Holz/ Ikea

Wohntrend: Helles Holz

Jedes Stück Holz stammt vom Baum und wir Menschen brauchen die
Bäume, 
um auf diesem Planeten zu überleben. 
Die Seele der Bäume lebt im
Holz weiter. Holz ist beseelt, ist kein totes Material.
Efthymios Warlamis, Holzdesigner
 Kein anderes Material erscheint uns so natürlich bei der Wohnungseinrichtung als Holz. 
Es inspiriert, vermittelt Behaglichheit und Geborgenheit, ist authentisch und
ich finde es steht für Wertigkeit und Beständigkeit.
Helles Holz, wie etwa die Birke scheint nun auch wieder voll im Trend zu sein.
Ich find das toll. Ich mag die Kombination von naturbelassenem Holz und Weiß sehr,
finde aber auch den Kontrast zur grauen Wand, 
wie die neuen Inspirationen von IKEA Livet Hemma zeigen, einfach wunderschön und edel.
Roh, bunt bemalt, dunkel oder hell..
Wie mögt ihr euer Holz am liebsten?

Photo Credits: Photographer Ragnar Ómarsson

Teile diesen Artikel!

WIE GEFÄLLT DIR DIE IDEE?

Klicke auf die Herzen, um den Beitrag zu bewerten.

/ 5.

Das könnte dir auch gefallen!

15 Kommentare

  • Antworten
    Die Lackmamsell
    25. November 2013 at 19:20

    Dunkel, definitiv. Auch wenn es zurzeit damit ein Krampf war überhaupt Möbel zu finden. Aber mein Wohnzimmer ist sehr hell, gut belichtet durch Südlage, so dass das dunkle Holz überhaupt nicht erdrückend wirkt.

  • Antworten
    Sunday Roses
    25. November 2013 at 19:50

    Liebe Rebecca, unsere Erbstücke hätte ich niemals weiß gestrichen, weil sie einfach so wie sie sind wunderschön aussehen. Der Weißtrend ist da ja ein bisschen am abebben und es kommt halt einfach alles wieder, gell?
    Unser Schlafzimmer ist Birke und hat mir schon immer so gefallen…und das seit 14 Jahren!!
    Die Inspiration von Ikea sieht total toll aus was wieder einmal zeigt, wie wandelbar Holz ist!
    Ich wünsch dir einen schönen Abend!
    Liebe Grüße
    Beate

  • Antworten
    ichliebediesentag
    25. November 2013 at 22:46

    Holz – ein warmer, natürlicher & vielseitiger, zeitloser & wunderschöner Rohstoff zu gleich!
    Aber am liebsten: Natur pur!

    Liebe Grüsse, Steffi

  • Antworten
    Nadine
    26. November 2013 at 6:35

    ja das grau finde ich auch super edel zu dem hellen holz. mir ist es auch am liebsten unbehandelt, und nur nicht zu dunkel. die shabby zeit mit den weiß bemalten und abgeschliffenen möbeln liegt hinter mir. 😉

    eine schöne woche, liebe rebecca
    nadine

  • Antworten
    Anonym
    26. November 2013 at 6:53

    Wow, sieht toll aus auf den Bildern!! Da würde doch sogar ich mich anfreunden mit Birke. 😉
    Schönen Tag, Andrea

  • Antworten
    Tinka
    26. November 2013 at 6:55

    So liebe ich es – unbemalt, im Rohzustand!
    LG
    Tinka

  • Antworten
    Sabine / Insel der Stille
    26. November 2013 at 7:22

    Ich glaube fast – so schlicht gefällt es mir am besten!
    Herzliche Grüße
    Sabine

