Anzeige/ Interview/ Verlosung

[raumschön] – bringt Stil und Charakter in deine vier Wände + gewinne eine individuelle Raumplanung von Raumgestalterin und Einrichtungsprofi Christine Bogensperger

Kennst du das?
Du blätterst durch Wohnzeitschriften oder stöberst auf Pinterest und entdeckst ausschließlich Bilder von perfekt eingerichteten Wohnungen. Ein Raum ist schöner als der andere. Und nur zu gerne würdest du dich davon inspirieren lassen, doch nicht immer gelingt es, diese Inspiration auch für sich selbst im eigenen Zuhause umzusetzen.

Oder vielleicht hast du schon einmal eine Immobilie erworben oder einen Umbau geplant? Dann kennst du vermutlich auch die Sorgen und Probleme, die damit verbunden sein können: Fehlentscheidungen bei der Raumplanung, ungeplante Renovierungskosten, Ärger mit Handwerkern usw.

Dabei muss dieser ganze Stress gar nicht sein. Christine Bogensperger von raumschön hat sich auf die Entwicklung und das Entstehen von persönlichen Wohlfühlorten spezialisiert. Zusätzlich organisiert und koordiniert sie alle nötigen Schritte von der Planung bis zur Fertigstellung und beaufsichtigt alle wichtigen Arbeiten persönlich.

RAUMGESTALTUNG. INNEN UND AUSSEN

Ganz egal, ob das dein privates Wohnzimmer, der Außenbereich, eine Ordination oder ein repräsentatives Büro ist. Auch vor dem Wände einreißen und neu aufziehen schreckt die Vorarlbergerin nicht zurück – ganz im Gegenteil.
Christine ist die Ansprechperson für alle Fragen, Wünsche und Vorstellungen, bringt ihre eigenen Vorschläge und langjährige Erfahrung mit ein und setzt diese immer stilsicher und geschmackvoll von der Planung bis zum letzten Detail gemeinsam mit unterschiedlichen Firmen und Handwerkern um.

[raumschön] – bringt Stil und Charakter in deine vier Wände + gewinne eine individuelle Raumplanung von Raumgestalterin und Einrichtungsprofi Christine Bogensperger

Bei raumschön bist du richtig, wenn du

• eine umfangreiche Neugestaltung wünschst, die auch deiner Persönlichkeit entspricht.
• begeistert von all den wunderschönen Einrichtungsbeispielen online bist, aber nicht weißt, wie du es bei dir Zuhause umsetzen kannst.
• wenn du dir unsicher bist, welcher Einrichtungsstil und welche Farben am besten zu dir passen.
• du teure Anschaffungen und Fehlinvestitionen in Zukunft vermeiden möchtest.
• nie wieder Handwerkern „hinterher“ telefonieren möchtest.

Klingt perfekt, oder?
Grund genug für mich einmal genau bei Christine nachzufragen. Außerdem habe ich noch eine ganz besondere Überraschung für dich:

Mit etwas Glück kannst du einen Einrichtungsplan für einen Raum deiner Wahl vom Profi Christine Bogensperger gewinnen!

[raumschön] – bringt Stil und Charakter in deine vier Wände + gewinne eine individuelle Raumplanung von Raumgestalterin und Einrichtungsprofi Christine Bogensperger
[raumschön] – bringt Stil und Charakter in deine vier Wände + gewinne eine individuelle Raumplanung von Raumgestalterin und Einrichtungsprofi Christine Bogensperger

Du möchtest schon lange eine neue Küche oder das Bad renovieren und weißt aber nicht, wie du es am besten anstellen sollst?
Du weißt noch nicht ganz genau, welchen Stil du am liebsten magst oder welche Farben passen?
Vielleicht hast du aber auch einfach nicht die Zeit für langes Planen und das Ausprobieren von Proportionen, Farben und Materialien?
Dann lass dir vom Einrichtungsprofi Christine Bogensperger den gewünschten Raum neu ein – und ausrichten.

Die Voraussetzungen um den Einrichtungsplan zu gewinnen, erfährst du am Ende des Beitrags.

