Kreativ-Adventskalender/ Weihnachten

[Kreativ-Adventskalender:Türchen #19] Weihnachtskugel – Poesie





Bastelidee mit teilbaren Acrylkugeln

In manchen Jahren habe ich schon am ersten Adventssonntag den Baum aufgestellt und die passenden Kugeln parat. Heuer habe ich mich ein wenig vom Kalender überholen lassen und so haben diese hübschen Weihnachtsbaumkugeln erst jetzt Einzug gehalten.

Die hübschen Acrylkugeln mit den verschiedenen Botschaften sehen aber nicht nur am Baum wunderschön aus, sondern schmücken Fenster und Geschenkpäckchen und sind auch – hängend an einem schlichten Zweig – ein echter Blickfang. Die Acrylkugeln lassen sich ganz einfach öffnen und befüllen und im Nu lassen sich festliche und individuelle Akzente damit setzen. 

DIY: Weihnachtskugeln mit Botschaften #sinnenrauschAdventskalender

Weihnachtskugel Poesie #sinnenrauschAdventskalender #diy

Basteln mit teilbaren Acrylkugeln #sinnenrauschAdventskalender #diy

Weihnachtskugel – Poesie

Du brauchst:

○ teilbare Acryl-Kugeln, transparent  (meine sind von Shop-Weihnachtsdeko.de*)
○ Zeichenkarton ( weiß + gold )
○ doppelseitiges Klebeband
○ Bleistift
○ Schere
○ Garn oder Geschenkband

DIY Weihnachtskugeln mit Botschaften

So geht´s:

Mit einem Textprogramm erstellt ihr verschiedene Botschaften, Zitate oder einfach die Namen der Familienmitglieder und druckt diese auf festen Karton aus.

Danach öffnet ihr eine der Kugeln und verwendet die eine Hälfte als Schablone um einen Kreis auf den Karton mit den Gedichten, Zitaten oder Namen zu zeichnen. Ich habe noch mit Bleistift einen kleineren, inneren Rand gezogen, damit sich die Kugeln im Anschluss auch problemlos wieder verschließen lassen.
Dann schneidet ihr diesen Kreis aus, stecht mit Nadel und Garn ein kleines Loch hinein und hängt die Botschaften in die Kugel.

Die Rückseite des Kreises könnt ihr noch mit Goldkarton, Geschenkpapier oder einem Foto bekleben und die Kugeln glänzen wunderschön, wenn ihr sie zusätzlich noch mit glitzernder Streudeko befüllt.

Weihnachtskugel - Poesie #sinnenrauschAdventskalender #diy

Viel Freude noch beim Nachbasteln und eine schöne Adventwoche!
♥ Rebecca

Nicht vergessen:
Wenn ihr im Anschluss etwas nachbastelt und es gerne zeigen möchtet, freue ich mich wie immer über ein Kommentar hier, auf Facebook oder bei Instagram. Damit ich eure schönen Ergebnisse dort auch finde, markiert mich am besten im Bild und verwendet den #sinnenrauschAdventskalender. Gerne sammle ich eure Bilder für ein eigens dafür angelegtes Pinterest Board. Solltet ihr kein Profil auf den genannten Kanälen haben, könnt ihr mir eure Bilder auch gerne via E-Mail senden.



*Werbung

Teile diesen Artikel!

Das könnte dir auch gefallen!

9 Kommentare

  • Antworten
    frau nahtlust
    19. Dezember 2016 at 10:49

    Wieder sehr genial und schön! Neulich habe ich in einem Blog die Trasnparentkugeln auch mit echten Zweigen befüllt gesehen – auch schön!
    LG. Susanne

    • Antworten
      Rebecca_W
      19. Dezember 2016 at 11:12

      oh ja, hab ich auch schon entdeckt. ist wirklich wunderschön mit den zweigen. 🙂
      lieben gruß!

  • Antworten
    HIMMELSSTÜCK | Rahel
    19. Dezember 2016 at 12:28

    So schön! Ich habe mal wieder Herzchen auf den Augen ♥♥

  • Antworten
    Schriftnärrin
    19. Dezember 2016 at 12:42

    Schöne Idee! Wird noch schnell umgesetzt. Am Baum fehlen noch ein paar Stellen und ich habe sowieso Lust mal wieder eine schöne Schrift zum Einsatz zu bringen. Wozu hat man sonst ein Kalligraphie-Set als Geschenk bekommen 🙂

  • Antworten
    einfallsReich amy k.
    19. Dezember 2016 at 17:48

    schöööööne fotos und eine zauberhafte idee! 🙂
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

  • Antworten
    saras dekolust
    19. Dezember 2016 at 18:26

    Liebe Rebecca, woher nimmst du nur diese Unmenge an herrlichen Adventsideen? Bin ein großer Fan!
    Alles Liebe, Sandra

  • Antworten
    Nana
    19. Dezember 2016 at 19:33

    Ich habe die Kugeln letztes Jahr mit weißen Federn gefüllt. Sooooo schön!

  • Antworten
    Deschdanja
    20. Dezember 2016 at 7:30

    Liebe Rebecca, sehr schön sind sie diese befüllbaren Acrylkugeln. So schnell gemacht und so effektvoll. Genau wie ichs mag 🙂 Frohe Feststage! Nadia

  • Antworten
    Rumpelkammer
    20. Dezember 2016 at 11:58

    auch wieder eine tolle Idee..

    ich bin leider mit dem Schreibprogramm immer auf Kriegsfuß 😉

    liebe Grüße
    Rosi

  • Hinterlasse einen Kommentar