  • Antworten
    Manuela Wuhrmann
    26. November 2013 at 7:46

    Liebe Rebecca
    Wir sind "Weissmöbler", aber nicht shabby, sondern einfach weiss, schon immer, inklusive Kinderzimmer. Mit naturbelassenem hellem Holz, sehr warm und freundlich. Und man kann jede Farbe dazukombinieren, mit dem grau ist es wirklich sehr edel. Ich freue mich auf die Birke, war die letzten Jahre nicht mehr so erhältlich. Zuerst war Buche Trend, dann Eiche… Die Bilder sind sehr ansprechend, danke fürs zeigen und inspirieren.
    Liebe Grüsse und habs fein
    Manuela

  • Antworten
    Christina
    26. November 2013 at 9:20

    Ich mag den Trend sehr, zusammen mit grau und weiß ist Holz einfach wunderschön. Ich habe es dazu auch oft nicht über mich gebracht, alles weiß zu streichen. Lieber schleife ich es wieder hell.
    Liebe Grüße, Christina

  • Antworten
    fantas-tisch
    26. November 2013 at 12:49

    i LIKE !
    am liebsten raw & light.
    aber auch anders.

    liebe grüsse,
    anke

  • Antworten
    knöpfchen
    26. November 2013 at 12:49

    Huuuiiiii das kommt genau richtig, denn nächste Woche kommen eeeendlich unsere neuen Möbel. Und die wollte ich unbedingt nicht nur weiß haben sondern auch mit behaglichem warmem Holz. Wir haben mittlerweile auch neuen Fußboden gelegt, der sieht auch schon ganz toll warm und behaglich aus. Ich werde Bilder zeigen, wenn alles fertig ist!
    Und was ich damit sagen möchte: Holz gehört für mich unbedingt zur Behaglichkeit dazu. Die Farben des Holzes sind da Geschmackssache. Bei mir ändert sich das, was mir gefällt, auch dann & wann mal. Derzeit liebe ich sehr Eiche gebleicht, dass ist recht hell und doch irgendwie sehr warm. In unseren Möbeln findet sich Eiche trüffel wieder. Unter diesen Bezeichnungen kann sich kein Mensch was vorstellen – mir hats beim Anschauen sehr gefallen!
    Dein Bild an der grauen Wand gefällt mir auch ganz dolle!!!!
    Liebe Grüße
    Dani

  • Antworten
    Tanja M.
    27. November 2013 at 18:42

    Super!!!! Gefällt mir richtig gut.
    Ich komme auch immer mehr zurück auf Holz und Naturtöne.
    Schwarz mag ich gerade gar nicht.
    Grün und blau dagegen sehr.
    Wünsche Dir einen schönen Abend.
    LG Tanja

  • Antworten
    Martin
    28. November 2013 at 4:35

    Für Möbel aus Birke bin ich oft zu haben – besonders bei IKEA. Nur, der schöne Hocker auf deinem Bild ist bei IKEA DE nicht mehr zu bekommen. Aus Zufall ist er mit bei Höffner begegnet und wurde zum Preis von 9,99 zweimal von mir gekauft 🙂

  • Antworten
    Anonym
    30. November 2013 at 12:44

    Wow.. super schön! Holz macht den Raum gleich total gemütlich! ich freu mich auch schon, bin gerade am Warten auf einen neuen Esstisch und kanns kaum mehr erwarten, der ist aus Sheesham Holz und dann kann ich endlich wieder Gäste einladen und aufkochen 🙂
    Lg Kerstin

  • Antworten
    Astrid
    15. Juli 2014 at 14:25

    Hallo,
    der Post ist ja schon etwas älter, aber das Thema ist immer aktuell.
    Mir gefällt dieses helle Holz auch sehr gut, besonders, wenn es so schön bearbeitet wurde und sich so samtig anfühlt und auch so aussieht.
    Weniger schönes Holz kann mit einer Bemalung im shabbylook und durch die Nachbearbeitung auch einen weichen harmonischen Ausdruck bekommen.
    Auf jeden Fall ist Holz warm und behaglich und gemütlich.
    LG Astrid

  • Hinterlasse einen Kommentar