Do It Yourself/ Ikea

IKEA Hack | JÄRA Lampenschirm

 

Meine Lieblingsprojekte sind eindeutig die, die sich mit Mini-Budget und wenig Zeit umsetzen lassen. Ganz spontan habe ich mich gestern also entschieden, meinen weißen Ikea Lampenschirm ein wenig aufzupimpen. Was für ein lustiges Wort. 🙂
Ich hab dafür lediglich ein wenig schwarze Acrylfarbe, Goldlack und halbierte Kartoffeln, die als Stempel herhielten, benötigt. Das Aufwändigste an dem Ganzen war das genaue Abkleben der Ränder. Eindeutig nichts für so ungeduldige Gemüter wie mich. Um aber ein schönes und sauberes Endergebnis zu erhalten, unumgänglich.
Danach habe ich die verschieden großen Kartoffelhälften in Acrylfarbe getaucht und am Rand des Schirms aufgestempelt. Für ein stimmungsvolles und warmes Licht habe ich den Schirm innen noch mit Goldlack besprüht und nach kurzer Trocknungszeit war meine neue Lieblingslampe fertig.

 

DIY IKEA Hack: Pimp my Jära Lampenschirm

Wer die Idee, günstige Ikea Produkte aufzuwerten und zu individualisieren, auch toll findet, der kann hier noch einiges an Inspiration finden.

Viel Freude beim Nachmachen!
Rebecca

Bezugsquellen:
Lampenschirm: IKEA
Gold Spray Metallic: hier oder hier 

 

Teile diesen Artikel!

Das könnte dir auch gefallen!

28 Kommentare

  • Antworten
    Anonym
    15. Januar 2015 at 14:14

    Schöne Idee, könnte glatt ein bekannter dänischer Designer gemacht haben. :o)

  • Antworten
    Melinas-süßes-Leben
    15. Januar 2015 at 14:50

    Ohhhh ich bin verliebt. Ist die so toll!!!

  • Antworten
    Bec
    15. Januar 2015 at 14:51

    Wow, toll! Die Lampe sieht aus, als hättest du sie irgendwo im Laden gekauft. Vielleicht solltest du in Serienproduktion gehen… Gefällt mir sehr gut! 🙂
    Liebe Grüße
    Becci
    Schönes scheint

  • Antworten
    Eitler Tand
    15. Januar 2015 at 14:58

    Das sieht so gar nicht mehr nach Ikea aus, liebe Rebecca! Total edel! Schon viel zu toll für nur gepimpt: das ist geglamourt!
    Gros bisou
    Sandra

  • Antworten
    Anonym
    15. Januar 2015 at 15:38

    Das sieht super aus!

  • Antworten
    Dani Fu
    15. Januar 2015 at 16:32

    Gerade merke ich, dass ich schon sehr lange nicht mehr bei dir vorbeigeschaut habe… sooo viele schöne Dinge! Die Lampe ist ein echter Hingucker und inspiriert mich gerade zu Neuem 😉

    Kam der Gewinn schon bei dir an?

    LG
    Dani

    • Antworten
      Rebecca_W
      17. Januar 2015 at 15:07

      ja, danke du liebe! ist schon fleißig im einsatz. 😉

  • Antworten
    Paulas Haus
    15. Januar 2015 at 16:52

    Wow Rebecca, was hast du nur wieder tolles gemach?!!! Mein Lampenschirm von Ikea wartet seit dem Sommer auf ein Pimup. 🙂 Dafür hat der Ständer eine Schwemmholz Verkleidung bekommen.
    Liebe Grüsse Paula

    • Antworten
      Rebecca_W
      17. Januar 2015 at 15:21

      ich hab sie schon gefunden deine lampe! sieht toll aus und ich mag schwemmholz auch sehr gerne. 😉

      lieben gruß!

