Do It Yourself

DIY | Praktisches Kreativ-Utensilo für den Schreibtisch

Derzeit gerade wieder in aller Munde ist ja der Marie Kondo Hype. Gestern habe ich mir auch ein, zwei Folgen der neuen Serie auf Netflix angesehen und finde die Frau wirklich bezaubernd! Aufräumen macht glücklich? Ganz bestimmt. Und niemand kann das wohl besser verkaufen als Marie Kondo.

Ich habe mir damals vor zwei Jahren schon Magic Cleaning, das erste Buch der Aufräum-Weltmeisterin, gekauft und in meiner Euphorie unseren gesamten Kleiderschrank auf Kommoden Größe reduziert. Naja, mittlerweile bin ich von der Methode wieder etwas abgekommen, vieles lässt sich im Alltag dann für uns doch nicht ganz so leicht umsetzen und manches ergibt für mich keinen Sinn.

Dennoch liebe ich Ordnung und Struktur – besonders auf meinem Arbeitsplatz. Da geht es ohnehin viel zu oft viel zu chaotisch zu. In der Regel arbeite ich mehreren Projekten gleichzeitig und finde es jedes Mal furchtbar, wenn ich mein Werkzeug immer erst zusammensuchen muss. Mit einem kleinen selbstgebauten Utensilo soll damit nun Schluß sein und alle meine wichtigsten Kreativ – Klein – Utensilien finden darin Platz! Vielleicht wäre das ja auch was für dich?

DIY: Praktisches Kreativ-Utensilo für den Schreibtisch #sinnenrauschDIY
DIY: Praktisches Kreativ-Utensilo für den Schreibtisch #sinnenrauschDIY
DIY: Praktisches Kreativ-Utensilo für den Schreibtisch #sinnenrauschDIY

Du brauchst dafür:

  • Holzbrett, 13 x 34cm
  • Kunststoffrohre mit verschiedenen Durchmessern ( ich habe 7cm, 5cm und 4cm verwendet)
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Lineal
  • Superkleber
  • Acryl-Sprühlack, zB von edding*
  • Acrylfarbe Creme
  • kleiner Pinsel
  • Holz Buchstaben, zB von HIER*

Optional:

  • Klebefolie Marmor
DIY: Praktisches Kreativ-Utensilo für den Schreibtisch #sinnenrauschDIY

So einfach geht’s – eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:


DIY: Praktisches Kreativ-Utensilo für den Schreibtisch #sinnenrauschDIY
  • Zunächst misst du mit dem Lineal verschieden lange Stücke von den Rohren ab und markierst diese mit einem Stift. Danach schneidest du die Rohre mit der Kapp- und Gehrungssäge in verschieden lange Stücke.
DIY: Praktisches Kreativ-Utensilo für den Schreibtisch #sinnenrauschDIY
  • Die Ränder mit feinem Schleifpapier glatt schleifen und mit Superkleber auf dem Holzbrett aufkleben. Vorher überlegst du dir am besten eine geeignete Reihenfolge für die verschiedenen Rohr-Teile.
DIY | Praktisches Kreativ-Utensilo für den Schreibtisch #sinnenrauschDIY
  • Wenn der Kleber getrocknet ist, geht´s am besten ab in´s Freie, wo du das Untensilo in deiner Wunschfarbe sprühen kannst. Damit das Holz sowie die Rohre schön decken, braucht es dafür mehrere Sprühvorgänge mit jeweils einer Trockenzeit dazwischen.

Leider kam mir die Idee, Teile meines alten Kalenders aus dem letzten Jahr zu verwerten, erst NACHDEM ich die Rohre aufgeklebt hatte. Die Vorder- und Rückseite des Tischkalenders waren aus schönem marmorierten festen Karton, den ich anschließend noch auf einige der Rohre – ebenfalls mit Superkleber- aufgeklebt habe. Viel einfacher klappt das natürlich, wenn du diese Rohre vor dem Anbringen auf dem Holz mit einer Folie verkleidest bzw. verklebst.

TIPP: Die Rohre vor dem Aufkleben mit selbstklebender Marmorfolie verschönern.

DIY: Praktisches Kreativ-Utensilo für den Schreibtisch #sinnenrauschDIY
DIY: Praktisches Kreativ-Utensilo für den Schreibtisch #sinnenrauschDIY
  • Abschließend habe ich noch die Innenseite der Rohre, sowie einzelne Buchstaben mit Acryllack in dunklem Creme gestrichen und auf das Utensilo geklebt.

*Werbung: Amazon Partnerlink

Du möchtest gerne noch mehr Ideen für den Schreibplatz? Hier kannst du dir etwa ein praktisches Utensilo aus Holz für die Wand bauen.

PS: Viele weitere tolle DIY Dekoideen zum Nachmachen findest du auch auf unserem kreativen Pinterest Gruppenboard ✂ Get Crafty. Falls du gerne mitpinnen möchtest, schreib mir eine kurze Mail. Darüber hinaus freue ich mich immer sehr, wenn du dein DIY mit #sinnenrauschDIY auf Instagram oder Facebook mit mir teilst.

Teile diesen Artikel!

WIE GEFÄLLT DIR DIE IDEE?

Klicke auf die Herzen, um den Beitrag zu bewerten.

/ 5.

Das könnte dir auch gefallen!

4 Kommentare

  • Antworten
    Birgit G.
    3. Februar 2019 at 21:04

    Hallo Rebecca,
    das ist eine sehr schöne Idee, die bestimmt tolle Ordnung im Bastel- und Arbeitseckchen schafft.
    Bevor ich mit der Umsetzung starte, würde ich gerne wissen: Wäre es nicht einfacher die Rohrstücke vor dem Aufkleben mit weißem Sprühlack zu verschönern?
    Liebe Grüße und vielen Dank für die bezaubernde Inspiration, Birgit

  • Antworten
    Niels
    4. Februar 2019 at 21:42

    Wirklich coole Idee! Magic Cleaning hab ich zwar auch gelesen, aber bei mir hat sich dadurch längst kein Aufräumprojekt eingestellt. Und diese Motivation zum
    Dinge basteln fehlt mir leider auch. Aber vielleicht lässt sich das durch DIY Anleitungen ja ändern… 😀
    Wie bist du auf die Idee gekommen, das so regelmäßig zu machen?

  • Antworten
    Joli
    9. Februar 2019 at 20:07

    Hallo Rebecca,

    die sehen total cool aus, ich bin zwar nicht unbedingt eine geschickte Person wenn es zu DIY kommt, aber ich glaube ich werde diesmal ein bisschen mutiger sein und dieses ausprobieren 🙂

    vielen Dank!

    J.

  • Antworten
    Lisa
    10. Februar 2019 at 14:41

    Fantastisch!
    Das sieht wirklich schick und geordnet aus 🙂 Richtig klasse geworden 🙂

    Liebe Grüße
    Lisa von DIYKüche

  • Hinterlasse einen Kommentar