Anzeige

So bleiben Küchenkräuter im Topf lange frisch + wie du Basilikum durch Stecklinge vermehrst.

 

Werbung für LEONARDO*

 

So oft wie möglich, versuche ich mit frischen Kräutern zu kochen. Ich liebe den Geschmack und den Duft von frischen Gewürzpflanzen – und ein Plätzchen dafür findet sich überall, ob im Hochbeet im Garten, in Töpfen auf dem Balkon oder der Terrasse, sogar auf der Fensterbank kommen die meisten Kräuter eine Zeit lang gut zurecht.

Vorausgesetzt natürlich man ertränkt sie nicht regelmäßig, wie es leider bei mir oft der Fall war. Ich habe da leider keinen grünen Daumen bewiesen und vor allem die mediterranen Kräuter ständig überwässert. Aber woher weiß man auch, wie viel Wasser wirklich genug ist?

Umso mehr freue ich mich über meine neuen Pflanztöpfe aus der Home Gardening Serie SERRA von Leonardo*, die mit einem unkomplizierten Selbstbewässerungssystem ausgestattet sind. Die schlichten Töpfe bestehen aus Terracotta und hochwertigem Glas und sehen nicht nur wunderschön aus, sondern versprechen auch haltbare Kräuter ohne aufwendige Pflege.

Die Kräuter, die ich übrigens am meisten verwende sind Rosmarin und Basilikum. Perfekt für die italienische Küche, die wir so gerne mögen, aber gerade der robuste Rosmarin passt auch wunderbar zu süßen Rezepten und zählt daher zu meinen Lieblingskräutern.

So bleiben Kräuter auch im Topf lange frisch! # leonardoserra #leonardoglasliebe

So bleiben Kräuter auch im Topf lange frisch! # leonardoserra #leonardoglasliebe

So halten Kräuter im Topf länger

Mit den eleganten Pflanztöpfen von LEONARDO soll das kein Problem mehr sein, denn die Pflanzen versorgen sich selbst mit dem notwendigen Wasser. Klingt genial, oder? Und das Prinzip dabei ist ganz einfach:

Zunächst pflanzt du deine Kräuter in den mitgelieferten Innentopf aus Terracotta. Da die mitgekaufte Erde oft nicht sehr hochwertig ist, empfehle ich dir die Kräuter in eine frische und humusartige Erde umzutopfen.

Nun befüllst du den leeren Glastopf bis zur Markierung ( der Leonardo Wolke) mit Wasser.

So bleiben Kräuter auch im Topf lange frisch! # leonardoserra #leonardoglasliebe

Den mitgelieferten Docht wickelst du um das Plastikstäbchen und steckst es von unten in den Terracottatopf in die Erde. So ziehen die Kräuter das benötigte Wasser direkt an die Wurzeln und es kann keine schädliche Staunässe mehr entstehen.

Den Topf nun in den bewässerten Übertopf stellen und ein sonniges Plätzchen auf der Fensterbank suchen. Gelegentlich kontrolliert man den Wasserstand an der Markierung (Wolke) und füllt wenn notwendig frisches Wasser nach.

So bleiben Kräuter auch im Topf lange frisch! # leonardoserra #leonardoglasliebe

So bleiben Kräuter auch im Topf lange frisch! # leonardoserra #leonardoglasliebe

Basilikum mit Stecklingen vermehren

Wußtest du, dass man Basilikum kann ganz einfach im Glas mit etwas Wasser vermehren kann?
Dafür schneidest du verschieden große Stecklinge von einer gesunden und frischen Basilikum-Pflanze und schneidest diese mit einem scharfen Messer leicht schräg an. Den Steckling stellst du in etwas Wasser und wechselst dieses alle paar Tage. Außerdem entferne ich um Fäulnis zu vermeiden immer alle Blätter, die im Wasser stehen.

Basilikum selber vermehren - so einfach geht´s!

Nach wenigen Tagen bilden sich die ersten Wurzeln und nach etwa 2 Wochen kannst du die Stecklinge auch schon in Kräutererde umtopfen.

Basilikum selber vermehren - so einfach geht´s!

Der kleine SERRA Pflanztopf in Größe S* eignet sich dafür besonders gut und dank der matten Oberfläche, lässt er sich mit Kreide – die ebenfalls mitgeliefert wird – beschriften.

Basilikum selber vermehren - so einfach geht´s!

Basilikum selber vermehren - so einfach geht´s!

Ich werde auf jeden Fall weiter berichten, wie lange sich meine Kräuter nun auf der Fensterbank halten und was ich Leckeres mit dem Rosmarin zubereitet habe, zeige ich dir im nächsten Beitrag. 🙂

Wenn du das Bewässerungssystem selbst gerne ausprobieren möchtest, oder demnächst vielleicht ein paar Tage auf Urlaub fährst und deine Kräuter und Pflanzen in guter Pflege wissen möchtest:
Mit dem Code „sinnenrausch“ bekommst du 10% Rabbatt bei der Bestellung von SERRA Produkten.

Herzlichst,
Rebecca

 

Bezugsquellen:

SERRA Pflanztopf, grün*: HIER
SERRA Pflanztopf, weiß*: HIER
Gießkanne, Glas*: HIER

 

 

Das könnte dir auch gefallen!

2 Kommentare

  • Antworten
    Doro Kaiser | Grafik & Illustration
    15. Mai 2018 at 19:53

    Mannomann…Die sind ja wirklich richtig hübsch. Und dazu noch praktisch. Eine gute Kombination!
    Liebe Grüße, Doro Kaiser

  • Antworten
    Josef
    8. Juni 2018 at 23:21

    Das klingt einfach großartig und super simpel! Ich habe absolut keinen grünen Daumen. Ich habe mich erst seit Kurzem überhaupt fürs Kochen begeistern können. Ich bin auf richtig leckeres Fleisch von Aumaerk gestoßen und bestelle mir das nun regelmäßig über http://www.aumaerk.at/shop/, weil das Fleisch einfach super zart und einmalig im Geschmack ist. Seitdem koche ich öfter frisch und möchte auch frische Kräuter dazu benutzen. Die erste Pflanze ist mir allerdings schon eingegangen. Ich werde nun die Töpfe von Leonardo ausprobieren und hoffe die Kräuter halten dann.

    Danke Dir vielmals für diesen Tip!

    Josef

  • Hinterlasse einen Kommentar