Do It Yourself/ Holz/ Weihnachten

DIY: Einfache Weihnachts-Sterne aus Holzkugeln

 

Die hübschen Sterne aus Holzkugeln sind schon ein älteres DIY. Ich habe sie vor ein paar Jahren für mich als Weihnachts-Deko gebastelt, doch auf Leserwunsch hin habe ich nun eine Schritt-für-Schritt Anleitung geschrieben. Du wirst sehen, die Sterne sind im Handumdrehen gemacht und du wirst gar nicht mehr aufhören wollen, mit dem Auffädeln der Holzkugeln.

Am eindrucksvollsten sehen die Sterne aus, wenn du unterschiedlich große Kugeln verwendest. Ein toller Hingucker ist auf jeden Fall mein XL Stern, für den ich 25mm Kugeln verwendet habe. Möchtest du hingegen ganz zarte kleine Sterne, beispielsweise als Geschenkanhänger, dann verwende am besten die Kugeln mit 8mm Durchmesser.

Im Anschluss kannst du die Sterne an einem schönen Geschenkband an die Wand, an das Fenster oder an den Weihnachtsbaum hängen. Du kannst sie natur belassen oder in deiner Wunschfarbe sprühen bzw. lackieren.

DIY: Einfache Weihnachts-Sterne aus Holzkugeln

Holzkugel-Sterne ganz einfach selber basteln

DIY Holzkugel-Sterne ganz einfach selber basteln

Du brauchst dafür:

  • 48 Holzkugeln in deiner Wunschgröße mit Loch
  • Draht (je größer die Kugeln, desto dicker sollte der Draht sein)
  • Schere
  • Zange
  • Band zum Aufhängen

Schritt für Schritt-Anleitung:

Zunächst ein längeres Stück Draht abwickeln, aber noch nicht abschneiden. Sollte der Draht nämlich nicht reichen, kannst du zumindest noch Draht vom anderen Ende verwenden.

DIY: Einfache Weihnachts-Sterne aus Holzkugeln

  • Für den ersten Stern-Zacken: 5 Holzkugeln auf Draht aufziehen und mit dem selben Draht wieder durch die vorletzte Kugel fädeln (wie auf Bild 1) und gut festziehen.
    Zwei weitere Kugeln auf Draht ziehen und wie auf Bild 2 den Draht durch die letzte Kugel fädeln. Der erste Zacken ist somit fertig!

Tipp: Damit der Stern im Anschluß auch genügend Stabilität erhält, achte beim Auffädeln darauf, den Draht möglichst stramm zu halten und immer wieder festzuziehen!

DIY: Einfache Weihnachts-Sterne aus Holzkugeln

  • Eine weitere Kugel – als Zwischenstück – aufziehen und einen weiteren Zacken wie bei Schritt1 und 2 bilden.
  • Das ganze wiederholst du, bis du insgesamt 6 Zacken aufgefädelt hast. Zwischen jeden fertigen Zacken kommt eine einzelne Kugel.

DIY: Einfache Weihnachts-Sterne aus Holzkugeln

  • Insgesamt hast du nun 6 Sternzacken und 6 Holzkugeln (rot), die das Mittelteil (einen Kreis) bilden.
  • Den Draht am besten noch einmal durch alle Kugeln im Mittelteil ziehen und fest verknoten. Überstehenden Draht kannst du mit der Zange kürzen.

DIY: Einfache Weihnachts-Sterne aus Holzkugeln

DIY: Einfache Weihnachts-Sterne aus Holzkugeln

DIY: Einfache Weihnachts-Sterne aus Holzkugeln

Du siehst, der Stern ist ganz unkompliziert und man hat lange Freude daran.

Ich wünsche dir gutes Gelingen und einen herzlichen Adventsgruß,
Rebecca

Das könnte dir auch gefallen!

2 Kommentare

  • Antworten
    RAUMIDEEN
    11. Dezember 2018 at 18:07

    So schwer scheint es nicht zu gehen, liebe Rebecca. Wie schön die Sterne sind, warum ich noch keine gemacht habe, kann ich gar nicht sagen.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend und grüße herzliche.
    Cora

  • Antworten
    Schwarzwaldmaidli
    12. Dezember 2018 at 20:06

    Seit Jahren möchte ich diese Sterne basteln. Aber entweder scheitert es an der Zeit oder ich bekomme bei uns nirgends Holzkugeln….
    Und dabei sehen die so toll aus!
    Liebe Grüße
    Anette

  • Hinterlasse einen Kommentar