Do It Yourself/ Papier/ Weihnachten

Zarte Papierhäuschen als Baumschmuck selbermachen.

Ihr Lieben, kurz vor Weihnachten habe ich noch eine letzte DIY Idee für euch.

Ich genieße den Advent ja jedes Jahr sehr und bin immer voller Vorfreude auf die Festtage.
Aus diesem Grund durfte auch unser Tannenbaum schon vor Wochen in unser Wohnzimmer einziehen und wurde die Tage von uns geschmückt. Und da wir eine kleine Schwäche für Individualisten haben, hängen nun, neben den üblichen Verdächtigen, auch ein paar selbstgemachte Papierhäuschen mit persönlichem Schriftzug am Baum.

Natürlich könnt ihr damit aber auch eure Geschenke schmücken und personalisieren oder als minimalistisch-schlichten Fensterschmuck verwenden. Auch schön!
Darüber hinaus werdet ihr überrascht sein, wie einfach, aber effektvoll die kleinen Häuschen aus Papier sind.

Du brauchst:

  • weißes Tonpapier
  • Transparentpapier
  • Lineal oder Geodreieck
  • Ösenstanzer
  • Schere
  • Kleber
  • Tannenbaumgirlande, zB von Depot


So geht`s:

  • Für die Häuschen schneidet ihr 2cm breite und 29cm lange Streifen aus festem Papier zurecht.Den Streifen anschließend einmal mittig falten und – damit man die Häuschen später auch aufhängen kann – ein Loch in die Mitte stanzen.
  • Von der Mitte aus nun nach beiden Seiten zunächst 4cm, und anschließend weitere 5cm ausmessen und diese mit einem Bleistift markieren bzw. eine Linie ziehen.

  • Mithilfe des Geodreiecks nun alle vier Linien nach innen falten.
  • So entsteht das Dach, die Seitenwände, sowie der Boden des Häuschens, der nur noch mit Kleber zusammen geklebt werden muss.

  • Depot hat in diesem Jahr eine wunderschöne goldene Tannenbaum-Girlande im Sortiment, die sich für viele Dekorations-Ideen einsetzen lässt. Davon habe ich einzelne Tannen abgetrennt und auf die Rückseite oder auf den Boden der Papierhäuschen geklebt.
  • Zusätzlich habe ich mit Word weihnachtliche Schriftzüge erstellt, auf weißes (Transparent)Papier gedruckt und ausgeschnitten. Diese dienen als Art Banderole und werden ebenfalls mit gefalteten Seitenteilen auf die Häuschen geklebt. 
  • Wenn ihr gerne dieselbe Schriftart dafür verwenden möchtet, findet ihr diese HIER zum Download.

Und wann wird bei euch Zuhause der Weihnachtsbaum geschmückt?
Habt einen schönen und stressfreien Start in`s Weihnachtswochenende!
♥Rebecca

Das könnte dir auch gefallen!

8 Kommentare

  • Antworten
    Doro Kaiser - Grafik & Illustration
    22. Dezember 2017 at 16:18

    Ich finde die so zauberhaft. So schlicht in weiß und gold. Einfach wunderwunderschön!
    Liebe Grüße, doro.

  • Antworten
    Rumpelkammer
    22. Dezember 2017 at 20:31

    das sieht aber hübsch aus
    eine bezaubernde Idee

    ich wünsche dir und deinen Lieben
    ein frohes und gesegnetes Fest

    Rosi

  • Antworten
    stempellotta
    23. Dezember 2017 at 6:59

    So was liebe ich sehr: das Weiterverwenden von Dingen, die schon da sind! Tolle Häuschen sind daraus entstanden.
    Lieben Gruß von Annelotte

  • Antworten
    Kathrin
    23. Dezember 2017 at 10:15

    Die sind ja so süß und ich bin doch so ein Häuserfan, Lichterstadt, Anhänger… an Weihnachten gibt es die bei mir überall. Ich hoffe ich finde heute noch die Zeit eins nachzubasteln. Richtig toll.
    Viele Grüße und frohe Weihnachtstage
    Kathrin

  • Antworten
    Insel der Stille
    23. Dezember 2017 at 10:33

    Die sind ganz bezaubernd, deine Mini Häuser, liebe Rebecca!
    Liebe Dezembergrüße,
    Sabine

  • Antworten
    Herbst Liebe
    23. Dezember 2017 at 13:50

    Die Häuschen sind ganz bezaubernd. Kann ich mir auch als Geschenkanhänger super vorstellen. Bei uns wird der Baum traditionell heute Abend geschmückt.
    Ich wünsche dir ein gemütliches Weihnachtsfest.
    Herzlichst Ulla

  • Antworten
    Sabine S.
    23. Dezember 2017 at 15:42

    Liebe Rebecca,
    diese Häuschen "hauen mich um" – genau so schön einfache Kunstwerke liebe ich sehr. Danke für´s Teilen.
    Dir und den Deinen wünsche ich eine so schöne Zeit, wie ihr es euch wünscht.
    Mit ♡lichen Grüße
    Sabine aus WO(rms)

  • Antworten
    Filiz | Filizity.com
    28. Dezember 2017 at 22:55

    Das ist echt eine süße Idee 🙂 Wir haben unseren Weihnachtsbaum erst kurz vor Heiligabend geschmückt. Vielleicht bastel ich mir nächstes Jahr auch so süße Anhänger 🙂

    Liebe Grüße und noch ein schönes restliches 2017,
    Filiz von http://www.filizity.com

  • Hinterlasse einen Kommentar