Do It Yourself/ Weihnachten

DIY Weihnachtsstern aus Trinkhalmen

Seit dem Wochenende bin ich richtig im Weihnachtsmodus. Wir haben unseren Weihnachtsbaum aufgestellt und geschmückt, zum ersten Mal in diesem Jahr den Christkindlmarkt besucht, allerlei Köstlichkeiten probiert und fleißig gebastelt wurde auch schon.

Wie etwa dieser außergewöhnliche und komplexe Weihnachtsstern aus Trinkhalmen, den ich im Anschluß noch mit Gold-Spray veredelt habe. Die tolle Idee dafür habe ich im letzten Ideen Magazin entdeckt und ich musste mich sofort an die Arbeit machen, denn alles was man für den Stern braucht, hatte ich bereits Zuhause.

Zu Beginn ist es etwas knifflig, aber hat man den Dreh erstmal raus und der erste Diamant geschafft, läufts fast wie von alleine. Im Video unten wird ganz einfach und Schritt für Schritt erklärt, wie ihr den Stern selber machen könnt.

DIY: Goldene Glanzstücke

Du brauchst:

Für einen Stern mit ca. 47cm Durchmesser
○ 66 große Stücke Trinkhalm (12cm)
○ 132 große Stücke Trinkhalm (6cm)
○ Draht (0,4mm)
○ Schere
○ Gold-Spray

So geht´s:

Video von Simea Gut

Trinkhalme schneiden, auf Draht fädeln und mit Gold sprühen

Theoretisch könnte man die Enden der einzelnen Stücke schräg anschneiden, damit sich eine schönere Spitze bei den einzelnen Diamanten bildet.
Ist mir nur leider erst im Nachhinein eingefallen, als der Sterne schon fertig war und ich konnte es nicht mehr ausprobieren. Aber dennoch bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis und bin schon gespannt, wie er euch gefällt.

Ich wünsche euch gutes Gelingen und viel Freude beim Nachmachen!
♥ Rebecca

Das könnte dir auch gefallen!

25 Kommentare

  • Antworten
    Sabine / Insel der Stille
    2. Dezember 2015 at 16:39

    Da hast Du Dich ja mächtig ins Zeug gelegt, liebe Rebecca! Absolut großartig, dein edler Riesenstern und genau richtig für die Weihnachtszeit. Dies ist ein wahres Schmuckstück, was sich wirklich sehen lassen kann 😉
    Herzliche Grüße,
    Sabine

  • Antworten
    Dunja von BAHRcode
    2. Dezember 2015 at 19:40

    Liebe Rebecca,
    der sieht ja mega-toll aus!!!
    Während unseres letztjährigen Herbsturlaub in DK
    gab es bei Søstrene Grene schwarze Strohhälme und
    eine Anleitung zu kaufen … man sollte damit kleine Diamanten
    selberbasteln. Größenwahnsinnig wie ich war, schaute ich mir die Anleitung an, entschied sie nicht extra zu kaufen …. und wusste schon beim Heimkommen ins Ferienhaus nicht mehr, was ich zuerst machen sollte. Meine bessere Hälfte musste dann puzzeln und letztendlich habe ich sie dann nicht mehr gebastelt …
    Dein zauBAHRhafter Stern motiviert mich – vielleicht gehe ich das Projekt doch noch mal an 😉 Hab einen schönen Abend!
    Dunja

  • Antworten
    Julia (mammilade)
    2. Dezember 2015 at 21:42

    Wahnsinn…
    Wunderschön und so eine gute Idee!
    Allein schon vom Hinschauen bekomme ich Knoten in den Fingern… 😉
    Aber es wäre es wert!

    LG Julia

  • Antworten
    Holunderbluetchen®
    2. Dezember 2015 at 21:51

    Wow…der Stern sieht klasse aus, liebe Rebecca !!! Ganz herzliche Grüsse , helga

  • Antworten
    wunderschön-gemacht.de
    2. Dezember 2015 at 23:02

    …. ein echtes kunstwerk, rebecca! mal wieder staune ich! eine schöne adventszeit, wünscht dir dunja

  • Antworten
    Blickwinkel
    3. Dezember 2015 at 5:54

    Wow – das sieht super aus! Auf solche Ideen muss man erst mal kommen …. Sowas schönes aus Trinkhalmen – ich bin begeistert! Und meine bastelliste ist um noch einen Punkt länger geworden 😀
    Danke für's teilen dieser wunderschönen Idee !
    Generell teilst du hier immer soooo schöne Ideen mit uns Rebecca ! Du bist Inspiration pur, du kreative Künstlerin ! Danke.
    Liebste Grüße
    Esther

  • Antworten
    Tulpentag
    3. Dezember 2015 at 6:59

    Ah wie cool. Das sieht hübsch aus!!! Und so gar nicht mehr nach Strohhalmen 🙂
    Lieben Gruß,
    Jenny

