DIY Quickie/ Do It Yourself/ Maritim

Maritimer Ringellook: Leuchtturm-Kerzen

Zunächst ein herzliches Dankeschön für die lieben Kommentare zu meinem Blog-Geburstag. Ich habe die Gewinner gezogen und am Ende des Beitrags (HIER nachzulesen) veröffentlicht. Spannend war für mich zu lesen, welche Themen euch besonders interessieren und Upcycling und Nachhaltigkeit stehen dabei ganz vorne. Es wird also in Zukunft bestimmt einige DIY’s geben, die in diese Richtung gehen.

Aber nun zu meinem heutigen DIY: Blau und weiss sind DIE Klassiker für das Urlaubsfeeling daheim. Es sind die Farben von Himmel und Meer und kombiniert mit Muscheln und Sand steigert es die Ferien-Vorfreude in’s Unermessliche. Findest du nicht auch?

Und noch me(e)hr Vorfreude bereiten mir die kleinen Leuchtturm Kerzen, die ich einfach mit dunkel- und hellblauen Wachsplatten verziert habe. Sie eignen sich wunderbar als maritime Tischdeko und zaubern ein stimmungsvolles Licht am Abend auf der Terrasse.

Leuchtturm-Kerzen: Maritime Kerzen ganz einfach selber machen
Leuchtturm-Kerzen: Maritime Kerzen ganz einfach selber machen

STREIFEN AHOI!

Leuchtturm Kerzen im Ringellook

Du brauchst dafür:

  • Wachsplatten in hellblau*, dunkelblau* und hellbraun
  • weiße Stabkerzen
  • Lineal
  • Schneideunterlage
  • Cuttermesser

*Werbung: Amazon Partnerlink

Außerdem noch:

  • Dekosand
  • breite (Weck)Gläser, Vasen, Schalen, etc.
Leuchtturm-Kerzen: Maritime Kerzen ganz einfach selber machen

So einfach geht’s – eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Die Wachsplatten mit einem scharfen Messer in ca. 2cm breite Streifen schneiden.

Leuchtturm-Kerzen: Maritime Kerzen ganz einfach selber machen

Die Streifen nun in regelmäßigen Abständen um die weißen Stabkerzen kleben. Überstehende enden mit dem Messer vorsichtig abschneiden.

Leuchtturm-Kerzen: Maritime Kerzen ganz einfach selber machen

Das Wachs mit den Fingern leicht andrücken. Durch die Körperwärme verbindet sich dann das Wachs mit der Kerze.

Leuchtturm-Kerzen: Maritime Kerzen ganz einfach selber machen

Ein Glas mit etwas Sand und Muscheln füllen und die Kerzen hineinstecken. Und fertig ist eine schnelle und maritime Tischdeko.

Leuchtturm-Kerzen: Maritime Kerzen ganz einfach selber machen
Toskana Strand

Noch mehr maritime Deko-Ideen kannst du in Kürze HIER entdecken! Schau also bald wieder vorbei. 🙂

Sonnige Grüße

PS: Viele weitere tolle DIY Dekoideen zum Nachmachen findest du auch auf unserem kreativen Pinterest Gruppenboard ✂ Get Crafty. Falls du gerne mitpinnen möchtest, schreib mir eine kurze Mail. Darüber hinaus freue ich mich immer sehr, wenn du dein DIY mit #sinnenrauschDIY auf Instagram oder Facebook mit mir teilst.

Teile diesen Artikel!

Das könnte dir auch gefallen!

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar