Anzeige/ Do It Yourself/ Porzellan/ Zu Gast bei..

DIY: Porzellan bemalen mit Ein-Strich-Zeichnungen inkl. Vorlagen

Alles neu macht der Februar. Oder war es doch der März? Egal, die ersten Monate im Jahr nutze ich immer um Auszumisten, neu zu sortieren und zu dekorieren. Denn der nahende Frühling bringt immer ganz viel Schwung und Elan und ich bin (meistens) voller Tatendrang.

Letztes Wochenende war z.B. der Geschirrschrank dran. Kaum zu glauben was man alles sammelt und hortet und dann doch nie benützt. Einen Teil habe ich daher für den Flohmarkt und den Second Hand Laden ausgemustert, einen weiteren Teil für etwaige Fotoshootings in den Keller verfrachtet. Übrig geblieben sind immer noch unzählige weiße Teller, die sich aber ganz wunderbar dazu eignen, sich mit Porzellanstift- und Farbe ein wenig kreativ auszutoben.

Ein neuer Anstrich für alte Teller

Derzeit total im Trend sind ja die minimalistischen Ein-Strich-Zeichnungnen. Man begegnet ihnen derzeit einfach überall, ob auf Prints, Kissen oder T-Shirts. Warum also nicht auch meine weißen Teller mit dieser Technik verschönern. Neben den schlichten Pinselstrichen in Schwarz, musste aber auch ein bisschen Farbe auf die Teller und habe dafür grüne Kreidefarbe für Porzellan verwendet.

Vielleicht hast du ja auch noch Geschirr zum Verschönern übrig? Die Anleitung inklusive der kostenlosen Vorlage für die Blumen findest du als Gastbeitrag auf MEIN HOFER. Viel Freude damit!

DIY Teller bemalen mit Ein-Strich-Zeichnungen + Vorlage zum Download


Für dein Pinterestboard:

Teile diesen Artikel!

Das könnte dir auch gefallen!

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar