Do It Yourself/ Kreativ-Adventskalender/ Weihnachten

Kreativ-Adventskalender #17: Weihnachtlich bemalte Lebkuchenhaus-Fußmatte

Kreativ-Adventskalender #17: Weihnachtliche bemalte Lebkuchenhaus-Fußmatte

Nur noch eine Woche bis Heiligabend! Die Zeit rast nur so dahin und das heutige Türchen hätte ich eigentlich viel lieber in die ersten Tage meines Kreativ-Adventkalenders gepackt. Doch der Lockdown, den wir zu der Zeit in Österreich hatten, hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht und ich kam nicht mehr rechtzeitig dazu, das benötige Material zu besorgen.

Knusper, Knusper, Knäuschen: Bemale deine eigene Lebkuchenhaus-Fußmatte

Aber halb so wild, das süße Lebkuchenhaus auf unserer neuen Fußmatte ist auch nach dem Advent noch ein echter Hingucker und im Grunde auch ganz leicht nachzumachen.

Ich habe mir eine günstige Kokosmatte bei IKEA geholt und diese mit dann mit weißer Acrylfarbe bemalt. Hast du Lust auf dieses kleine DIY-Projekt?

Kreativ-Adventskalender #17: Weihnachtliche bemalte Lebkuchenhaus-Fußmatte

Du brauchst für die „Lebkuchenhaus“-Fußmatte:

  • Fußmatte, z.B. von IKEA
  • Cuttermesser
  • Lineal
  • schwarzer Filzstift
  • weiße Acrylfarbe
  • alte Pinsel
  • ein Stück Karton

So einfach geht’s:

Zunächst habe ich mir auf der Rückseite der Fußmatte die Hausform mit schwarzem Filzstift aufgemalt und die Ränder mithilfe von einem Lineal und dem Cuttermesser abgeschnitten.

Kreativ-Adventskalender #17: Weihnachtliche bemalte Lebkuchenhaus-Fußmatte

Auf der Vorderseite habe ich mit einem weißen Edding zur Orientierung grob Fenster, Türen und Dach vorgemalt.

Kreativ-Adventskalender #17: Weihnachtliche bemalte Lebkuchenhaus-Fußmatte

Die Linien habe ich anschließend einfach mit weißer Acrylfarbe nachgefahren.

Tipp: Nimm dafür auf jeden Fall alte, schon leicht eingetrocknete Pinsel. Damit klappt es am besten.

Damit es schön deckt und die Farbe gut hält, habe ich sie zwei, dreimal aufgetragen. Ich kann dir schon mal verraten: Das wird eine entspannte und beinahe mediative Arbeit. 🙂

Kreativ-Adventskalender #17: Weihnachtliche bemalte Lebkuchenhaus-Fußmatte

Richtig viel Spaß machen im Anschluß dann aber die Verzierungen, alos die Deko-Arbeiten. Dafür habe ich mir z.B. eine kleine Herzvorlage aus Karton gebastelt, die ich immer wieder für das Design verwenden konnte.

Kreativ-Adventskalender #17: Weihnachtliche bemalte Lebkuchenhaus-Fußmatte

Das komplette Häuschen habe ich nur mit Pinsel gemalt. Für die Punkte kannst du dir aber auch einen Strohalm zu Hilfe nehmen und diesen in Acrylfarbe tauchen und anschließend wie einen Stempel verwenden.

Nach dem Farbauftrag lässt du die Fußmatte am besten 24h trocknen ehe du sie benützt.

Kreativ-Adventskalender #17: Weihnachtliche bemalte Lebkuchenhaus-Fußmatte

Ich bin gespannt, wie dir unsere neue Fußmatte gefällt und wünsch dir einen schönen Donnerstag! ♥

Teile diesen Artikel!

Das könnte dir auch gefallen!

4 Kommentare

  • Antworten
    Astridka
    17. Dezember 2020 at 19:18

    Klasse!
    GLG
    Astrid

  • Antworten
    Rosi
    17. Dezember 2020 at 21:40

    was für eine tolle Idee 😉
    und das sieht super aus ..
    es war ja vor Jahren einmal Trend Fußmatten zu bemalen
    es gab sogar spezielle Farben dafür
    als Pinsel kann man Stupfpinsel benutzen
    die sind robuster 😉

    liebe Grüße
    Rosi

  • Antworten
    Kreativ-Adventskalender #18: Deko-Hirsche aus Holz sägen
    18. Dezember 2020 at 10:12

    […] Türchen gestern haben wir ja dafür gesorgt, dass es mit der bemalten Lebkuchenhaus-Fußmatte auch vor der Haustür richtig weihnachtlich wird. Heute hingegen wird es auf der Fensterbank schön […]

  • Antworten
    Suse B.
    18. Dezember 2020 at 22:47

    Super Idee, für nächstes Jahr gespeichert. Bis dahin komme ich sicher auch an eine Kokosmatte 😉

  • Hinterlasse einen Kommentar