Do It Yourself/ Papier

[Nachmachtipp] Geometric Prints

Geometrische Formen und Muster findet man zur Zeit ja überall und ich mag den Trend total.
Auch wenn ich mir das damals, zu meiner Schulzeit niemals vorstellen hätte können. Von Mathe hätte ich mich am liebsten abgemeldet und geometrisches Zeichnen fand ich zwar toll, aber der Lehrer war völlig ..
na, wie sagt man.. unentspannt.

Genial schön und vor allem sehr inspirierend finde ich dabei die Arbeiten von Kristina Krogh
und um selbst so ein schönes Wandbild im Geometrie-Look herzustellen, braucht ihr nur:

Papier (Prospekte, Buntpapier, alte Zeitungen oder Kataloge)
Und vielleicht habt ihr sogar noch ein paar Reste Klebefolie übrig oder schönes Bastelpapier, vielleicht auch Geschenkspapier?

Schöne geometrische Formen findet ihr zum Beispiel hier. Druckt sie aus und zeichnet sie am besten auf ein Stück Karton auf, welche ihr ausschneiden und anschließend als Schablone auf den Prospekten, Zeitungen etc. .. verwenden könnt.

Ich habe mich dafür entschieden, meine Formen nicht allzu bunt werden zu lassen.
Blau mag ich einfach zu gern. Und ein wenig Gold darf auch nicht fehlen, auch wenn man es auf den Bildern nicht so gut erkennen kann.

Es macht auf jeden Fall großen Spaß die Bilder zu basteln, denn es
gibt unzählige Möglichkeiten die Formen zu gestalten. Ob mit
verschiedenen Farben, Mustern oder Strukturen.

Viel Spaß beim Ausprobieren wünsch ich euch. 🙂

Das könnte dir auch gefallen!

23 Kommentare

  • Antworten
    Stephanie
    19. September 2013 at 8:53

    Eine sehr schöne Idee, gefällt mir gut. Vielen Dank dafür… Die Bilder machen sich gut über dem Wandboard.
    Viele liebe Grüße, Stephanie

  • Antworten
    Rebecca_W
    19. September 2013 at 8:55

    danke stephanie, freut mich, wenn´s dir gefällt.
    lieben gruß zurück!

  • Antworten
    Meine Rosarote Seite
    19. September 2013 at 8:57

    Ich war eben gerade bei Pinterest um nach ein paar geometrischen Figuren zu suchen. Eine unserer Wände braucht dringend "etwas Neues". Und nun – was für ein Zufall, scheint es Deiner Wand genauso zu gehen…
    Ich leg' dann mal los!
    LG Vanessa

  • Antworten
    Rebecca_W
    19. September 2013 at 9:03

    kenn ich, meiner wand gehts öfter so. 🙂
    viel spaß wünsch ich dir.

  • Antworten
    Gabi
    19. September 2013 at 9:19

    … ob ich meine Matheklasse damit motivieren kann?!!!
    Bin mir sicher!
    lOVE
    gABI

  • Antworten
    natürlich kreativ
    19. September 2013 at 9:23

    Die Bilder sind aber schön geworden. Gefällt mir sehr. LG Andrea

  • Antworten
    minu.design
    19. September 2013 at 9:49

    Deine neue Bilder finde ich sehr schön. Die Farben- und Bilderzusammenstellung, gefällt mir sehr gut. Und die Idee ist so einfach! Ich probiere mich gerade auch an geometrischen Figuren, bin aber noch mit dem Ergebnis nicht ganz zufrieden.

  • Antworten
    Katrin
    19. September 2013 at 9:59

    Das ist wirklich eine wundervolle Idee, muss ich leider gleich nachmachen.
    Grüßchen und Danke fürs Teilen
    Katrin

  • Antworten
    creativLIVE
    19. September 2013 at 10:30

    Das ist ja mal eine super coole Idee. Sieht klasse aus und ist auch was, was ich mit meiner Tochter(11) zusammen machen kann. Danke für den Tipp…wird sofort gespeichert!
    LG Astrid

  • Antworten
    Felice
    19. September 2013 at 12:28

    Das ist so simpel und großartig! Wow, wow, wow! Vielen lieben Dank für den Tipp.
    Ich will versuchen, das mit Tierköpfen umzusetzten, könnte auch ganz gut werden, denke ich.

  • Antworten
    Becci
    19. September 2013 at 13:44

    Die sind ja wunderschön! Könnt' ich mir für daheim auch vorstellen – vielleicht eins aus Bildern von Rezeptmagazinen für die Küche… Danke für die tolle Inspiration. 🙂

    Liebe Grüße, Becci

  • Antworten
    Sabine / Insel der Stille
    19. September 2013 at 13:47

    Tolle Idee, sehr dekorativ 🙂
    Liebe Grüße
    Sabine

  • Antworten
    Julika | 45 lebensfrohe Quadratmeter
    19. September 2013 at 17:59

    Sehr sehr schön geworden – vielleicht mach ichs wirklich mal nach. 🙂

  • Antworten
    blackcottoncandy
    19. September 2013 at 19:53

    Deine Bilder sind richtig super geworden und erinnern mich sehr an mein Ikosaeder-DIY hier: http://blackcottoncandyblog.blogspot.de/2013/08/sweden-meets-asia-ikosaeder.html
    Ich hatte aber ehrlich gesagt nicht die Ausdauer, drei Bilder zu gestalten 😉
    Großes Kompliment und ganz liebe Grüße, Susan

    • Antworten
      Rebecca_W
      20. September 2013 at 8:28

      wow! sieht toll aus dein ikosaeder, vor allem mit der blauen marmorfolie.
      und in deine kette bin ich auch ein bisschen verliebt. schöööön. 🙂

      ganz liebe grüße zurück!

  • Antworten
    Kroetinchen
    19. September 2013 at 21:26

    Wieder mal ein toller Basteltipp von dir! Ich glaube das probiere ich bei Gelegenheit auch mal!

    LG,
    kroetinchen

  • Antworten
    Anonym
    20. September 2013 at 6:38

    ….sehr schöne Fotos und eine ganz tolle Idee :-)!
    Heute schreibe ich dir zum Erstenmal, dein Blog gefällt mir sehr sehr gut.
    LG Dunja

    • Antworten
      Rebecca_W
      20. September 2013 at 8:29

      da freu ich mich besonders darüber. herzlichen dank liebe dunja!:-)

  • Antworten
    fantas-tisch
    20. September 2013 at 7:51

    Schöner als alle schönen Prints, die ich bisher zu diesem Thema gesehen habe!
    Ich bin total beeindruckt.

    Lieben Gruß,
    Anke

  • Antworten
    Elkes bunte Mischung
    20. September 2013 at 17:30

    Sehr sehr geschmackvoll und toll umgesetzt. Respekt vor deiner Geduld und Genauigkeit.
    LG von Elke

  • Hinterlasse einen Kommentar