Zu Gast bei..

DIY: Glas mit Lebensmittelfarbe einfärben

Für den tollen österreichischen DIY Blog we love handmade durfte  ich einen Gastbeitrag verfassen, in dem ich zeige, wie man mit Lebensmittelfarbe und Servietten- oder Bastelkleber einfache Gläser, Flaschen und sogar Glasglocken einfärbt. Ein bisschen wie vom Meer bearbeitetes Seeglas, findet ihr nicht auch? 🙂

Für mehr Info´s und eine genaue Anleitung geht´s hier lang:
we love handmade

Liebe Urlaubsgrüße aus Italien,
Rebecca

Teile diesen Artikel!

Das könnte dir auch gefallen!

15 Kommentare

  • Antworten
    27Anfrieda
    3. August 2015 at 15:46

    Eine wirklich gute Idee! So sehen Gläser richtig sommerlich & hübsch aus!

    Herzliche Grüße
    von
    Anfrieda

  • Antworten
    reginas eigene welt
    3. August 2015 at 17:49

    Liebe Rebecca,

    vielen Dank für diesen tollen Tipp, das werde ich gleich mal ausprobieren. Da kann man ja ganz einfach so manches altes Glas wieder aufhübschen :oD

    Liebe Grüße und noch einen schönen Urlaub

    Regina

  • Antworten
    Tonkabohne Sabine
    3. August 2015 at 19:17

    Liebe Rebecca,
    Superschöne Idee 🙂
    Muss ich doch gleich mal schauen gehen …
    Herzliche Grüße,
    Sabine

  • Antworten
    die kleine Plauderei
    4. August 2015 at 6:24

    Tolle Idee!
    Erhol dich gut und hab ein feine Zeit in Italien!
    LG Lilli

  • Antworten
    Doris Kern
    4. August 2015 at 6:54

    Liebe Rebecca,
    wieder eine geniale Idee – die Gläser sehen ganz toll aus! Seeglas – das gefällt mir sehr gut – passt ganz wunderbar 🙂
    Alles Liebe,
    Doris

  • Antworten
    HIMMELSSTÜCK
    4. August 2015 at 8:41

    Das sieht aber hübsch aus – war mein erster Gedanke! Sehr schön! Liebe Grüße, Rahel

  • Antworten
    Schwarzwaldmaidli
    4. August 2015 at 14:04

    Wow, dass sieht super schön aus!
    Liebe Grüße
    Anette

  • Antworten
    Sabine / Insel der Stille
    4. August 2015 at 15:43

    Deine farbigen Gläser sehen toll aus. Eine wirklich ausgefallene Idee, das Glas mit der Lebensmittelfarbe so in Szene zu setzen, sehr gelungen!
    Ganz liebe Grüße und Euch schöne Ferien,
    Sabine

  • Antworten
    mme ulma
    4. August 2015 at 20:57

    oh, das klingt interessant! schon unterwegs …

  • Antworten
    Andrea Pircher
    5. August 2015 at 19:15

    Wow! Sieht das genial aus. Ich bin begeistert.
    Liebe Grüße aus Italien
    Andrea

  • Antworten
    vonKarin
    7. August 2015 at 22:32

    Liebe Rebecca, einen tollen Gastbeitrag hast du da geschrieben. Deine Fotos sind einfach wunderbar und man bekommt richtig Lust darauf, selbst zur Farbe zu greifen. Leider sind die eingefärbten Gläser ja nicht wasserfest. Was aber auch sein Gutes hat, da man sie einweichen und säubern kann, wenn einem die Farben nicht mehr gefallen.
    Herzliche Grüße
    vonKarin

    • Antworten
      Rebecca_W
      9. August 2015 at 7:32

      hallo liebe karin,
      wenn du wasserfesten kleber verwendest, dann hält die farbe auch bei vorsichtigem spülen (mit der hand). 😉

      lieben gruß!

  • Antworten
    Tulpentag
    10. August 2015 at 6:29

    Super schöne Idee. Ich wäre nie auf die Idee gekommen, dass es mit Lebensmittelfarbe funktioniert. Gefällt mir mega gut!
    Lieben Gruß,
    Jenny

  • Antworten
    Fröken Su
    13. August 2015 at 7:14

    Liebe Rebecca,

    Super schönes Ergebnis! Tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Antworten
    jass
    20. April 2017 at 14:41

    Hallo Rebecca,
    welchen Kleber hast du verwendet? Ich habe Serviettenkleber von Artportch (wetterfest) genommen und es hält überhaupt nicht. Die Farbe ist einfach runter gelaufen und hat sich komplett unten gesammelt. Sehr enttäuschend.
    Hast du einen Tipp?

  • Hinterlasse einen Kommentar