Doch zuerst: Liebe Christine, bitte stell dich und dein Business doch kurz vor:

„Meine Kunden wissen, dass sie beruhigt wegfahren können, während ich mich um die Arbeitsabläufe kümmere und darum kämpfe, dass alles nach ihren Vorstellungen umgesetzt wird.“

Du schreibst auf deiner Website „Schonen Sie ihre Nerven. Nicht mich.“ Geht das denn wirklich so einfach und wie kann ich mir das genau vorstellen?

Weißt du, ich bin schon mit Umbauten, Ausbauten und sich permanent wandelnden Räumen groß geworden und weiß, dass selbst der kleinste Eingriff in den Wohnraum grundsätzlich eine Nervenanspannung darstellt.

Es kommt nämlich erst einmal eine Phase, die für Betroffene wirklich keinen Spaß macht. Unterschiedliche Firmen und Handwerker – sprich Fremde – gehen am Arbeitsplatz oder im Privatbereich ein und aus, kommen zum Teil ( durchaus berechtigt) unpünktlich oder auch gar nicht.Die wenigsten Veränderungen gehen auch ohne Schmutz vonstatten. Und dann kommt noch, dass man natürlich sehr neugierig ist und endlich ein schönes Ergebnis für das investierte Geld sehen möchte.

Da ist es einfach angenehmer, wenn man eine einzige Ansprechperson hat. Und zwar eine, auf die man sich verlassen kann. Meine Kunden wissen, dass sie beruhigt wegfahren können, während ich mich um die oft komplexen Arbeitsabläufe kümmere und darum kämpfe, dass alles nach ihren Vorstellungen umgesetzt wird.

„Es ist einfach toll, bei der Entstehung von etwas Schönem Anteil zu haben – wie wenn man einer Rose beim Aufwachsen hilft und schließlich vor der Blüte steht.“

Was macht dir an deinem kreativen Job am allermeisten Spaß?

Es ist nicht gelogen, wenn ich sage: nahezu alles.

Damit meine ich nicht, dass ich mich nicht genau so oft ärgere oder angespannt bin, wie andere, aber der gesamte Entstehungsprozess von der Erstbesichtigung eines Objekts, der Vorstellung was man daraus machen könnte, des Grübelns und Zeichnens, der Organisation und Koordination der ausführenden Gewerke bis zur Übergabe an den Kunden ist so spannend, dass ich gar nicht sagen könnte, was davon der beste Teil ist.

Es ist einfach toll, bei der Entsehung von etwas Schönem Anteil zu haben – wie wenn man einer Rose beim Aufwachsen hilft und schließlich vor der Blüte steht.

Hast du einen Support, was deine Arbeit betrifft, oder machst du alles selbst?

Meine große Hilfe ist mein Partner. Er unterstützt mich, wo er nur kann. Er ist selbst vom Fach und hat mit mir schon viele Abende lang Ideen gesucht, gefunden, geschubst, verworfen, kreiert und ausgetüftelt. Und wie es sich für einen guten Mann gehört, darf ich auf ihm auch einfach nur Freude oder Ärger abladen. 🙂

Du bist Kreative, Beraterin und Projektleiterin in einem. Mit welchen Kosten müssen Interessierte in etwa rechnen, die deine Leistungen in Anspruch nehmen möchten?

Das ist von Projekt zu Projekt sehr verschieden, da auch meine Aufwendungen sehr unterschiedlich sind. Beispielsweise sind bei einem Gastronomiebetrieb weit mehr Details, Genehmigungen und Vorschriften zu beachten, als in einem kleinen Wohnzimmer.

Daher lege ich grundsätzlich Pauschalangebote, in denen meine Leistungen inkludiert sind, um dem Kunden hinterher böse Überraschungen zu sparen.

Du arbeitest jeden Tag daran, wunderschöne Räume zu planen und zu organisieren. Wie wohnst du selbst?

Wir wohnen in einem alten Reinthalhaus – diese sind typisch für Vorarlberg – welches wir gerade Raum für Raum renovieren. Dort versuchen wir mit unterschiedlichsten Materialien, Oberflächen und Lichtkonzepten zu arbeiten und trotzdem ein stimmiges Ganzes zu zaubern.

Es soll also spannend, aber nicht unruhig werden. Es wird am Ende eine Kombination aus dem Charme des Altbaus mit modernen Stilelementen.

