Do It Yourself/ Papier

[Nachmachtipp] Origami Herzen


Schere, Papier, Herz. 
Und viel mehr braucht es auch gar nicht, um diese kleinen Papierherzchen zu basteln.
Und, ohne den Valentin jetzt zu nahe zu treten wollen, auch oder gerade im März finden
sich bestimmt genügend Anlässe um ein oder zwei Herzen zu verschenken.;-)
Auf einer schönen Karte etwa oder als herziges Lesezeichen,
 als hübsche Tischkarte, als Girlande oder einfach so.

DIY Origami Herzen

Origami Herzen falten

mach die augen zu dann hört sich regen wie applaus an
DIY origami herzen

Material:
– Origamipapier oder quadratisches (farbiges) Blatt Papier,
es sollte nur nicht zu dick sein.
– Schere
 Das Papier einmal mittig von oben nach unten falten und wieder öffnen.
Das gleiche von links nach rechts wiederholen, damit es so aussieht wie auf Bild Nr. 3.

 Die untere Spitze nun bis zur mittleren Falzlinie falten. Das Quadrat drehen, sodass die obere Spitze nun nach unten schaut und diese bis ganz nach oben falten.
Nun die linke Spitze bis zur Mitte und dann nach oben falten, wie auf Bild 6. Das wiederholt ihr auch mit der rechten Seite und euer Herz ist beinahe fertig.

Nur noch umdrehen und die Ecken nach hinten umschlagen – fertig! 🙂
Viel Spaß beim Falten!

Kreative Grüße,
Rebecca

Teile diesen Artikel!

WIE GEFÄLLT DIR DIE IDEE?

Klicke auf die Herzen, um den Beitrag zu bewerten.

/ 5.

Das könnte dir auch gefallen!

15 Kommentare

  • Antworten
    Anonym
    13. März 2014 at 9:16

    🙂

  • Antworten
    Annemay von wunderbare Lebensart
    13. März 2014 at 9:16

    Oh die sind so wunderschön 🙂 Und ich finde man kann immer Herzen verschenken an seine Herzensmenschen 🙂

    Liebe Grüße Annemay

  • Antworten
    Theresa
    13. März 2014 at 10:30

    liebe Rebecca, was für ein wunderschönes DIY! Bisher habe ich mich noch nicht an Origami herangewagt, deine Herzchen sehen aber so schön und einfach aus, dass ich das auf jeden Fall ausprobieren werde! Hab dank für die tolle Inspiration! Sonnige Grüße, Theresa

  • Antworten
    corazon
    13. März 2014 at 14:06

    Wo ist mein Origami-Papier???
    LG Petra

  • Antworten
    Evelyn
    13. März 2014 at 17:41

    sehr hübsch! auch dein papier. 🙂
    ich hab solche herzen zwar auch schon mal iiirgendwann gefaltet,
    aber ich werde das definitiv bald wieder machen – mit deiner anleitung natürlich. 😉

  • Antworten
    madmoiselle bambini
    13. März 2014 at 19:13

    Echt herzig! ;D
    Und den Print mag ich auch total! Toller Spruch!
    Liebe Grüße,Sarah

  • Antworten
    Herzblut
    13. März 2014 at 22:19

    Hallo Rebecca,
    Im ersten Moment dachte ich. Hey das Herz hab ich ja auch letztes auf meinem Blog gezeigt, dann sah ich aber das deines ganz anders gefaltet wird (viel einfacher). Ich hab aus den Herzen ein Armband gemacht, das ich auf meinem Blog verlost habe.
    Deine Faltung muss ich unbedingt auch versuchen.
    Glg von Sissi

  • Antworten
    Maria
    14. März 2014 at 16:22

    Liebe Rebekka,

    deine Herzlein sind wirklich süß und werden ganz bald mal nachgemacht. Da mein Freund und ich uns in letzter Zeit so wenig sehen, werde ich zu unserem nächsten Treffen ein paar Herzis mitbringen!

    Liene Grüße,
    Maria

  • Antworten
    fr.dots
    14. März 2014 at 16:51

    Der Print ist ja zuckersüß. Und die Herzen sowieso. Gerade im März <3

    Lg Claudia

  • Antworten
    Sterndal
    14. März 2014 at 22:44

    Mei, sind die herzig!
    Super schönes Bild, toller Spruch!
    DANKE!
    Glg, Brigitte

  • Antworten
    Sabine / Insel der Stille
    15. März 2014 at 8:02

    Liebe Rebecca,

    sehr schön, deine be"herzte" Bastelei. DIe mit den kleinen Pünktchen gefallen mir besonders gut 🙂

    Herzliche Grüße und ein wunderbares Wochenende wünscht Dir,

    Sabine

  • Antworten
    Happy-Sonne
    19. März 2014 at 13:22

    Liebe Rebecca
    Jöööö…. Die Herzen sind allerliebst und so süss der Spruch!
    Ich wünsche Dir eine glückliche Restwoche mit ganz viel Sonnenschein.
    Herzlichst Yvonne

  • Antworten
    Anonym
    22. April 2015 at 18:53

    Liebe Rebecca, vielen Dank für deinen wunderschönen Blog! Gerade entdeckt und ich kann mich nicht mehr losreißen. 😀 Auch der Spruch ist wundervoll! Eva

  • Antworten
    Schöne Dinge von Sonnenblume
    27. Juli 2015 at 10:11

    Tolles Bild und toller Spruch – bin gerade über Pinterest auf deinem Blog gelandet.

    Grüße Sonnenblume

  • Antworten
    DIY: Origami aus Stoffresten + Anleitung für einfache Schachteln
    24. Januar 2019 at 13:30

    […] Ganz einfach, oder? Wenn du den Stoff mit dem Holzleim behandelt hast, kannst du alle möglichen Origami Figuren und Formen damit falten. Wie wäre es z.B. mit diesen schönen Lilien oder den einfachen Origami Herzen? […]

  • Hinterlasse einen Kommentar