Do It Yourself/ Kreativ-Adventskalender/ Weihnachten

Kreativ-Adventskalender #12: Einfache Weihnachtsdeko aus Salzteig

Kreativ-Adventskalender #12: Einfache Weihnachtsdeko aus Salzteig

Mit Salzteig hat als Kind wahrscheinlich jeder von uns schon mindestens einmal gebastelt. Und auch Schulen und Kindergärten schätzen dieses günstige Material, aus dem man die schönsten Dinge zaubern kann.

Heute im 12. Türchen meines Kreativ-Adventkalenders möchte ich dir das Grundrezept für den Salzteig vorstellen. Die Zutaten dafür hast du sicher schon alle zu Hause. Daraus habe ich anschließend Sterne und Schneeflocken ausgestochen. Die Anhänger kann man dann zur Girlande auffädeln, an den Weihnachtsbaum hängen oder auch als Geschenkanhänger nutzen.

Kreativ-Adventskalender #12: Einfache Weihnachtsdeko aus Salzteig

Für den Salzteig benötigst du:

  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Salz
  • 1 EL Öl
  • Ausstecher Sterne
  • Holzspieß
Kreativ-Adventskalender #12: Einfache Weihnachtsdeko aus Salzteig

So einfach geht’s:

  1. Alle Zutaten miteinander vermischen und gut durchkneten bis ein glatter Teig entsteht. Wichtig dabei ist das Verhältnis von zwei zu eins in Bezug auf Mehl zu Salz. Dadurch erhält der Salzteig die perfekte Konsistenz und härtet später richtig gut aus, sodass die selbst gebastelten Sterne auch stabil und langlebig sind.
  2. Anschließend mit einem Rollstab ausrollen und verschiedene Formen aus dem Teig ausstechen. 
  3. In jeden Anhänger stichst du am oberen Ende ein kleines Loch, in das du später einen Faden oder ein Band durchziehen kannst. Am Besten geht das mit einem Zahnstocher oder Holzspieß.
  4. Salzteig kann man im Ofen aushärten oder auch an der Luft trocknen lassen. Zu schnelles Trocknen macht die Salzteigteile jedoch brüchig und so habe ich sie lediglich auf ein Backpapier gelegt und sie für zwei, drei Tage (die Trockendauer hängt von der Dicke der Anhänger ab) trocknen lassen. Die Teile dabei immer wieder umdrehen.
  5. Nach dem vollständigen Trocknen kannst du den Salzteig z. B. auch bemalen, lackieren oder auch bestempeln.Zuletzt fädelst du noch ein Band durch die Löcher und fertig sind die Salzteig Sterne.
Kreativ-Adventskalender #12: Einfache Weihnachtsdeko aus Salzteig
Kreativ-Adventskalender #12: Einfache Weihnachtsdeko aus Salzteig

Tipp: Wenn der Teig noch zu sehr kleben sollte, kannst du einfach noch etwas Mehl dazu geben und alles noch einmal durchkneten.

Ich habe die verschieden große Sterne auf einen langen Bindfaden gefädelt und an einem kleinen Ast befestigt. Fertig ist die ZERO WASTE – Weihnachtsdeko! 🙂

Kreativ-Adventskalender #12: Einfache Weihnachtsdeko aus Salzteig

Ich wünsch dir viel Spaß beim Nachmachen und ein schönes 3. Adventwochendende!

Teile diesen Artikel!

Das könnte dir auch gefallen!

2 Kommentare

  • Antworten
    Anne
    19. Dezember 2020 at 13:42

    Wunderschöne Sachen die du da zauberst!!!! Ganz allerliebst! LG, Anne

    • Antworten
      Rebecca
      28. Januar 2021 at 16:01

      Vielen, lieben Dank! 🙂

      LG Rebecca

    Hinterlasse einen Kommentar