  • Antworten
    pattern-addiction-and-more.blogspot.com
    15. Januar 2015 at 16:57

    Total stylish and super idea ! Thks, Barbara

  • Antworten
    Mimi Nordlicht
    15. Januar 2015 at 17:09

    Liebe Rebecca,
    Die Lampe sieht super schön aus und macht bestimmt ein tolles Licht!
    Ich finde die Idee großartig, aber das saubere abkleben schreckt mich doch etwas zurück…
    Ich bin da eher ungeduldig.
    Liebe Grüße, Mimi

    • Antworten
      Rebecca_W
      17. Januar 2015 at 15:08

      ach das ist halb so wild. man muß es nur sauber machen und ist ansonsten in 10 min erledigt. 😉

  • Antworten
    Interieur Liebe
    15. Januar 2015 at 17:10

    Liebe Rebecca,

    wow, die Lampe ist total schön geworden, und sieht richtig edel aus! Die Farbkombi gefällt mir besonders gut! Ich bin auch ein sehr ungeduldiger Mensch, aber ich glaub, das trau ich mich sogar nachzumachen 😉

    Liebe Grüße
    Sonja

  • Antworten
    Mecki von fein & raum
    15. Januar 2015 at 17:39

    Das ist lustig: ich denke schon eine ganze weile darüber nach, mit unserem Lampenschirm ähnliches zu machen. Der Goldlack ist eine tolle Idee, kannst Du sagen, wie sehr er das Licht ingesamt abdunkelt? Du hast mich motiviert, meine Lampenpläne nun endlich mal anzugehen, danke schön!
    Lg, Mecki

  • Antworten
    anna
    15. Januar 2015 at 17:43

    Die Lampe ist wirklich ganz ganz klasse geworden! Schade, dass wir so eine nicht haben 😉

    LG anna

  • Antworten
    charlotte
    15. Januar 2015 at 17:44

    Ich liebe Ikea HACKS, und die Idee ist richtig toll! Der Lampenschirm sieht ganz universell und einfach toll aus! Muss ich gleich pinnen, damit ich das nachmachen kann!
    GLG
    Charlotte

  • Antworten
    patty sc
    15. Januar 2015 at 20:03

    Eine super tolle Idee, die du unglaublich gut umgesetzt hast 🙂

    Liebe Grüße 🙂
    http://measlychocolate.blogspot.de

  • Antworten
    Kroetinchen
    15. Januar 2015 at 22:20

    Liebe Rebecca!

    Ein großes WOW!!! Hammerstark! Danke für die tolle Idee!

    Liebe Grüße,
    kroetinchen

  • Antworten
    Mach mal
    16. Januar 2015 at 9:11

    Ein schöner Denkanstoß 🙂 Ich habe erst neulich einen alten Lampenschirm mit pinken Elefanten bestempelt – kam als Geschenk sehr gut an! Liebe Grüße, Maral von "Mach mal"

  • Antworten
    [blick]lieblinge
    16. Januar 2015 at 12:49

    Toll aufgepimpt :-)! Super Idee!! Alles Liebe, Marlies

  • Antworten
    Lady Stil
    16. Januar 2015 at 13:43

    Ha, cool…das deckt sich mit meinem aktuellen IKEA Zahnputzbecher-aufpimp-Post!

    Liebe Grüße,
    Moni

    • Antworten
      Rebecca_W
      17. Januar 2015 at 15:11

      woah, hab grad nachgesehen. die sind wirkich cool! 🙂

  • Antworten
    Nicole Stars
    16. Januar 2015 at 14:26

    Die Lampe ist traumhaft schön geworde. Habe die selbe Idee schonmal gehabt, hab allerdings anstattt Goldlack, goldenes Schlagmetall verwendet. Leider habe ich nicht gewusst, dass wenn man das Schlagmetall nicht mit Klarlack versiegelt läufts grün an…und ich kann dir sagen…das sah nachher ganz schön schrecklich aus.
    Daumen hoch für deinen tollen Hack!!

    Liebst, Colli von TOBEYOUTIFUL

  • Antworten
    Lydia°
    16. Januar 2015 at 16:36

    Das sieht ja klasse aus! Sehr schön.

    LG Lydia°

  • Antworten
    fantas-tisch
    16. Januar 2015 at 17:55

    Sieht toll aus, liebe Rebecca!
    …und wieder stilvollendet in
    herrlich passender Wohn-Szenerie
    fotografiert.

    Liebste Grüße,
    Anke

  • Antworten
    Schichtsalat
    17. Januar 2015 at 0:51

    Sieht richtig toll aus 🙂 Auf die Idee, das Innere zu bemalen, wäre ich so gar nicht gekommen 😉

  • Antworten
    Mein Goldfischglas
    18. Januar 2015 at 13:21

    Aaaaaaaaaaaaaaaaaah, was für eine tolle Idee. Ich bin begeistert. Mensch, was da immer an tollen Ideen aus deinem Kopf sprudeln, herrlich 🙂

    Wünsche noch ein schönes Restwochenende.

  • Hinterlasse einen Kommentar