Frühling

Der Frühling ist Pastell.

Adieu, Tristesse! Ich zauber mir ein Frühlings-Potpourri und
lasse ein wenig Pastell einziehen.
Das Wochenende habe ich unter anderem dazu genutzt endlich meiner Wand einen 
neuen, weißen Anstrich zu verpassen und schon sieht es viel heller und freundlicher aus.
Den blühenden Magnolien konnte ich einfach nicht widerstehen,
wenn auch die Freude in der Vase von sehr, sehr kurzer Dauer ist.
Ich bewundere sie das nächste Mal dann doch wieder lieber am Baum. 😉
Dazu haben sich zwei süße und doch sehr schlichte Vögelchen gesellt
und zarte Windlichter gehören auch im Frühling für mich einfach dazu.

Bezugsquellen:
alles von design3000.de
Und was darf bei Eurer Frühlingsdeko auf keinen Fall fehlen?
Ich wünsche euch allen einen guten und sonnigen Start in einen neue Woche!
♥ Rebecca

Das könnte dir auch gefallen!

16 Kommentare

  • Antworten
    Inge
    6. April 2014 at 15:39

    Ein Blütenzweig – zurzeit haben wir Blütenzweige von Zierkirschen in den Vasen. Deine Bilder sind sehr schön, ich mag deine Komposition. Eine schöne Woche…

    • Antworten
      Rebecca_W
      6. April 2014 at 15:47

      vielen dank, inge! dir auch eine schöne woche!

  • Antworten
    Marion
    6. April 2014 at 15:54

    Sehr schöne Deko! Besonders gut gefällt mir die kleine Libelle. Darf man fragen wo man diese kaufen kann? Liebe Grüße & schönen Sonntag

    • Antworten
      Rebecca_W
      6. April 2014 at 16:00

      hallo marion,
      wo du die libellen online kaufen kannst, weiß ich leider nicht.
      ich selbst hab sie vor kurzem hier bei einem ortsansässigen dekoladen gekauft….
      liebe grüße!

  • Antworten
    Katja Heil
    6. April 2014 at 17:18

    Herrje sind die cool! Es gibt je ne Menge Ostergedings auf allen Blogs, aber Deine Buchstabeneier bringen mich doch noch dazu etwas in Sachen Deko anzugehen. Großes Kino! Merci!

  • Antworten
    Sabine / Insel der Stille
    6. April 2014 at 18:17

    Die blühenden Magnolien sind wirklich wunderbar. Hier sind die meisten aber schon fast wieder verblüht, bzw. die tollen Blüten rieseln auf den Boden. Dafür gab es reichlich Sonne 🙂
    Liebe Grüße
    Sabine

  • Antworten
    wunderschön-gemacht.de
    6. April 2014 at 20:25

    herrlichst sind deine magnolienbilder, schwärm* und die erst die vögelchen…. einen wunderschönen, pastelligen frühling wünscht dir, dunja

  • Antworten
    Shabby Look
    6. April 2014 at 20:43

    Oh wie wunderschön! Ich liebe Deine Bilder. Sie sind immer SOO schön.
    LIebe Grüße,
    Lucia

    • Antworten
      Rebecca_W
      9. April 2014 at 20:14

      danke liebe lucia! wo sind hier die smileys mit den roten bäckchen…?? 🙂

  • Antworten
    Espresso
    7. April 2014 at 11:32

    Wonderful spring series,greetings 🙂

  • Antworten
    Sabrina Noesch
    7. April 2014 at 18:25

    Wunderbar hast Du wieder arrangiert, tolle Bilder LG Sabrina

  • Antworten
    Birgit von Tischleindeckdich-Blog
    8. April 2014 at 15:23

    Ein kleines Zweiglein gönne Dir doch für die Vase, wenn auch nur für zwei Tage. Frühling ist doch die schönste Jahreszeit. Ich liebe sie. ….und Deinen schönen Blog Herzliche Grüße Birgit

    • Antworten
      Rebecca_W
      9. April 2014 at 20:17

      absolut auch meine lieblingsjahreszeit. ausserdem zaubert er den (meisten) menschen ein lächeln ins gesicht! 🙂 frühlingsgefühle und so..
      ..und DANKE für dein schönes kompliment! freut mich sehr. 🙂

  • Antworten
    roomilicious
    21. April 2014 at 15:29

    Oh wie schön! Die Fotos sind wieder super toll! Deine Umsetzung des Pastell-Trends ist echt klasse. Nicht zu quitschig, genau richtig! Im Frühling müssen doch einfach Farbe und Blumen in die Räume, finde ich.
    Ich bin nun Deinem Aufruf von April letzten Jahres gefolgt und habe11 Fragen beantwortet. Tolle Idee!
    Meine Antworten kannst Du unter roomilicious.de lesen, wenn Du magst.

    Liebe Grüße
    Sandra

    • Antworten
      Rebecca_W
      22. April 2014 at 7:54

      hallo liebe sandra,
      vielen dank fürs mitmachen, hab mich sehr darüber gefreut. und mir gehts ähnlich mit den verschiedenen lacken. was nicht passt, wird passend gemacht. 😉

      deine beton-tische find ich übrigens HAMMER! 🙂

    Hinterlasse einen Kommentar