Dekoration/ Do It Yourself/ Holz

Eine Schwalbe macht noch lange keinen Sommer…

…aber meine vier Schwalben aus Holz hier eine schöne
neue Deko für meine kleinen Wandaufhänger.
Und wer weiß, vielleicht lässt sich der Sommer ja doch noch locken,
denn diese Woche am Freitag starten wir in die Sommerferien
und sehnen uns nach viel, viel Sonne. 🙂

Die Vögel selbst sind ganz einfach herzustellen: 
Ich habe mir schöne Vorlagen online gesucht, diese ausgedruckt und sie 
auf dünnes Sperrholz übertragen. Anschließend ausgesägt und mit meinem Lieblings Blattmetall 
veredelt. Mithilfe doppelseitigen Klebeband habe ich die Schwalben
auf den Regalrahmen befestigt. So lassen sie sich beliebig oft versetzen oder, 
wenn man sich satt gesehen hat,
ganz abnehmen.

Eine schöne Woche,
♥ Rebecca

Teile diesen Artikel!

Das könnte dir auch gefallen!

15 Kommentare

  • Antworten
    Meine Rosarote Seite
    30. Juni 2014 at 19:25

    Liebe Rebecca,
    na wenn Deine kleine Schwalben den Sommer nicht locken, dann weiß ich auch nicht mehr weiter …
    Geniesst trotz allem eure Ferien; wir müssen noch vier Wochen warten.
    LG Vanessa

  • Antworten
    catousprovinznotizen
    30. Juni 2014 at 19:57

    Liebe Rebecca,
    Schwalben sind schon seit dem Tellerbemalen vor Weihnachten eines meiner Lieblingsmotive, und jetzt weiß ich, was ich mir der verbliebenen Spanplatte machen kann! Danke für die tolle Idee!
    Liebe Grüße,
    Catou

    • Antworten
      Rebecca_W
      30. Juni 2014 at 20:02

      hi catou! das freut mich sehr.
      vielleicht magst mir ja dann deine zeigen, wenn du sie fertig hast. 🙂
      lieben gruß!

  • Antworten
    Ulla
    30. Juni 2014 at 20:19

    Liebe Rebecca,
    bei Dir schaut es sooo schön aus, immer! Die Schwalben machen sich ganz toll an diesen Plätzen! Und eine echt gute Idee! Ich komme leider nie auf solch kreative Dinge aber ich lasse mich immer gerne von talentierten Bloggerinnen damit verwöhnen 🙂
    Allerliebste Grüße, Olga.

  • Antworten
    Sabine / Insel der Stille
    1. Juli 2014 at 4:49

    Sehr schön, deine Sommerschwalben…
    Herzliche Grüße,
    Sabine

  • Antworten
    Tinka B.
    1. Juli 2014 at 6:15

    Das gefällt mir!!!!
    LG
    Tinka

  • Antworten
    anna
    1. Juli 2014 at 8:04

    Hmm… irgendwie sind es bei mir vier Schwalben, nicht nur drei^^.
    Sie sehen wirklich schön aus! Machen sich sicher super an der Wand!

    LG anna

    • Antworten
      Rebecca_W
      1. Juli 2014 at 8:19

      ähm..stimmt, anna! es sind VIER und ich hab einfach die kleinste unterschlagen. 😀
      danke, ich besser es gleich aus…es wird echt zeit für ferien! 😉

  • Antworten
    Schwarzwaldmaidli
    1. Juli 2014 at 14:07

    Schöne Idee, die einfach gemacht ist. Toll!
    Und bei uns im Süden soll ab Donnerstag wieder der Sommer kommen…… Vielleicht kommt er bei euch dann auch?
    Liebe Grüße
    Anette

  • Antworten
    Mit Liebe zum Detail
    1. Juli 2014 at 16:41

    Oh die sehen nett aus,und sind ja auch schnell gemacht,danke für das teilen.Du hast immer so tolle Ideen die zum Glück nicht schwierig zu machen sind.
    Bei mir würden die Schwalben eine schwarze Farbe bekommen,mal sehen vielleicht mache ich sie nach.
    Ich wünsche dir eine gute Sommerzeit,und hoffentlich auch bald die nötige Sonne.Edith.

  • Antworten
    Lisa Lila
    1. Juli 2014 at 17:25

    Das sieht wirklich toll aus!
    Die Schwalben, Das Gold. Tolle Harmonie
    Liebe Grüße
    Lisa

  • Antworten
    Tonkabohne Sabine
    2. Juli 2014 at 18:33

    Wow Rebecca,
    Ein wunderschönes DIY…
    Die Schwalben sind Dir super gelungen, ich bin total begeistert, tolle Idee von Dir 🙂
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

  • Antworten
    Astrid Ka
    3. Juli 2014 at 20:32

    Ganz zauberhafte Idee! Ich würde nur Mauersegler, MEINE Lieblingsvögel, nehmen.
    Schöne Sommerferien ( meine beginnen auch morgen )!
    LG
    Astrid

  • Antworten
    Esra
    12. Juli 2014 at 15:35

    Wow, wie schön! Und so symbolisch! Vögel als Symbol für Freiheit, und Rahmen als Symbol fürs Gegenteil 😀
    (Sprach der Philisoph :D)
    Wunderschön!
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

  • Hinterlasse einen Kommentar