Herbst/ Rezepte süß/ Zu Gast bei..

Lieblings-Herbst-Gugelhupf + Crealoo Gewinner

Kürbisse gehören für mich in der Herbstküche einfach dazu. Bereits im September, wo man sie bei uns an kleinen Ständen am Straßenrand kaufen kann, habe ich schon ordentlich zugeschlagen. Meistens verarbeite ich sie dann in herzhaften Gerichten, aber habt ihr auch schon mal einen Kuchen mit Kürbis probiert? Gemüse im Kuchen mag vielleicht ein bisschen komisch klingen, aber glaubt mir, das ist eine Wucht! Eine echte kleine Herbstromanze.
Super saftig und mit einem besonderen, leicht würzigen Geschmack. Ausserdem bekommt der Gugelhupf dank Kürbiszugabe eine tolle, ja beinahe leuchtende Farbe und passt daher ganz hervorragend auf die herbstliche Kaffeetafel. 

Wer nun gerne nachbacken möchte, schaut noch schnell bei der lieben Andrea vorbei. Ich habe letzte Woche eine Einladung für einen Gastartikel erhalten und war sehr gern dabei mit einem Rezept für meinen Lieblingsgugel. 😉
Ausserdem gibt es ja noch den Gewinner meiner letzten Verlosung, des Calligraphy Workshops, bekannt zu geben. Diesen habe ich mit Hilfe des Random Generators ermittelt und gewonnen hat folgendes Kommentar:

Wow,
was für eine tolle Idee! Ich bin ein riesiger Kalligraphie-Fan und das
ist genau mein Ding. Da würde ich mich sehr gern mal ein bisschen dran
ausprobieren. Und wenn’s nichts wird, lässt vielleicht der
Weihnachtsmann mit sich verhandeln 🙂 Liebe Grüße, Carina


Herzlichen Glückwunsch, liebe Carina.Ich hoffe, du hast viel Spaß und Freude an dem Kit! Und natürlich auch ganz lieben Dank an alle, die mitgemacht haben. Es gibt bestimmt bald wieder Gelegenheit für ein tolles Give Away.
Habt noch einen schönen und gemütlichen Sonntag!
Liebe Grüße,
Rebecca

Das könnte dir auch gefallen!

11 Kommentare

  • Antworten
    Tonkabohne Sabine
    5. Oktober 2014 at 16:53

    Liebe Rebecca,
    Wunderschön ist Dein Kürbis Gugel geworden 🙂
    Dein Kaffeetisch sieht sehr einladend aus.
    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin,
    Sabine

  • Antworten
    Tinka B.
    5. Oktober 2014 at 17:01

    Was ein tolles Foto von dem Kuchen, der sicher auch noch klasse schmeckt!!
    LG
    Tinka

    • Antworten
      Rebecca_W
      5. Oktober 2014 at 17:33

      danke tinka, deinen tollen toblerone kuchen hab ich mir auch schon notiert. mir fehlt nur noch diese tolle ausstechform. 😉

      lieben gruß!

  • Antworten
    Mit Liebe zum Detail
    5. Oktober 2014 at 17:19

    So ein schöner Gugelhupf,nach dem du immer gute Rezepte postest werde ich sicher diesen Gugelhupf aus probieren.ich verwende Kürbis sehr gerne in der Küche.
    Die Bilder sind bezaubernd.Schön,was uns der alles an Farben bringt.
    Lg.Edith

  • Antworten
    Rebecca_W
    5. Oktober 2014 at 17:25

    liebe edith, ich bin gespannt auf deine meinung und wie er dir schmecken wird. 🙂

    ja, die farben im herbst sind wirklich schön, jetzt am abend war ich nochmal unterwegs und war ganz fasziniert von dem weichen, goldenen licht, so kurz vor sonnenuntergang. echt zum malen schön!

    ganz lieben gruß!

  • Antworten
    Schwarzwaldmaidli
    5. Oktober 2014 at 17:25

    mmmhhh der Gugelhupf sieht ja lecker aus.
    Und die Bilder sind wunderschön geworden.
    Liebe Grüße
    Anette

  • Antworten
    Mit Liebe zum Detail
    7. Oktober 2014 at 7:18

    Hallo Rebecca,der Gugelhupf ist fantastisch,so köstlich.
    Ich hatte bedenken ob der Kürbis nicht zu dominant ist,auf keinen Fall.
    Der Kuchen ist nun mein Favorit,weil er etwas besonderes ist gerade zu dieser Jahreszeit.
    Ach ja und die Farbe ist ein Hit.So schön..
    Danke dir für das teilen von deinen tollen Rezepten.
    Lg.Edith.

  • Antworten
    Ingrid
    8. Oktober 2014 at 17:27

    Hallo Rebecca, danke für dieses tolle Rezept, ich habe diesen Kuchen heute gebacken und er schmeckt sensationell lecker, ist fluffig, nicht matschig und die Farbe erst. Danke sehr. LG Ingrid

  • Antworten
    wildpflanzenblog
    9. Oktober 2014 at 7:07

    Der Gugl ist wirklich schön anzusehen! Sehr schöne Fotos!
    LG, Reni

  • Hinterlasse einen Kommentar