Do It Yourself

[Nachmachtipp] bemalter Blumentopf

Wochenendprojekt: Blumentopf bemalen.
Vor einigen Tagen, als ich meine Aloe Vera umpflanzte, entdeckte ich am
Wurzelballen einen kleinen Ableger. 
Der wuchs ganz still und heimlich im inneren des Topfs heran. 🙂
Jetzt brauchte er, so klein er auch noch sein mag, natürlich seinen eigenen, schönen, kleinen Topf.
Und so manch andere Sukkulente bekam auch gleich einen.
Die Tontöpfe habe ich mit Acrylfarbe bemalt und mit Wattestäbchen
(oder einem feinen Pinsel )unregelmäßige Punkte aufgemalt.
Macht riesigen Spaß und ich hätt noch so viele Ideen, 
wenn mir da nicht die Tontöpfe ausgegangen wären….

Teile diesen Artikel!

Das könnte dir auch gefallen!

12 Kommentare

  • Antworten
    villa-rosengarten & cockerlove
    7. Oktober 2012 at 4:55

    Ja, das habe ich auch gemacht. Einen sehr grossen Tontopf schwarz gestrichen – finde ich ganz toll und geht ganz schnell! Und deine Kleinen mit den Punkten sehen so süss aus!
    Viel Spass weiterhin bei kreativen Arbeiten wünschend, mit lieben Grüssen, Barbara

  • Antworten
    Rebecca_W
    7. Oktober 2012 at 7:31

    danke liebe barbara! dir einen schönen sonntag. 🙂

  • Antworten
    amtolula
    7. Oktober 2012 at 7:59

    Ich glaube mein bereits geschriebener Kommentar hat es gar nicht bis zu Dir geschafft.
    Dann also nochmal:
    Rebekka, ich freu mich riesig, dass Du die Kommentarfunktion wieder freigegeben hast.
    Deine Idee mit den Blumentöpfen find ich großartig besonders gut gefällt mir einer 🙂
    Hab noch einen wunderschönen Sonntag.
    Viele liebe Grüße
    Tanja

    • Antworten
      Rebecca_W
      7. Oktober 2012 at 10:18

      oh ich ahne welcher topf dir besonders gut gefällt! 🙂
      dir auch einen schönen sonntag!

  • Antworten
    Kristina
    7. Oktober 2012 at 7:59

    Tolle Idee! Sieht super aus und ist so einfach! Muss endlich auch mal meine Tontoepfe einfaerben! Liebe Gruesse, Kristina

  • Antworten
    Jule
    7. Oktober 2012 at 9:56

    Oh du hast ja die Kommentarfunktion eingeschaltet, wie schön! Wie geht's deinem Frenchie? Kannst du nicht mal wieder Bilder von ihr posten? Viele liebe Grüße
    Jule aus 9B

    • Antworten
      Rebecca_W
      7. Oktober 2012 at 10:19

      unserem frenchie gehts super. sie ist so eine süße! 🙂 und gerade heute hab ich neue bilder von ihr gemacht. werd bestimmt bald welche zeigen von ihr.;-)

  • Antworten
    Maedelssachen
    7. Oktober 2012 at 12:28

    Die Idee gefällt mir.
    toll gemacht.
    lg maria

  • Antworten
    NATALiJA WANTS YOU! ♥
    7. Oktober 2012 at 14:55

    sieht wahnsinnig niedlich aus 🙂 super Idee ♥

  • Antworten
    Elkes bunte Mischung
    7. Oktober 2012 at 16:41

    Jetzt kommst du mit einer so tollen Idee an, wo ich doch erst an die 10 alten Tontöpfe zerdeppert habe um sie endlich loszuwerden aus meinem Keller. Aber halt – ein paar habe ich ja noch.
    LG aus dem Keller von Elke

  • Antworten
    * Wiener Wohnsinn*
    7. Oktober 2012 at 18:07

    hi !

    oh, man kann wieder kommetieren.
    da freu ich mich aber!

    die idee ist super süß.. beim nächsten verregneten nachmittag ist das unser kommendes DIY – Bastelprojekt !

    Deine Bilder sind wie immer super schön, hell, freundlich…

    glg, melanie

  • Antworten
    Mein Goldfischglas
    14. Oktober 2012 at 6:22

    Juhuuuuuuuuuuuu, wie lange habe ich auf diesen Tag gewartet, endlich darf man bei dir kommentieren 🙂 wie kommt es, dass du diese Option freigeschalten hast?
    Wie auch immer, ich bin sehr glücklich darüber.
    Lass dir sagen, dass ich deinen Blog sehr gerne verfolge und deine Ideen sind immer so klasse…überhaupt mag ich es hier sehr gerne.
    Dein Blog strahlt eine solche Ruhe aus, herrlich.

    Mach weiter so.
    Liebe Grüße
    Luise Goldfischglas

  • Hinterlasse einen Kommentar