Beerenhunger/ Rezepte süß

Mein neues Lieblings-Sommerrezept: Heidelbeer-Topfen-Nocken mit Preiselbeerschaum

 

Wenn im Sommer endlich die kleinen Büsche der Waldheidelbeere voller Früchte hängen, gibt es kein Halten mehr für mich. Ich liebe die kleinen blauen Beeren und am liebsten sind sie mir direkt vom Strauch über die Hand in den Mund. Inklusive blaugefärbter Zunge und fleckigen Fingern natürlich.

Die Blaubeeren aus dem Wald sind zwar etwas kleiner als die kultivierten Heidelbeeren aus dem Supermarkt, aber dafür komplett durchgefärbt und um einiges intensiver im Aroma. So sind sie auch die perfekte Hauptzutat für eine meiner absoluten Leibspeisen im Sommer: die Blaubeeren Nocken. Die gab es ganz oft in meiner Kindheit, mit einem Glas Milch und einer dicken Schicht Staubzucker.

Das heutige Rezept hab ich von meiner Freundin bekommen und direkt ausprobiert. Der Teig wird mit Topfen ergänzt und das macht die Nocken wunderbar flaumig. Und statt der dicken Staubzuckerschicht, serviert man süßen Preiselbeerschaum dazu. Das tolle Rezept möchte ich dir daher auf keinen Fall vorenthalten und ich bin schon gespannt, ob es dir auch so gut schmeckt!

Sommerrezept: Heidelbeer Topfen Nocken mit Preiselbeerschaum

Sommerrezept: Heidelbeer Topfen Nocken mit Preiselbeerschaum

Heidelbeer-Topfennocken mit Preiselbeerschaum

Rezept drucken
Portionen: 4 Arbeitszeit: 20 Minuten

Zutaten

  • 250g Topfen (Quark)
  • 250g Heidelbeeren
  • 4 gehäufte Esslöffel Mehl
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 2 Eier
  • Prise Salz
  • Staubzucker
  • Butter
  • PREISELBEERSCHAUM:
  • 250ml cremiges Joghurt
  • 125ml Schlagobers
  • 3 gehäufte Esslöffel Wildpreiselbeermarmelade

So wird´s gemacht

1

Topfen, Mehl, Eier, Salz und Vanillezucker zu einer glatten Masse verrühren. Die Heidelbeeren waschen und gut abtropfen lassen. Anschließend vorsichtig unter den Topfenteig heben.

2

In einer Pfanne etwas Butter erhitzen und mit einem Löffel kleine Nocken aus dem Teig formen und diese beidseitig goldgelb backen. Aus der Pfanne nehmen, auf einem Küchenpapier trocken tupfen und nach Belieben mit etwas Staubzucker bestreuen.

3

FÜR DEN PREISELBEERSCHAUM: Das Joghurt mit der Preiselbeermarmelade verrühren und die fest geschlagene Sahne unterheben.

4

Die Blaubeernocken mit dem Preiselbeerschaum auf dem Teller anrichten und mit Minze oder Zitronenmelisse garnieren.

Sommerrezept: Heidelbeer Topfen Nocken mit Preiselbeerschaum

Gutes Gelingen!

Herzlichst,
Rebecca

 

Das könnte dir auch gefallen!

1 Kommentar

  • Antworten
    Claudia
    4. Juli 2018 at 14:52

    Oh, wie köstlich! Da könnte ich jetzt direkt naschen!
    Danke für dieses fruchtig leckere Sommerrezept!
    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

  • Hinterlasse einen Kommentar