Do It Yourself/ Holz/ Ikea

Ikea Hack: So baust du aus zwei Knagglig-Kisten eine individuelle Mini-Kommode

Bereits im letzten Jahr durfte ich bei der Knagglig Challenge von Wohnklamotte teilnehmen. Es ging darum, aus zwei IKEA Holzkisten etwas Neues zu kreieren und ihnen eine neue Funktion zu verleihen. Ein echter IKEA Hack also.

Und neben weiteren Bloggern, die tolle Möbel gebaut haben, habe auch ich mich der Herausforderung gestellt und aus zwei Knagglig Kisten ist eine Mini-Kommode entstanden. Schließlich kann man Stauraum nie genug haben, oder? 😉 Ein Regalboden zum Einsetzen, Türen zum Verschließen und abschließend noch ein neuer Anstrich – fertig ist mein IKEA Hack.

Wie auch du die Kommode nachbauen kannst, möchte ich dir heute noch einmal in der Schritt-für-Schritt Anleitung zeigen:

IKEA HACK: Mini-Kommode

IKEA HACK: Mini-Kommode

So baust du aus zwei Ikea Holzkisten ein echtes Einzelstück!

Materialien

  • 2x Knagglig Kisten von IKEA
  • 4x Holzbeine, z.B. von Ebay, Flohmarkt, Tischlerei..
  • Sperrholzplatten, 0,8cm | 1x große Tür: 44cm x 31cm | 2 x kleine Türen: 29,5cm x 22cm | 1x Regalboden: 43,7cm x 22cm
  • 2x Kanthölzer
  • 2x Türgriffe
  • 6x Scharniere
  • Holzschrauben
  • Kreide- oder Acrylfarbe
  • Holzleim
  • Schleifpapier
  • Abdeckband
  • Pinsel
  • Akkuschrauber
  • kleine Magnetverschlüsse für die Türen
  • Klemmzwingen

So wird's gemacht:

  1. KORPUS BAUEN

    Ikea Hack Knagglig Kommode

    Baue zunächst eine Knagglig Kiste nach IKEA Anleitung zusammen. Schraube anschließend die Holzbeine mit Holzschrauben und dem Akkuschrauber am Boden der Kiste fest.


    Ikea Hack Knagglig Kommode

    Als nächstes befestigst du zwei zwei Scharniere auf der kurzen Seite der 44cm x 31cm großen Holzplatte. Diese dient als Tür und wird links oder rechts an der Innenseite der Kiste montiert.


    Ikea Hack Knagglig Kommode
  2. HOCHGESTAPELT

    [mv_img id="10690"]

    Baue im nächsten Schritt die zweite Knagglig Kiste zusammen und leime sie mit ersten Kiste zusammen. Dafür auf die Oberseite der ersten Kiste Holzleim auftragen, antrocknen lassen und die zweite Kiste drauf setzen.


    Ikea Hack Knagglig DIY

    Beide Kisten kannst du zusätzlich mithilfe von Klemmzwingen fixieren und den Leim trocknen lassen. Zusätzliche Stabilität bekommst du außerdem, wenn du die Kisten noch mit Holzschrauben verbindest.


    Ikea Hack Knagglig DIY

    Auch die zweite Kiste bekommt zwei kleine Türen zum Verschließen: Dafür je zwei Scharniere auf die beiden kleineren Holzbretter (29,5 x 22 cm) aufschrauben und links und rechts an der Innenseite der Kiste montieren.

    Zwei schmale Kanthölzer an der Innenseite auf gleicher Höhe mit Holzleim festleimen. Nach dem Trocknen den Regalboden auf die Kanthölzer setzen.


    Ikea Hack Knagglig DIY
  3. FARBE & GRIFFE

    IKEA HACK Knagglig Kiste DIY

    Zum Schluss kannst du die Kommode noch in deinen Wunschfarben lackieren. Du kannst Acryl, oder für einen matten Look, auch Kreidefarbe verwenden. Wichtig ist, zwischen den Anstrichen die Farbe immer gut trocknen lassen und mit einem feinen Schleifpapier glatt schleifen. Den Schleifstaub entfernen und ein weiteres Mal lackieren, bis die Farbe schön deckt.


    DIY Ikea Hack Knagglig Kiste

    Als Türgriff habe ich kleine Monstera-Blätter aus Holz verwendet und diese in den passenden Farben umlackiert. Für den nötigen Abstand zur Tür, habe ich auf die Rückseite der Blätter ein kurzes Stück Rundholz aufgeleimt und auf die Holztüren montiert. Du kannst sie entweder von der Tür-Rückseite aus aufschrauben oder ebenfalls mit Holzleim aufleimen.


    Ikea Hack Knagglig Kommode

    Ikea Hack Knagglig Kommode

Tipps & Tricks

Damit die Türen auch perfekt schließen, habe ich kleine Magnetverschlüsse, die du in jedem gut sortieren Baumarkt erhältst, an der Schrankinnenseite angeschraubt.


Deine Holzschrauben sind zu lang? Dann kannst du sie mithilfe eines Schraubstocks und einer Eisensäge kürzen bzw. kürzen lassen. 😉

Falls du noch weitere tolle Ideen für einfache Holzkisten suchst, dann schau doch noch bei den Beiträgen der anderen Teilnehmer vorbei:

Ich wünsch dir viel Spaß beim Nachbauen und gutes Gelingen! 🙂

Liebe Grüße

Teile diesen Artikel!

Das könnte dir auch gefallen!

4 Kommentare

  • Antworten
    Aleksandra Ebenhöch
    20. Februar 2020 at 19:51

    Tolle Ideen.❤️😍

  • Antworten
    Rosi
    22. Februar 2020 at 20:39

    wow
    das ist toll geworden

    liebe Grüße
    Rosi

  • Hinterlasse einen Kommentar