Do It Yourself/ Holz

Häusermeer.

Jeder der gerne mit Holz arbeitet und bastelt, weiß wie oft dabei 
Holzreste und Verschnitt übrig bleiben.
Ich finde ja, viel zu schade zum Wegwerfen und denke, 
dass die Reste auf jeden Fall eine zweite Chance verdient haben. 
Und genau deshalb ist dieses hübsche kleine Häusermeer entstanden…
Und was macht ihr Schönes mit euren Holzresten?
♥ Rebecca

Teile diesen Artikel!

Das könnte dir auch gefallen!

22 Kommentare

  • Antworten
    ...die Lise
    28. April 2014 at 15:30

    Ein sehr sehr schönes Häusermeer! Die verschiedenen Hölzer mit ihren Strukturen geben noch das gewisse etwas dazu. Ganz wunderbar!

    Liebsten Gruß, Lise

    • Antworten
      angelface
      1. Mai 2014 at 15:34

      bin begeistert – zum allerersten Mal hier und obwohl ich nun doch schon so einige Blogs mitverlinkt habe, hier überlege ich glatt ihn hinzuzufügen, denn: allerliebst, sehr kreativ, farbschön und fast elegant zu nennen gefällt er mir sehr. Und die Idee mit den Holzresten ist einfach GENIAL!!!:::Jeder hat, keiner weiß wohin damit, das ist doch die Idee, eine Marktlücke würde ich meinen…
      so – und nun – schau – guck und les ich weiter egal wie lang es dauert und auch wenn außen die Sonne scheint, was zugegebenermaßen eine Riesen verlockung für mich Grünschbnabel ist…
      lieben Gruß – von wo kam ich her…? keine Ahnung – aber gespeichert ist die seite….
      Gruß in den Mai
      Angelface….

  • Antworten
    catousprovinznotizen
    28. April 2014 at 15:49

    Das sieht toll aus!!! Bei uns landen die Holzreste meisten kleingehackt als Anfeuerholz im Ofen, aber ich werden in Zukunft mal versuchen, ein paar der Klötzchen vor den Flammen zu retten.
    Liebe Grüße,
    Catou

  • Antworten
    Mary
    28. April 2014 at 15:58

    What do I do with my wood left overs? I burn them! How sad, when one can make such pretty things! This is absolutely adorable!! Congratulations!

  • Antworten
    Tonkabohne Sabine
    28. April 2014 at 16:05

    Liebe Rebecca,
    Die kleine Stadt sieht traumhaft aus…
    Man würde nie denken, das sie aus Resten entstanden ist.
    Großes Kompliment,
    Sabine

  • Antworten
    m i n a ::
    28. April 2014 at 16:10

    großartig! gefällt mir sehr!

    LG mina

  • Antworten
    annika
    28. April 2014 at 17:13

    Schön, was alles aus Resten entstehen kann! Ich jedenfalls bin hin und weg von deiner Reste-Stadt!
    ♥-liche Grüße von Annika

  • Antworten
    WOHN:PROJEKT
    28. April 2014 at 17:48

    Ganz, ganz toll!!!!

  • Antworten
    mme ulma
    28. April 2014 at 17:50

    weißt du eigentlich, w i e schön das ist!

  • Antworten
    Sunday Roses
    28. April 2014 at 17:54

    …so schön, wo ich doch Häuser so gerne mag und selbst mein ganzes Kaminsims voll davon habe ;o)). Eine schönere Resteverwertung kann man sich wirklich kaum vorstellen….
    Ganz liebe Grüße
    Beate

  • Antworten
    anjandrozeitlos
    28. April 2014 at 18:04

    Großartig. Die STadt sieht aber wirklich toll aus. Die Idee kann ich , wenn ich darf; für meinen Kindergruppe mal übernehmen.
    Danke für die tolle IDee.
    Anja

  • Antworten
    wunderschön-gemacht.de
    28. April 2014 at 18:06

    …ich bin ja auch so ein häuser-fan, deshalb bin ich ganz verliebt in dein meer! herzliche waldgrüsse, dunja

  • Antworten
    WohnLust
    28. April 2014 at 19:36

    Hömma, das ist ja einfach der Wahnsinn! Was du nicht alles zauberst! Echt, der helle Wahnsinn!!!! Hut ab! Respekt! Meine Hochachtung. Fällt mir noch mehr ein?! Nein, ich bin sprachlos.
    LG, Bianca

  • Antworten
    Astrid Ka
    28. April 2014 at 20:44

    Hinreißend! So irgendwie wie die Bilder der "Tunisreise" vor 100 Jahren…
    LG
    Astrid

  • Antworten
    traerchen
    28. April 2014 at 20:45

    Einfach nur toll! lg Katja

  • Antworten
    Herzblut
    29. April 2014 at 5:12

    Guten morgen Rebecca,

    ich mag Holz sehr da ich den duft so liebe. Ich finde deine Idee super toll und würde gleich umsetzen (hab nur grad kein Holz)

    Danke fürs Teilen hab nen schönen Tag

    Lgv Sissi

  • Antworten
    erziehung-kreativ
    29. April 2014 at 9:28

    Ich finde diese Stadt richtig zauberhaft und bereue fast ein bißchen, dass wir keine Holzreste haben.
    Liebe Grüße aus Wien
    Dita

  • Antworten
    Dani Fu
    29. April 2014 at 12:12

    Ach Rebecca, da hast du dich wieder selbst übertroffen! Ich liebe diese Idee! Ich arbeite ja auch viel mit Holz, muss aber zu meiner Schande gestehen, dass ich die Reste meist vegwerfe :/ Das werd ich NIE wieder tun! Und wenn ich genug zusammen hab, werden Häuser gebaut 🙂 Danke für deine tollen Ideen!

    LG
    Dani

  • Antworten
    merlanne
    29. April 2014 at 21:39

    Wundervoll, einfach wundervoll, Deine Holzstadt. Bisher habe ich noch nichts aus Holz gearbeitet, aber bei diesem Anblick würde ich am Liebsten sofort damit anfangen.
    LG
    Claudine

  • Antworten
    Birgit von Tischlein deck dich
    2. Mai 2014 at 6:06

    Da hast du dich doch bestimmt von deiner Italienreise inspirieren lassen!? Eine richtig schöne Fleißarbeit. Toll.
    LG Birgit

  • Antworten
    Mach mal
    6. Mai 2014 at 7:05

    Die sind wirklich toll. Eine selbstgemachte Skyline für zu Hause 🙂 Danke für die Idee! Liebe Grüße, Maral von "Mach mal"

  • Antworten
    DerAugenblick
    6. Juni 2014 at 11:08

    unfassbar…diese Häuserstadt, der Hammer! Du musst in Produktion damit gehen! Sofort:-)!

    hErzlicHst SvenJa

  • Hinterlasse einen Kommentar