Dekoration/ Do It Yourself

Goldente

Ich weiß ja nicht, wie das bei euren Kindern so ist,
aber bei meiner Tochter schlägt regelmäßig eine Bombe im Zimmer ein.
Ansonsten lässt sich das Chaos in diesem Raum nicht erklären!
Und beim Versuch das Zimmer aufzuräumen,
fiel mir diese Ente in die Hände.
Die gabs beim letzten Restaurantbesuch als Nachspeise 
gefüllt mit leckerem Vanille und Erdbeereis und die Tasse zum Mitnehmen.
Kennt ihr bestimmt alle.
Jetzt ist die aber so nicht besonders aufregend 
und bekam kurzerhand eine „Golddusche“verpasst.
Übrigens habe ich sie mit derselben Methode wie meine Teelichter bearbeitet.
Im Moment als kleine Vase zweckentfremdet 
macht sie später bestimmt auch als Stiftehalter am Schreibtisch eine tolle Figur. 
Was meint ihr?

Teile diesen Artikel!

WIE GEFÄLLT DIR DIE IDEE?

Klicke auf die Herzen, um den Beitrag zu bewerten.

/ 5.

Das könnte dir auch gefallen!

13 Kommentare

  • Antworten
    Simone . Frankfurt am Main
    7. Oktober 2012 at 20:47

    lach …. jetzt ist sie viiiieelviel schöner !
    ohja 🙂

  • Antworten
    Nadine
    7. Oktober 2012 at 21:20

    Oh, man kann wieder kommentieren!Ich freue mich so :)!

    Die goldene Ente sieht super aus. Richtig edel!

    Ach ja, den Bombeneinschlag kenne ich auch :).

    Liebe Grüße, Nadine

  • Antworten
    nic
    8. Oktober 2012 at 6:18

    ein sehr cooles makeover! gefällt mir total!

    LG… nic

  • Antworten
    Roboti und da Höm
    8. Oktober 2012 at 8:00

    Sehr cool!

  • Antworten
    Eva
    8. Oktober 2012 at 9:39

    Oh wie schön! Diese Tasse haben wir hier auch mehrmals rumfliegen, vielleicht sollte ich mal unter die Goldgräber gehen!

    Liebe Grüße,
    Eva

  • Antworten
    montaldo
    8. Oktober 2012 at 11:30

    pass auf dass der dagobert den goldigen donald nicht sieht….sonst ist er futsch!
    ♥lichst, marika

  • Antworten
    Gabi
    8. Oktober 2012 at 14:06

    …ja ja die Bomben treffen uns auch, und die Tasse müsste im Superchaos bestimmt auch noch aufzutreiben sein, so bin ich dann gleich weg, aaber dein Post zuvor muss ich nochmals lesen.
    Du hast die Kommentarfunktion wieder eingeschalten, oder habe ich sie nur nie gefunden! Ich lese nämlich sooooooo gerne bei dir und hätte dich das jedesmal gerne wissen lassen !!!!
    Liebe Grüße
    Gabi

  • Antworten
    Lilla
    8. Oktober 2012 at 15:08

    Willkommen. Ausgezeichnete Idee. Auch gold Donald Duck sieht nett aus.

  • Antworten
    amtolula
    8. Oktober 2012 at 16:57

    Hach ja, diese Ente gab´s auch schon mal bei uns zuhause.
    Allerdings nur in der bunten Variante.
    Klasse, wie Du sie verändert hast.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend.
    Viele liebe Grüße,
    Tanja

    P.S.: Ich glaube gestern hattest Du bestimmt die richtige Ahnung 🙂

  • Antworten
    Dani
    13. Oktober 2012 at 6:22

    Oh endlich kann man kommentieren! Oder ging das vorher auch und ich habs nicht entdeckt? Egal, das neue Layout ist wunderbar und deine tollen Ideen kommen hier noch viel besser rüber! Ganz, ganz großartig 🙂

  • Antworten
    Lebenslustiger
    13. Oktober 2012 at 12:41

    Ahhh – hier ist ja alles neu…toll! (War aber vorher auch toll… ) Es ist erstaunlich, wie anders die Dinge und Formen wirken durch eine Vergoldung oder ähnlichem. Ich habe auch noch was da und plane, was "industriemäßiges" zu vergolden. Ich muss es nur mal zum Baumarkt schaffen…Liebe Grüße, Anette

  • Antworten
    TELLER dieser STORY
    13. Oktober 2012 at 19:16

    Das ist ja mal der Knaller…..ich habe eine Idee….ich eile, ich eiiiile!!! Lieben Dank für die Idee!!!
    Silvia

  • Antworten
    stoffmass.ch
    29. Oktober 2012 at 18:40

    Coole Idee. Gefällt mir!
    Ich glaube, ich wär nie darauf gekommen.
    Lieben Dank.

    Gruss aus der Schweiz
    Karin

  • Hinterlasse einen Kommentar