#bookspiration

Mein Lieblingsbuch im April: „Das Leben isst schön“ von Silke Rothenburger-Zerrer

Seit meiner Kindheit liebe ich es gemütlich durch Buchhandlungen zu schlendern und in die neuesten Bücher zu schmökern. Der vertraute Geruch von frisch bedrucktem Papier und die einladende und ruhige Atmosphäre die dort herrscht ist für mich jedes Mal ein schöner Kontrast zum hektischen Treiben außerhalb.

Nur leider fehlt mir oft im Alltag die Zeit dafür, daher habe ich mir jetzt fest vorgenommen in meiner neuen Kategorie #bookspiration jedes Monat ein Buch vorzustellen, das mir besonders gut gefällt. Und auch wenn ich privat der größte Krimi-Fan bin, hier möchte ich die Bücher mit dir teilen, die mich inspirieren und die sich um die Themen DIY, Wohnen und Lifestyle drehen. Mein Lieblingsbuch im April ist daher:

Das Leben isst schön von Silke Rothenburger-Zerrer.

Silke schreibt bereits einen inspirierenden Blog, den ich regelmäßig lese und umso mehr habe ich mich gefreut, ihre tollen Rezepte und DIY Ideen nun gesammelt in diesem liebevoll gestalteten Buch, das im Jan Thorbecke Verlag erschienen ist, zu entdecken. Es ist voller wunderbarer Anregungen, wie wir unser Leben und unser Zuhause mit wohltuenden und gelingsicheren Rezepten und kreativen DIY Ideen schöner machen können.

MACH AUS DEINEM HAUS EIN ZUHAUSE

Mein Lieblingsbuch im April: "Das Leben isst schön" von Silke Rothenburger-Zerrer #bookspiration #buchvorstellung

Der Inhalt gliedert sich übersichtlich nach Jahreszeiten und auch dem Advent und der Weihnachtszeit ist ein ganzes Kapitel gewidmet.

Genießen sollte ein selbstverständlicher Teil des Lebens sein und keine Besonderheit.

Silke Rothenburger-Zerrer

FRÜHLING

Im Frühling gibt es endlich wieder junges Gemüse und frische Kräuter, mit denen Silke im Handumdrehen köstliche Gerichte zaubert. Auch an den österlichen Tisch wird gedacht – es wird selbstgemachter Orangen-Eierlikör verschenkt, Ostereier eingefärbt und die passende Frühlingsdeko, wie diese zarten Plissee-Schmetterlinge aus Papier gebastelt, die sich auch prima auf dem Osterstrauch machen.

Mein Lieblingsbuch im April: "Das Leben isst schön" von Silke Rothenburger-Zerrer #bookspiration #buchvorstellung

FRÜHSOMMER

Im Frühsommer ist die Zeit für selbst geernteten Salat und frisch gebackenen Beerenkuchen. Die Temperaturen steigen und das Leben findet wieder mehr draußen statt. Die Auswahl von Gemüse und Obst am Wochenmarkt wird ergänzt mit Spargel, frischem Bärlauch, Erdbeeren (Endlich!), Himbeeren und Rhabarber. Für die frischen Kräuter fertigt Silke in wenigen Schritten tolle Pflanzgefäße aus Beton.

Mein Lieblingsbuch im April: "Das Leben isst schön" von Silke Rothenburger-Zerrer #bookspiration #buchvorstellung

SOMMER

„Sommer ist, wenn man beim Frühstück schon an Eis denkt…“ Na, ertappt? Ja, ich auch. Außerdem findet man in diesem Kapitel ein köstliches Sommerrezept nach dem anderen – für das Picknick am Baggersee, zum Mitnehmen für die Arbeit und für lange Grillabende mit Freunden. Die Zutaten sind immer frisch und saisonal.

Mein Lieblingsbuch im April: "Das Leben isst schön" von Silke Rothenburger-Zerrer #bookspiration #buchvorstellung

HERBST

Nach dem heißen Sommer freu ich mich persönlich immer auf den goldenen Herbst. In Silkes Kapitel wird buntes Laub und andere Schätze aus der Natur gesammelt, um sie zuhause schön zu dekorieren.Kulinarisch wird Kürbis, Hagebutten, Streuobst und die letzten Beeren verarbeitet.

Mein Lieblingsbuch im April: "Das Leben isst schön" von Silke Rothenburger-Zerrer #bookspiration #buchvorstellung

ADVENTS- UND WEIHNACHTSZEIT

Die Vorbereitungen für das Weihnachtsfest laufen und es werden leckere Kekse und Geschenke aus der Küche gebacken, Granatapfel-Sirup eingekocht und hübsche Sterne aus Tortenspitze gebastelt. Die habe ich mir auf jeden Fall schon für den Dezember vorgemerkt!

Mein Lieblingsbuch im April: "Das Leben isst schön" von Silke Rothenburger-Zerrer #bookspiration #buchvorstellung

WINTER

Der Winter ist zwar die stillste, aber für mich auch die gemütlichste Jahreszeit. Die Natur draußen regeneriert, während wir es uns drinnen gemütlich machen mit Silkes selbstgegossenen Kerzen, glitzernden Windlichtern, Gnochi mit Salbei-Walnuss-Butter uvm.

Mein Lieblingsbuch im April: "Das Leben isst schön" von Silke Rothenburger-Zerrer #bookspiration #buchvorstellung

Das und noch vieles mehr kannst du in Das Leben isst schön* entdecken. Vielleicht hast du ja nun auch Lust auf mehr bekommen? Dann wünsche ich dir viel Freude beim Lesen und Entdecken!

Herzlichen Dank an den Jan Thorbecke Verlag für das Rezensionsexemplar!

*Werbung: Amazon Partnerlink

Teile diesen Artikel!

Das könnte dir auch gefallen!

2 Kommentare

  • Antworten
    Silke
    2. April 2019 at 21:39

    Liebe Rebecca,
    ganz lieben Dank für die schöne Buchvorstellung. Ich freue mich sehr dass dir mein Buch gefällt. Ich wünsche dir ganz viel Freude beim ausprobieren der Rezepte und weiterhin Freude beim schmökern.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    • Antworten
      Rebecca
      3. April 2019 at 10:57

      Sehr gerne, liebe Silke! Ich finde dein Buch wirklich gelungen und freu mich schon auf´s Nachkochen. 🙂

      Lieben Gruß!

    Hinterlasse einen Kommentar