Beton/ Dekoration/ Do It Yourself

Das Schönste kommt unter die Haube.

Zugegeben, ich habe einen unübersehbaren Faible für Glasglocken.
Ich finde, sie sind wie kleine Minivitrinen, persönliche Galerien die die schönsten Stücke schützen und ausstellen.
Normalerweise sind sie ja bevorzugt mit Käse, Kleingebäck und Kuchen bestückt, aber auch die Lieblingsdeko, Sammler- und besondere Erinnerungsstücke finden unter schlichtem Glas die Aufmerksamkeit, die ihnen gebührt. Selbst stiefmütterlich behandelte Schätze rufen unter der Haube plötzlich “ Schau mal her wie schön und wertvoll ich bin!“

Zur Glocke dazu gehört natürlich auch ein Sockel. Auch da sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt und neben den Gekauften kann man sich diese nämlich auch ganz einfach selbermachen.

Für den kleinen Sockel mit Glaseinsatz habe ich z.B. einfach eine runde Kuchenform mit Beton ausgegegossen und das kleine Teelichtglas noch in den feuchten Zement gedrückt. Ich feile aber noch ein wenig am Endergebnis herum. Gerne würd ich den Betonsockel mit etwas Holz kombinieren.
Wenn es mir gelingt, zeig ich euch mehr. 😉

Grünes unter Glas

Ein wunderschönes Wochenende für euch!
Alles Liebe,
Rebecca

Das könnte dir auch gefallen!

18 Kommentare

  • Antworten
    Andrea Pircher
    12. Juni 2015 at 9:16

    Wow! Sieht das klasse aus. Beton mag ich total gerne. Hab mich aber noch nie getraut sowas selbst zu machen.
    Liebst Andrea

    • Antworten
      Rebecca_W
      12. Juni 2015 at 9:21

      ist ganz einfach zu machen, das einzige was du brauchst ist GEDULD. 🙂
      wenn du es probieren möchtest und fragen dazu hast, meld dich gerne bei mir…

      lieben gruß!

  • Antworten
    Sabine / Insel der Stille
    12. Juni 2015 at 9:58

    Eine tolle Art etwas "Besonderes" in Szene zu setzen!
    Ganz sonnige Freitagsgrüße,
    Sabine

  • Antworten
    Tinka von Tinkas Welt
    12. Juni 2015 at 13:00

    Also, Du solltest mal in meinen Keller kommen. Du hast so oft Ideen mit Dingen, die in meinem Keller gammeln und für die ich "irgendwann schon eine Idee habe". Wie z.B. einzelne Glasglocken. Ich hatte neulich auch eine Idee mit Beton. Hab mich aber noch nicht rangetraut, siehe Andrea.
    LG
    Tinka

  • Antworten
    merlanne
    12. Juni 2015 at 15:35

    Alles an Deiner heutigen Kreation ist schön, der Betonsockel mit dem kleinen Gläschen, die zauberhaften rosa Blümchen und die Inszenierung sowie Farbgestaltung der Bilder. Bravo!
    Liebe Grüsse,
    Claudine

  • Antworten
    Fee
    12. Juni 2015 at 15:57

    Der Sockel ist echt super toll geworden, wieder einmal danke für die tolle Inspiration! 🙂

    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

  • Antworten
    Julia (mammilade)
    12. Juni 2015 at 20:00

    Liebe Rebacca,

    du bist definitiv mein DIY-Guru…
    Wirklich jetzt!!!
    Komme mit dem Pinnen, geschweige dem hemmungslosen Nachmachen, gar nicht hinterher… 😉
    Bitte weiter so!!!
    Ach,und Beton liebe ich sehr…
    Hab hier einen Sack Zement stehen und traue mich doch nicht dran…

    Liebe Grüße
    Julia

  • Antworten
    Nica Sotiropoulos
    12. Juni 2015 at 20:25

    Beton mit Holz zu kombinieren, ist mir auch schon in den Sinn gekommen nur in einer anderen Form. Ich bin schon sehr gespannt auf deine Kreation 🙂 Der Sockel aus Beton gefällt mir sehr gut in der Kombination mit Glas. Und die Blümchen, einfach wunderschön 🙂
    Dir ein schönes Weekend.
    Nica

  • Antworten
    Ulla
    12. Juni 2015 at 20:36

    Hallo liebe Rebecca,

    bei Dir ist es immer schön, gemütlich und stilvoll!
    Ich finde die Qualität der Aufnahmen klasse..!!!
    Die einfachsten und schlichtesten DIY sind auch genau mein Fall!
    Ganz liebe Grüße, Olga.

  • Antworten
    die kleine Plauderei
    13. Juni 2015 at 7:26

    Hallo Rebecca,
    da hab ich jetzt aber sehr aufmerksam gelesen 😉 und dann auch sehr aufmerksam deine Bilder betrachtet…. denn ich hab hier ein Galsglocke, zu der ich nirgendwo einen Sockel im richtigen Maß finde. Selber machen!!! Warum bin ich da nicht drauf gekommen???? Und das sieht richtig gut aus!!! Danke für die Inspiration 😉
    LG, Lilli

  • Antworten
    Schwarzwaldmaidli
    13. Juni 2015 at 10:30

    Wow, was für eine tolle und schöne Idee! Ich bin begeistert 🙂
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Anette

  • Antworten
    creativLIVE
    13. Juni 2015 at 19:07

    Liebe Rebecca,
    ich bin ein Fan von allem….Beton, Glasglocke, Sukkulenten….bin also begeistert! Ein schönes Restwochenende
    Astrid

  • Antworten
    Fröken Su
    13. Juni 2015 at 22:12

    Liebe Rebecca,
    Danke für dieses DIY… ich suche selbst auch noch nach einer feinen Glasglocke…und deine Kombi gefällt mir super!!!
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Antworten
    Isabell&Linda
    14. Juni 2015 at 7:58

    Wow! Das sieht echt klasse aus!
    Sehr stilvoll und eine echt gute Idee
    Ganz liebe Grüße
    Isa und Lin

  • Antworten
    Doris Kern
    14. Juni 2015 at 19:30

    Liebe Rebecca,
    Glas und Beton – eine super Kombination. Und so setzt man Dinge wirklich gut in Szene. Gefällt mir sehr, sehr gut 🙂
    Alles Liebe,
    Doris

  • Antworten
    Anja Jorre
    16. Juni 2015 at 7:31

    Sieht toll aus!! Sag mal, welchen Beton nimmst Du? Der, den ich hatte, war irgendwie zu grobkörnig und das sah gar nicht gut aus…
    Danke und Gruß aus Hamburg; Anja

    • Antworten
      Rebecca_W
      16. Juni 2015 at 16:39

      hallo anja,

      ich nehme immer normalen trockenbeton (baumit) aus dem baumarkt.
      der ist zwar beim anrühren auch recht grob, ist aber wenn er ausgehärtet ist und aus der form kommt schön glatt.

      liebe grüße nach hamburg,
      rebecca

  • Antworten
    Fee von fairy likes...
    22. Juni 2015 at 13:10

    Meine Güte, wie es bloß bei Euch aussehen muss – überall ganz wunderbare DIY-Stücke… Ich bin begeistert! Liebe Grüße, fee

  • Hinterlasse einen Kommentar