Ostern/ Rezepte pikant/ Rezepte süß

Rezept-Idee für deinen Osterbrunch: Gefüllte Blätterteig-Karotten

Goldbraun gebackener Blätterteig trifft auf cremigen Frischkäse.

Mit dieser einfachen Snack-Idee kannst du das Osterfest gebührend feiern und einen absoluten Hingucker zum Osterbrunch servieren. Ob mit herzhafter oder süßer Füllung – das bleibt ganz dir überlassen. Ich empfehle einfach beides. 🙂

Die Blättereig-Karotten sind auch ganz fix selbst gemacht. Beim Blätterteig greife ich auf die fertige Blätterteigrolle aus dem Kühlregal zurück. Außerdem brauchst du nur noch Schillerlockenförmchen* und schon kann es los gehen.

Rezept-Idee für deinen Osterbrunch: Gefüllte Blätterteig-Karotten

Für den Osterbrunch: Gefüllte Blätterteig-Karotten

Rezept drucken

Zutaten

  • 1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 1 Ei zum Bestreichen
  • Für die süße Füllung:
  • 300ml Milch
  • 200ml Schlagsahne
  • 1 Pckg. Puddingpulver mit Vanille Geschmack
  • 3 EL Zucker
  • Für die herzhafte Füllung:
  • 100g Frischkäse
  • 30g Sauerrahm (Schmand)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauch
  • rote Paprika
  • Karottengrün oder Petersilie

So wird´s gemacht

1

Die Schillerlocken mit etwas Butter bestreichen. Den Blätterteig ausrollen und mit einem Messer in ca. 2cm breite Streifen schneiden.

2

Die Streifen von der Spitze aus leicht überlappend um die Schillerlockenform wickeln und mit etwas Abstand zueinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

3

Nun die Blätterteig-Karotten noch mit einem verquirrlten Eigelb bestreichen und anschließend bei 180 Grad für ca. 15 Minuten goldbraun im Ofen backen.

4

Die fertigen Blätterteig-Karotten aus dem Backrohr nehmen,vorsichtig von den Schillerlockenformen ziehen und anschließend vollständig auskühlen lassen.

5

Süße Füllung:

6

Die Milch mit dem Zucker in einen Topf geben und aufkochen lassen. Puddingpulver einrühren, erneut aufkochen und auskühlen lassen. Nach dem Abkühlen die geschlagene Schlagsahne hinzufügen und vermischen.

7

Herzhafte Füllung:

8

Die Zutaten für die süße oder die herzhafte Füllung zusammenrühren und die Blätterteig-Karotten damit füllen. Jeweils einige Stängel Petersilie zusammen nehmen und in den Frischkäse-Aufstrich stecken.

Rezept-Idee für deinen Osterbrunch: Gefüllte Blätterteig-Karotten
Rezept-Idee für deinen Osterbrunch: Gefüllte Blätterteig-Karotten
Rezept-Idee für deinen Osterbrunch: Gefüllte Blätterteig-Karotten

Let´s get social! Du findest mich auch auf Instagram, Pinterest und Facebook – ich freu mich auf dich!

Entdecke meine DIYs-Tipp im Video

Das könnte dir auch gefallen!

3 Kommentare

  • Antworten
    Rosi
    9. März 2023 at 9:38

    die sehen ja lecker aus 😉
    ich wäre für die süße Füllung..hihi
    aber ich habe soche Schillerlockenformen leider nicht
    liebe Grüße
    Rosi

  • Antworten
    Susann
    10. März 2023 at 8:51

    Liebe Rebecca,

    die Blätterteig-Karotten sehen wunderbar aus, ich werde sie dieses Jahr zu Ostern nachbacken. Beim Durchlesen des Rezeptes ist mir aufgefallen, dass sich die Mengenangaben zwischen süßer und herzhafter Füllung stark unterscheiden (500 ml vs. 130g). Sollen es vielleicht 300 g Sauerrahm/Schmand sein?

    Vielen Dank fürs Klären und Teilen =),

    Susann

  • Antworten
    Elsa da silva
    24. März 2023 at 19:49

    I loved it, I’ll do it ☻♥

  • Hinterlasse einen Kommentar