Allgemein/ Do It Yourself/ Herbst/ Papier

[Nachmachtipp] Herbstblätter-Mobile

DIY Herbstblätter Mobile

Eigentlich bin ich ja schon komplett im Vorweihnachtsmodus, wühle mich durch Geschenkverpackungsideen und Adventskalenderinspirationen, leime Adventkränze zusammen, bastle Holzsterne und lese mit großem Genuß schon von den ersten weihnachtlichen Vorbereitungen auf vielen Blogs.
Aber so ein Mobile oder eine Girlande mit Blättern darf im Herbst einfach nicht
fehlen. Zudem ist es ein perfektes DIY für einen verregneten November Nachmittag mit Kindern und meist hat man in dieser Zeit auch bunte getrocknete Blätter zu Hause. Wer nicht, nimmt einfach so wie wir schönes Papier und schneidet die verschiedenen Laubblätter aus.

Herbstblätter in Gold und Schwarz
Blättermobile selbermachen

Aufgefädelt haben wir die Blätter zusammen mit ein paar Holzkugeln auf dünnem, goldenen Draht welchen wir anschließend an einem Mobile befestigt haben. Das praktische Metall Mobile in schwarz  ist übrigens von Rie Elise Larsen und findet ihr auch in weiteren Farben in Dunja´s wunderschön gemachten Shop.

goldene Herbstblätter

Und wer noch weiterbasteln mag, schaut am besten nochmal hier vorbei: 🙂
Blätterkranz
herbstliches Teelicht
Herbstgirlande
Blätterdruck mit Wasserfarben

Viele Herbstgrüße,
Rebecca

Das könnte dir auch gefallen!

15 Kommentare

  • Antworten
    Phine
    15. November 2014 at 18:26

    Ich habe gerade heute angefangen meine Wohnung mit Weihnachtssachen zu dekorieren. ^^ Aber ich finde, dass man so ein Mobile ja auch mit weihnachtsmotiven machen kann.
    Auf jeden Fall eine schöne Inspiration und mir gefallen die Farben besonders gut, sind sehr harmonisch!
    LG

  • Antworten
    Astrid Ka
    15. November 2014 at 19:41

    Oh wie schön! du machst mir Lust, es wieder auszuprobieren, denn als Kind/Jugendliche waren Mobilés meine Leidenschaft. In jedem Raum hing mindestens eins!
    Danke für die Erinnerung & das schöne Beispiel!
    Astrid

  • Antworten
    Nina
    15. November 2014 at 23:22

    Super schön! Tolle Idee!

    Liebe Grüße aus Ninas Hus * *

  • Antworten
    kleines feines nestchen
    16. November 2014 at 6:38

    Liebe Rebecca,

    das sieht soooo zauberhaft aus!
    Vielen Dank für's teilen.

    LG Nina-Su

  • Antworten
    fantas-tisch
    16. November 2014 at 7:28

    * zauberhaft-schön *
    liebe Rebecca …

    … ich habe gestern genau in
    dieser (!) Farbkombi dekoriert
    und geknipst, dein Mobile
    passt also grandios zu meiner
    Deko-Stimmung 🙂

    Herzliche Grüße,
    Anke

  • Antworten
    Ein Dekoherzal in den Bergen
    16. November 2014 at 9:41

    SCHEEEEEN schauts aus,,,,
    soo klitzibitzi….
    hob no an feinen TOG
    bis bald de BIRGIT

  • Antworten
    Ulla
    16. November 2014 at 9:49

    Nein, ist das traumhaft!!!!
    Ich kann mich gerade gar nicht satt sehen an dem wunderschönen und stilvollen (!) Herbstmobile! Wow wow wow wow wow!!!!
    Sehr sehr gelungen 😉
    Liebe Grüße, Olga.

  • Antworten
    Anonym
    16. November 2014 at 10:49

    Hallo Rebecca, das Mobile ist wunderschön. Ich hab schon einige deiner bezaubernden DIY-Ideen nachgemacht, zB die Muffinlampe, die in unserem Gästezimmer hängt. Die einfachen Sachen sind doch oft die Besten. Ich hätte da noch eine Frage wegen einem älteren Post von dir. Du hast im Mai 2011 (is ewig her) Porzellan bemalt mit einem Stift der dann nach 24 Std. angeblich sogar spülmaschinenfest ist. Leider hab ich in der Chronik nix gefunden ob das wirklich funktioniert hat. Es wäre super nett wenn du mir berichten könntest ob der süße Pusteblumensamen den Spülgang überlebt hat und wenn ja, von welchem Hersteller dieser Stift ist.( Wenn du das nach dieser lngen Zeit noch weißt).
    Liebe Grüße,
    Karin (joka.kopp@freenet.de)

    • Antworten
      Rebecca_W
      17. November 2014 at 10:08

      hallo liebe karin,
      der porzellanstift damals war von marabu. und ich kann dir nur von einem spülgang berichten, weil ich sie anschließend (vorsichtshalber) immer mit hand gewaschen habe. empfehlen kann ich dir aber die porzellanstifte von waco. mit denen male ich immer noch sehr viel und die sind nach dem einbrennen auch spülmaschinenfest.

      liebe grüße und gutes gelingen! 🙂

  • Antworten
    Karin Lechner
    16. November 2014 at 10:53

    Superschön. Die Holzkugeln geben den Kick.
    Und bei dieser tollen Farbkombi kann das Mobile gut bis in die Vorweihnachtszeit hängen bleiben … LG vonKarin

  • Antworten
    natürlich kreativ
    17. November 2014 at 9:54

    oh das schaut aber sehr schön aus. Liebe Grüße Andrea

  • Antworten
    Sabine
    17. November 2014 at 21:33

    Liebe Rebecca,

    schon wieder so ein schönes Design, hast Du schon mal darüber nachgedacht, Dir Deine Ideen schützen zu lassen (als "Geschmacksmuster" o.ä)…. der Gedanke kam mir schon bei dem einzigartigen Adventskranz, ich habe so was auch in den folgenden Tagen nicht mehr im Netz gesehen! Du wärst nicht die Einzige, deren Ideen ganz plötzlich in den Dekokatalogen und -shops auftauchen. Andere kopieren Dich dann und verdienen damit Geld.
    Du hast wirklich besondere Ideen und diese können mit einfachen Mitteln umgesetzt werden, Hut ab!
    Liebe Grüße,
    Sabine

  • Antworten
    Tischlein deck dich
    18. November 2014 at 9:02

    Sieht sehr schön aus liebe Rebecca. Das werde ich dann mal umsetzen mit Sternen in bronze und schwarz. Das wird sicherlich auch sehr schön aussehen. Und einen Platz dafür habe ich auch schon. 🙂 Viele Grüße Birgit

  • Antworten
    titan tina
    18. November 2014 at 13:27

    Hallo Rebecca,

    Du hast wirklich soo tolle Ideen, gefällt mir richtig gut! So geschmackvoll und nicht zu überladen. Habde soeben deinen Blog entdeckt. Würde mich freuen, wenn Du mich auf meinem Kreativ-Blog besuchst:
    http://titantinasideen.blogspot.co.at/

    Bin übrigens auch aus Österreich, nur aus der anderen Richtung:)

    lg tina

  • Antworten
    Maxie von Maxiemales
    5. Dezember 2014 at 21:33

    Zauberhaft 🙂

  • Hinterlasse einen Kommentar