Was machen deiner Meinung nach die meisten Menschen beim Einrichten falsch und was ist dein absolutes NoGo?

Es sind 2 Problemstellungen, denen oft zu wenig Beachtung geschenkt wird:

  1. Es werden vereinzelt gute Stücke gekauft, die nicht zusammenpassen. Auch ich würde am liebsten jedes schöne Stück oder einen besonderen Effekt, der mir gefällt, bei mir zu Hause sehen. Aber oft ist es nötig, zugunsten der Gesamtharmonie Mut zur Lücke zu beweisen und Stücke kombinieren, die sich unterordnen.
  2. Die Funktionalität wird außer Acht gelassen. Nichts ist schlimmer, als Grundrisse oder Möbelstücke, die im vorgegebenen Kontext nicht funktionieren. Zuerst muss immer der Zweck eines Raumes oder Möbels erfüllt sein, ansonsten wird man mit der schönsten Optik auch keine Freude haben.

Gibt es einen Klassiker, der jedem Trend strotzt?

Designklassiker aus der Möbelbranche tragen berechtigt das Wort „Klassiker“ und sind in jedem Fall zeitlos. Aber auch Oberflächen haben Hochs und Tiefs: was hier alles überdauert sind Naturmaterialien wie Holz und Stein.

„Viele tolle Designmöbel bekommt man auch vernünftig am Gebrauchtmarkt. Und eine Couch oder ein Stuhl kann auch neu bezogen werden anstatt neu gekauft.“

Hast du Tipps, wie man sich gut und stilvoll einrichten kann – auch mit kleinem Budget?

Mittlerweile bin ich an einem Punkt angelangt, an dem ich lieber länger spare und einen Raum dann so habe, wie ich ihn möchte, auch wenn es dann mehr kostet oder ich dafür einen höheren zeitlichen und organisatorischen Aufwand – wie zum Beispiel für das Ändern von Grundrissen – in Kauf nehmen muss.

Bei mir zu Hause hatten wir z.B. auch 1 Jahr lang kein Wohnzimmer, der Raum stand leer; dafür ist die Freude jetzt umso größer.

Wenn das Budget aber nicht so groß ist oder man lebt z.B. in einer Mietwohnung, in der man einfach nicht viel Geld ausgeben möchte, ist es sinnvoll, mit Akzenten zu arbeiten, die sich auch in einem veränderten Kontext einpassen und die man auch bei einem Umzug mitnehmen kann. Eine bestimmte Lampe, der Couchtisch oder das Bett.

Viele tolle Designmöbel bekommt man auch vernünftig am Gebrauchtmarkt. Und eine Couch oder ein Stuhl kann auch neu bezogen werden anstatt neu gekauft.


Gewinne eine individuelle Raumplanung bzw. Umgestaltung (d)eines neuen Lieblingsraums

Danke liebe Christine für deine Zeit und das spannende Interview und natürlich auch die Möglichkeit für dieses großartige Gewinnspiel!

[raumschön] – bringt Stil und Charakter in deine vier Wände + gewinne eine individuelle Raumplanung von Raumgestalterin und Einrichtungsprofi Christine Bogensperger

Was du gewinnen kannst:

○ Einrichtungskonzept für einen Wohnraum deiner Wahl
○ Erstellung einer Skizze
○ Vorschläge für neu anzuschaffende Möbel und Leuchten
○ Persönliches Feedback
die optimale Lösung für deinen neuen Lieblingsraum!

Beantworte dafür folgende Frage:

Was ist Christine’s Anspruch bei Ihrer Arbeit?

Tipp: Du findest die Antwort auf der Website von Christine!

Antworte bitte per E-Mail an christine@raumschoen.at

Das Gewinnspiel läuft bis einschließlich 29.09.2019 um 00:00 Uhr, der Gewinner / die Gewinnerin wird mittels Auslosung gezogen und von mir per E-Mail benachrichtigt. Die Teilnahme ist für Leser aus Österreich, Deutschland und der Schweiz möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich drücke fest die Daumen und wünsch dir viel Glück!

Teile diesen Artikel!

WIE GEFÄLLT DIR DIE IDEE?

Klicke auf die Herzen, um den Beitrag zu bewerten.

/ 5.

Das könnte dir auch gefallen!

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar