Dekoration

[Urban Jungle Bloggers] #plantshelfie

Ein bisschen hat´s gedauert, bis ich meinen grünen Daumen entdeckt habe. Sehr lange habe ich deshalb am liebsten nur Sukkulenten gekauft, weil denen sagt man schließlich eine gewisse Unsterblichkeit nach. Und es stimmt tatsächlich, bislang gab es keinen einzigen Verlust zu vermelden. Die Erde staubtrocken, die Pflanze am Wachsen. Die muss jemand für mich erfunden haben.

Auf jeden Fall hat mich diese Tatsache so motiviert, dass weitere Pflanzen eingezogen sind und heute könnte ich mir eine Wohnung ohne Grün gar nicht mehr vorstellen. Zum Glück liegt das ja auch noch total im Trend und so kam es, dass ich mich vor ein paar Monaten bei den Urban Jungle Bloggers angemeldet habe. Da wird jedes Monat ein neues Motto rund um die Pflanzen ausgerufen und endlich habe auch ich es einmal geschafft, einen Beitrag für Igor und Judith zu schreiben, denn im November dreht sich alles um das „plantshelfie“.  

Da hat sich natürlich mein selbstgebautes Lieblingsregal angeboten und ich habe es mit Sukkulenten, einer selbstgezogenen Avocado-Pflanze, einer robusten Grünlilie und Ufopflanzen (oder auch Pilea Peperomioides genannt), bestückt. Zwischendrin haben noch ein paar herbstliche Blätter und Beeren Platz gefunden, auch wenn´s mittlerweile schon ganz schön eng wurde und vervollständigen mein plantshelfie für den November.

plantshelfie

urban jungle bloggers

urban jungle bloggers plantshelfie

urban jungle bloggers
Und gibt es bei euch auch so ein Pflanzenregal zu Hause? 
Dann macht doch auch mal ein Shelfie. 😉
Habt einen schönen Abend!
♥ Rebecca
Teile diesen Artikel!

Das könnte dir auch gefallen!

11 Kommentare

  • Antworten
    aufspapiergebracht
    12. November 2015 at 19:29

    Leider ;))) habe ich einen grünen Daumen und bei mir wächst eigentlich alles. Aber aus purer Faulheit, habe ich mich auf Orchideen reduziert. Sie sind pflegeleicht und beschenken mich immer mit wunderbarer Blütenpracht. Ein eigenes Regal haben sie aber noch nicht. Aber wer weiß.
    Ganz wunderbare Photos – die würde ich niiiiiie so hinbekommen, ich genieße ;)) Elisabeth

  • Antworten
    JULIA | mammilade
    12. November 2015 at 21:43

    Perfekt, liebe Rebecca!
    Und wunderschönst!
    Meine Pflanzen stehen verteilt auf mehreren kleinen Regalbrettern…. 😉
    Für ein paar Shelfies hat es dennoch gereicht 🙂

    LG Julia

  • Antworten
    Annie
    12. November 2015 at 22:11

    Hallo Rebecca,
    Dein "Shelfie" sieht einfach mega gut aus! Vor allem mit den roten Akzenten und schwarzen Streifen, das war eine ausgesprochen gute Idee, um das ganze zu vervollkommnen. Dir auch einen schönen Abend und liebe Grüße,
    Annie

  • Antworten
    Petra
    13. November 2015 at 5:45

    Tolles Regal und wunderschöne Pflanzen!! Gefällt mir total gut und ich merke gerade, dass wir auch etwas mehr Grün in unserer Wohnung vertragen können 😉
    LG Petra

  • Antworten
    Yna
    13. November 2015 at 16:21

    Also noch gibt es sowas nicht bei mir, aber wenn ich mir das so anschaue :))) Sieht wundervoll aus. Ich finde es total spannend, dass die einst so verstaubten Pflanzen nun wieder aufleben. Und wenn sie so hübsch arrangiert sind – noch besser. Sieht wirklich megaschön aus. Lieben Gruß und ein schönes Wochenende, Yna

  • Antworten
    saras dekolust
    13. November 2015 at 17:10

    Liebe Rebecca, gefällt mir ausgesprochen gut!
    Alles Liebe, Sandra

  • Antworten
    Igor
    16. November 2015 at 10:11

    Ein wunderschönes Plant Shelfie, Rebecca! Danke Dir fürs Mitmachen bei den Urban Jungle Bloggers!! Und Gruß nach Österreich!

  • Antworten
    Candy Pop
    18. November 2015 at 19:20

    Wow, gorgeous!

  • Antworten
    Appunti di casa
    27. November 2015 at 11:11

    So beautiful! I found you in UJB website. Great pics!

  • Antworten
    Anonym
    13. April 2016 at 13:49

    Hallo Rebecca, das sieht bei dir ja einfach alles soo toll aus:-). Woher ist den die Kanne im ersten Regal?
    LG. Maria

    • Antworten
      Rebecca_W
      13. April 2016 at 14:32

      vielen dank, maria. die kanne mag ich auch sehr gern, sie ist von aspegren. 🙂

      lieben gruß,
      rebecca

    Hinterlasse einen Kommentar