  • Antworten
    Doris Kern
    3. Dezember 2015 at 7:00

    Liebe Rebecca,
    wow, der Stern sieht wunderschön aus! Hätte ich nicht gedacht, dass man so etwas aus Trinkhalmen machen kann 🙂
    Alles Liebe und noch eine tolle Adventszeit,
    Doris

  • Antworten
    Dandelion Dream
    3. Dezember 2015 at 7:18

    Liebe Rebecca ich musste gerade zwei mal hinsehen, weil ich nicht glauben konnte, dass dieser tolle Stern nur aus Trinkhalmen bestehen soll. Der sieht super aus, den würde ich mir sofort in meine Wohnung hängen, nur leider sieht er auch kompliziert aus. Wie lange hast du denn dafür gebraucht?
    Liebe Grüße
    Julia
    Dandelion Dream

    • Antworten
      Rebecca_W
      3. Dezember 2015 at 8:30

      hey julia,
      das ist schwer zu sagen, weil ich nicht durchgehend daran gearbeitet habe. aber insgesamt schätze ich schon ca. 4 Stunden. 😉

  • Antworten
    Tinka von Tinkas Welt
    3. Dezember 2015 at 7:44

    Sterne und gold! Genau meine Kombination! Der Stern ist ein Traumteil, sehr dekorativ!!
    LG
    Tinka

  • Antworten
    Fröken Su
    3. Dezember 2015 at 8:04

    Liebe Rebecca,
    Der Stern sieht ja so etwas von edel aus. Respekt. Ich befürchte nur, das mir die Geduld fehlen wird 😉
    Weiterhin eine tolle Adventszeit!
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Antworten
    Herbst Liebe
    3. Dezember 2015 at 8:09

    Der Stern ist ein wahres Kunstwerk. Ich befürchte nur, dass mir hierzu die Geduld fehlt.
    Herzlichst Ulla

  • Antworten
    fantas-tisch
    3. Dezember 2015 at 8:28

    Ach Rebecca, wie toll ist der denn bittesschön?!

    Dein güldener Halm-Stern reiht sich wunderbarst
    ein in die Gruppe aller schönen Sinnenrausch-DIYs!

    Ich wünsche dir eine herrliche Adventszeit,
    Anke

  • Antworten
    HELLO MiME!
    3. Dezember 2015 at 13:11

    Wow! Dein goldener Stern ist ein kleines Weihnachtswunder! Noch nie habe ich so was fantastisches, das aus einfachen Trinkhalmen gebastelt ist, gesehen. Großartig!!! Ganz liebe Grüße, Michaela 🙂

  • Antworten
    saras dekolust
    3. Dezember 2015 at 15:15

    Liebe Rebecca, der Stern macht mächtig was her! Ist sicher viel Arbeit, vor allem kniffelige Arbeit, aber das Ergebnis ist wirklich traumhaft.
    Alles Liebe, Sandra

  • Antworten
    Daniela S.
    3. Dezember 2015 at 16:19

    Toll ist er geworden! Gefällt mir wahnsinnig gut.

    Liebe Grüße, Daniela

  • Antworten
    Elsa Spirellis Allerlei
    3. Dezember 2015 at 17:13

    Oh ein wirklich hübscher Stern-…ne Nummer kleiner würde der wirklich gut bei mir reinpassen…
    Gespeichert 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Elsa

  • Antworten
    Hexenrosengarten
    3. Dezember 2015 at 17:16

    Dein Stern ist ein wahres Kunstwerk,
    so etwas würde ich nie im Leben hinbekommen.
    Rosige Adventsgrüße von Christine

  • Antworten
    Deko-Impressionen
    3. Dezember 2015 at 18:40

    Das sieht sehr edel aus. Unglaublich, dass das Strohhalme sind.

    Herzliche Grüße.
    Katharina

  • Antworten
    Ihrtum
    3. Dezember 2015 at 19:35

    Wow, wow, wow. Das sieht unglaublich wunderschön aus, besonders in gold und schwarz.
    Liebe Grüße,
    Anne Kea

  • Antworten
    die kleine Plauderei
    4. Dezember 2015 at 8:09

    Ui, das sieht mordsmäßig gut aus ♥
    LG, Lilli

  • Antworten
    Dörthe M.
    4. Dezember 2015 at 14:50

    Oh wie genial ist das denn?! Dein Stern sieht sooooo toll aus!!!

    Liebe Grüße
    Dörthe

  • Antworten
    Steffi
    8. Dezember 2015 at 10:12

    Wow, der sieht ja richtig toll aus. 🙂

    Gruß Steffi

  • Antworten
    Leni
    17. Dezember 2015 at 9:15

    Ooooh, der sieht ja richtig toll aus! Und so gar nicht nach Strohhalmen 😀
    Liebe Grüße 🙂

  • Hinterlasse einen Kommentar