur schweren Herzens von schönen und außergewöhnlichen Glasflaschen trennen können, habe ich heute eine tolle Upcycling-Idee, um Altglas gekonnt in Szene zu setzen: einfach zur praktischen Etagere umfunktionieren!

Upcycling Ideen – vom Altglas zum Deko-Highlight

Du kennst das bestimmt, manche Glasflaschen sind einfach zu schade, um sie zu entsorgen. Entweder weil sie eine besonders originelle Form haben, besonders stabiles Glas oder schön eingefärbt sind. Upcycling macht in diesen Fällen aus gebrauchtem Altglas dekorative und nützliche Gebrauchsgegenstände.

Auch bei allure gibt es solche Produkte, die sich wunderbar upcyclen lassen, wie etwa der fruchtige Premium-Secco aus hochwertigen italienischen Grundweinen, der in besonders eleganten und geschliffenen Diamantflaschen erhältlich ist.

Mit etwas handwerklichem Geschick kannst du dir nach dem prickelnden Secco-Genuss die Etagere mit den formschönen Flaschen ganz leicht selber bauen und kannst so die kleinen Häppchen beim nächsten Aperitif stilvoll servieren. 😉

Upcycling: Von der Secco-Flasche zur stylischen Etagere
Upcycling: Von der Secco-Flasche zur stylischen Etagere
Upcycling: Von der Secco-Flasche zur stylischen Etagere #allure
Upcycling: Von der Secco-Flasche zur stylischen Etagere #allure

Für die Etagere benötigst du:

  • Premium-Secco Flaschen von allure
  • Stichsäge
  • Akkubohrer mit Holzbohrer
  • Bleistift
  • Zollstock, Geodreieck
  • Heißklebepistole
  • evtl. Schleifpapier
  • Klarlack

Außerdem:

  • verschieden große Teller, Deckel, Gläser etc. zum Aufzeichnen der Kreise

1. Kreise aufzeichnen und aussägen

Zunächst die leeren Flaschen gründlich mit Spülmittel reinigen und wenn gewünscht die Etiketten entfernen.
Anschließend auf dem Holzbrett zwei verschieden große Kreise aufzeichnen. Das kannst du z.B. mithilfe eines Tellers oder eines entsprechend großen Deckels. Mein Durchmesser für beide Kreise beträgt 22 cm und 30 cm.

Upcycling: Von der Secco-Flasche zur stylischen Etagere #allure

2. Löcher aussägen

Im nächsten Schritt musst du die Löcher in der Mitte der Kreise aufzeichnen, um sie über den Flaschenhals stülpen zu können. Der Durchmesser der Löcher entscheidet auch, an welcher Stelle die Bretter später sitzen werden. Meine Maße hier sind 9 cm auf dem großen Kreis und 4,5cm auf dem kleinen Kreis.

Ermittle dafür zunächst die Mitte des Kreises und zeichne dir mithilfe von verschieden großen Gläsern den benötigten Durchmesser auf.

Tipp: Wie du anhand eines Geodreiecks den Mittelpunkt eines Kreises bestimmst, wird in diesem Kurzvideo ganz gut erklärt.

Zum Bohren der Löcher kannst du entweder einen entsprechend großen Lochbohrer oder Förstnerbohrer verwenden oder so wie ich hier mit dem Akkubohrer ein kleines Einstiegsloch für die Stichsäge bohren. Die aufgezeichneten Kreise mit der Stichsäge ausschneiden und die Ränder mit Schleifpapier glatt schmirgeln.

Upcycling: Von der Secco-Flasche zur stylischen Etagere #allure

3. Etagere aufbauen und dekorieren

Die Holzkreise im letzten Schritt einfach über den Flaschenhals stülpen und mit etwas Heißkleber an der Unterseite fixieren.

Für eine bessere Haltbarkeit und um das Holz später abwischen zu können, solltest du die Bretter vorher noch mit Klarlack lackieren.

Upcycling: Von der Secco-Flasche zur stylischen Etagere #allure

Nach dem Trocknen des Klarlacks kannst du die DIY Etagere mit Blumen dekorieren und wie gewohnt Kleinigkeiten darauf servieren. Wie gefällt dir das schnelle Upcycling der Flaschen?

DIY Etagere allure Flasche
DIY Etagere bauen mit leeren Flaschen #allure

Lesetipp:

Du hast noch Flaschen übrig? Dann entdecke hier, wie du coole Trinkgläser aus Weinflaschen upcyceln kannst.

Viel Spaß dabei!

Teile diesen Artikel!

Das könnte dir auch gefallen!

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar