Anzeige/ Do It Yourself/ Holz/ Weihnachten

Erste Weihnachtsdeko + ein DIY Weihnachtsbaum für Minimalisten

Es ist wieder soweit! Das schönste Fest des Jahres nähert sich mit großen Schritten und meine Vorfreude wächst mit jedem Tag. Ich mag diese Zeit sehr gerne und finde es auch gar nicht schlimm, dass es so früh dunkel wird. Umso schöner strahlen nämlich die beleuchteten Fenster überall in der Stadt und jede einzelne Kerze verbreitet heimelige Gemütlichkeit.

Außerdem macht Dekorieren im Advent immer extra viel Spaß. Für meine Weihnachtsdeko in diesem Jahr habe ich mir neue Farben gewünscht und mir wunderschöne Christbaumkugeln aus Glas bei Shop-Weihnachtsdeko.de* ausgesucht, die nun die selbstgemachten Mini Bäume aus Holz, die ich am Wochenende gebaut habe, schmücken. Die Bäume sind schlicht und minimalistisch und eine schöne Alternative für alle, die es gerne etwas moderner mögen.

Moderne Christbaumkugeln im Matt-Look: Dunkelrot, Weiß, Anthrazit

DIY Weihnachtsbaum aus Holz für Puristen

DIY Tannenbaum aus Holz

  • Schnappt euch eine
    Holzleiste aus dem Baumarkt – meine hat eine Breite von 8cm – und sägt sie mit einer Gehrungssäge auf die
    gewünschten Längen. Der kleinste Baum bildet ein gleichseitiges
    Dreieck (alle Seiten sind 40cm lang) und der größere Baum ist
    gleichschenklig ( 60cm x 60cm x 45cm).
  • Nach dem Sägen und einem leichten Anschleifen leimt
    ihr die Enden mit Holzleim aneinander. Zum
    Aufhängen der Kugeln schraubt ihr vorsichtig einen Haken mittig unter die Spitze.

Die Farben für reduzierte Eleganz

Bei den Christbaumkugeln habe ich mich in diesem Jahr für traditionelles Rot und Weiß und für die etwas kühlere und für Weihnachten doch recht ungewohnte Farbe – Anthrazit – entschieden.
Anthrazit ist eine Mischung aus hellem Schwarz und sehr dunklem Grau und Dank der seidenmatten Oberfläche wirken die Kugeln besonders hochwertig, elegant und zeitlos.

Die Kugeln sind aber nicht nur am Baum schön: Auf großen Tabletts zusammen mit Kerzenleuchtern und Sternen oder in rustikalen Holzschalen, an ein paar Zweigen in großen Vasen oder zusammen mit einer Girlande am Fensterbrett oder Regal aufgehangen, lassen sich die simplen Kugeln stilvoll präsentieren.

DIY Weihnachtsbaum aus Holz + moderne Weihnachtsdekoration

Moderne Christbaumkugeln im Matt-Look

DIY Tannenbaum aus Holz für Minimalisten
Und ihr so? Habt ihr schon losgelegt mit der Weihnachtsdeko? 
Und welche Farben dominieren bei euch in diesem Jahr? ☺

Bezugsquellen:

Weihnachtskugeln Weiß-Matt: HIER*
Weihnachtskugeln Anthrazit-Matt: HIER*
Weihnachtskugeln Dunkelrot-Matt: HIER*
(Alles von: Shop-Weihnachtsdeko.de)

* Werbung

Teile diesen Artikel!

WIE GEFÄLLT DIR DIE IDEE?

Klicke auf die Herzen, um den Beitrag zu bewerten.

/ 5.

Das könnte dir auch gefallen!

21 Kommentare

  • Antworten
    Edith Götschhofer
    24. November 2016 at 11:22

    Super schön..ich mag das.
    Der Preis ist allerdings ganz beachtlich wenn ich alles zusammen zähle.
    Ich wünsche dir einen schönen Advent.Edith

  • Antworten
    Christine
    24. November 2016 at 12:02

    gefällt mir sehr gut !!!!
    ich bewundere immer wieder deine Kreativität
    liebe grüße
    Christine

  • Antworten
    Gabi
    24. November 2016 at 12:23

    …du bist soooooooo stilsicher, einfach der Hammmer, der Hit, ……!!!!!
    L
    O
    V
    E

    Gabi

  • Antworten
    Leuchttage Sophia Frey
    24. November 2016 at 12:38

    reduzierte Eleganz- das klingt gut und sieht noch besser aus :-).
    eine schöne Farbwahl hast du da getroffen! ich selbst finde anthrazit perfekt für die Weihnachtszeit- edel und schlicht, aber doch präsent …
    deine Bäumchen gefallen mir jedenfalls richtig gut !!

    love
    sophia

  • Antworten
    Rebecca_W
    24. November 2016 at 12:41

    vielen dank für euer schönes feedback! freu mich wirklich riesig darüber! ♥

  • Antworten
    Insel der Stille
    24. November 2016 at 13:30

    Deine selbst gezimmerten Tannenbäume sind großartig, liebe Rebecca! Die bestehen schon allein durch ihre Schlichtheit und lassen sich immer wieder neu gestalten.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

  • Antworten
    enidan's art
    24. November 2016 at 15:33

    wie immer WOW, sieht wunderschön aus und gefällt mir super!
    alles liebe und eine entspannte adventszeit

    enidan

  • Antworten
    ChaosmitStil
    24. November 2016 at 15:38

    Sehr schöne Idee! Das beweist mal wieder, dass Weihnachtsdeko nicht immer überladen und kitschig sein muss. Gefällt mir sehr gut!

    LG Lea

  • Antworten
    Rumpelkammer
    24. November 2016 at 16:30

    das sieht wirklich gut aus..
    man kann ja sicher auch andere Sachen hinein hängen
    eine schöne Art etwas zu präsentieren
    liebe Grüße
    Rosi

  • Antworten
    Kebo homing
    24. November 2016 at 17:16

    Eine Weihnachtsdeko ganz clean und sehr nach meinem Geschmack!
    Liebe Grüße,
    Kebo

  • Antworten
    The SilentLifestyle
    24. November 2016 at 17:59

    Ich finde der Weihnachtsbaum für Minimalisten ist eine wirklich schöne Idee und ein absoluter Hingucker 🙂

  • Antworten
    Nica Sotiropoulos
    24. November 2016 at 20:07

    Oh wie schön der geworden ist! Schlicht und total stylisch. Ich bin total begeistert 🙂 Auf so schöne Ideen kommst nur du liebe Rebecca 🙂
    Ganz liebe Grüsse zu dir.
    Nica

  • Antworten
    Sabine S.
    24. November 2016 at 22:51

    Wunderbar dein "Weihnachtsbaum" und wie du ihn geschmückt hast.
    ♡liche Grüße von
    Sabine aus WO(rms)

  • Antworten
    Sandra [ZWO:STE]
    25. November 2016 at 7:42

    So schön! Die nadelfreien Kollegen hätten hier auch ein wohliges Plätzchen. Mit etwa 400 Kugeln (keine doppelt) bräuchte ich aber eine ganze Baumschule 🙂
    Aber vielleicht 1 oder 2 Bäumchen für de Lieblingskugeln? Tolle Idee auf jeden Fall!!

    Liebste Grüße an dich,
    Sandra

  • Antworten
    stefi licious
    25. November 2016 at 8:01

    oh, das sieht aber chic aus!!! gefällt mir sehr gut. schlicht, nicht so überladen und trotzdem weihnachtlich.
    vielen dank für die inspiration!
    herzliche grüße
    die frau s.

  • Antworten
    Yna
    25. November 2016 at 16:13

    Superschön. Den würde ich mich auch aufstellen. Und mit genau den gleichen Kugeln :)) Gefällt mir sehr.
    Lieben Gruß, Yna

  • Antworten
    Anonym
    26. November 2016 at 15:43

    hallo finde deine Ideen immer sehr schön präsentiert und originell! Ein kleiner Nachtrag: Habe kürzlich auch matte weisse Kugeln gekauft im Maisons du Monde in Zürich. Sie kosten sfr. 1.95 pro Stück. Viel Freude weiterhin wünscht dir Martina

  • Antworten
    Schürzenfräulein
    28. November 2016 at 9:45

    Hallo!
    Hab mir deine Idee schon vorgemerkt und an den lieben Göttergatten weitergeleitet. Wunderschöne Idee. Deine Farben gefallen mir auch super.
    Liebe Grüße Kerstin

  • Antworten
    Kali
    1. Dezember 2016 at 6:51

    Sieht super stylisch aus – wie eigentlich alles hier:-)
    Lg, Kali
    http://www.idimin.berlin/

  • Antworten
    Unknown
    23. Dezember 2016 at 5:55

    Wieder mal eine super Idee von dir 🙂 In unserer Wohnung wäre für einen echten Baum gar kein Platz, da wäre so ein "Holz-Baum" eine tolle Alternative. Ich schmücke aber ansonsten auch mit Fichte aus dem Wald, weißen Kerzen und Kugeln. Als Kranz auf dem Tisch sieht das dann schön weihnachtlich aus 🙂

    LG Biene
    http://lettersandbeads.de

  • Antworten
    Stefficel
    1. November 2017 at 21:11

    Sehr schöne Weihnachtsdekorationen, gefällt mir richtig gut!
    Liebe Grüße
    Steffi
    Weihnachtsdeko

  • Hinterlasse einen Kommentar