Kreativ-Adventskalender/ Rezepte süß/ Weihnachten

Kreativ-Adventskalender #7: Buchteln in Tannenform

Im 7. Kalendertürchen zeige ich dir heute mein Grundrezept für österreichische Buchteln, das absolute Lieblingsessen meiner Kindheit.

Vielleicht kennst du sie aber auch unter Wuchteln oder Ofennudeln? Die Germknödel werden oft mit Marillen- und Powidl-Marmelade, aber auch mit Topfen oder Mohn gefüllt. Ich mag sie aber am allerliebsten mit Himbeer-Marmelade und ganz viel Vanillesauce. Das noch warm servierte Hefegebäck ist für mich ein echtes Soulfood. Alleine schon, wie herrlich die flaumigen Buchteln duften, wenn sie frisch aus dem Ofen kommen!

Und anstatt sie, wie sonst üblich, in der Auflaufform zu backen, bekommen sie in der Adventszeit auch gleich die weihnachtliche (Tannenbaum)Form verpasst.

Mit nur einem Bissen zurück in die Kindheit: Flaumige Buchteln mit Vanillesauce

Buchteln mit Vanillesauce in Tannenbaumform

Rezept drucken

Zutaten

  • GERMTEIG:
  • 500g glattes Mehl
  • 1/2 Würfel frischer Germ (Hefe)
  • 60g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100g flüssige Butter
  • 300ml Milch
  • 2 Eier (GrößeM)
  • FÜLLUNG:
  • Marmelade nach Wahl
  • optional: 2 EL Rum

So wird´s gemacht

1

Die Milch leicht erwärmen, die Butter dazugeben und den Germ zerbröseln und einrühren.

2

In einer separaten Schüssel das Mehl und die übrigen Zutaten vermengen. Die flüssige Milch-Hefe-Mischung zu den trockenen Zutaten dazugeben und mit dem Handmixer zu einem glatten Teig verkneten

3

Zudecken und an einem warmen Ort – zum Beispiel neben dem Backofen – etwa 30 Minuten lang gehen lassen, bis er doppelt so hoch ist.

4

Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, zu einer Rolle formen und in 11 gleich große Stücke schneiden.

5

Die Teigstücke flach drücken. In die Mitte etwas Marmelade geben, die Enden gut zusammendrücken und zu einer Kugel verschließen.

6

Diese dann großzügig mit geschmolzener Butter bestreichen und mit der Öffnung nach unten in Tannenform auf einem mit Backpapier belegten Backblech anordnen.

7

Die Buchteln noch einmal zugedeckt an einem warmen Ort rasten lassen und bei 180 Grad ( Ober-/Unterhitze ) 30 Minuten goldbraun backen.

8

Kurz abkühlen lassen, mit Staubzucker bestreuen und mit Vanillesauce servieren.

Gutes Gelingen und lass es dir schmecken!

Teile diesen Artikel!

Das könnte dir auch gefallen!

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar