Rezepte pikant

Eat me… Karottensuppe!

Heute stand unter anderem Möhrensuppe 
(bei uns heißt´s Karottensuppe:-) auf dem Speiseplan.
Die sind absolut Bio und heute frisch ausgebuddelt.
Meine Tochter liebt die total,
manchmal glaub ich fast, sie ist das einzige Kind,
das Möhren so liebt.
Bereits als Baby mochte sie am liebsten den Möhrenbrei…
mir blieb dann der Früchtebrei .. *lach* 


Teile diesen Artikel!

Das könnte dir auch gefallen!

20 Kommentare

  • Antworten
    Mit Liebe zum Detail
    11. August 2010 at 15:25

    Zauberhafte Bilder,ein lustiges Gedicht,ein leckeres Süppchen,toll sieht dein Post aus.Ich liebe die italienische Küche in allen Variationen.
    Liebe Grüße Edith.

  • Antworten
    Shabby Look
    11. August 2010 at 15:26

    Hallo,
    wow…Deine Bilder sind einfach sehr schön. Tolle Aufnahmen!
    Möhrensuppe habe ich noch nie gegessen….na ja es liegt daran, dass ich nicht so gerne Suppe esse. Ich bevorzuge eher Eintöpfe.
    Einen schönen Abend noch.
    Ganz viele liebe Grüße.
    Lucia

  • Antworten
    Blickwinkel
    11. August 2010 at 15:43

    Also normalerweise mag ich auch keine Mörchensuppe… aber die auf deinen Bildern sieht ja so lecker aus… ich glaube die würde ich trotzdem versuchen!
    Aber mit Pasta bin ich auch schneller zu verlocken ;o)
    einen ganz lieben Gruß
    Esther

  • Antworten
    KÖLN FORMAT
    11. August 2010 at 16:20

    uaah! das sind die schönsten möhrenbilder die ich je gesehen habe!
    darf ich fragen was du für ein objektiv benutzt? ist das schon ein makro???

    liebe grüße,
    heike

  • Antworten
    Sanne
    11. August 2010 at 17:20

    Liebe Rebecca,
    was für ein süßes Gedicht und was für tolle, appetitanregende Bilder…Also , ich kenn kein Kind, das keine Nudeln mag…dafür isst sie meine Tochter nur " trocken "…da kann ich an Soßen kochen , was ich will…
    Wünsch`Dir noch einen schönen Abend ( muss kurz mal neugierig sein…wie sind die Glückskekse angekommen ??)
    lieben Gruß,
    Sanne

  • Antworten
    Finally White
    11. August 2010 at 18:03

    Hallo liebe Rebecca,

    Möhrensuppe essen wir alle auch total gerne, am liebsten noch mit Kartoffeln und dann schön püriert. Und witzig, ich bin auch der totale Nudelfan, unserer Tochter entlocken die nur ein müdes Lächeln, sie isst viel lieber Reis oder Kartoffeln. Ich versteh's auch nicht…..
    Supertollgeniale Fotos!

    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend!
    Birgit

  • Antworten
    dunja
    11. August 2010 at 18:43

    wow!! was für tolle bilder! ich liebe möhrensuppe und pasta….liebe grüße dunja

  • Antworten
    Freude am Sein
    11. August 2010 at 19:42

    Liebe Rebecca,
    die sehen zum Anbeißen aus! So frisch!!!
    Und noch dazu das Gedicht …, perfekt. 🙂
    LG Ulrike

  • Antworten
    VINTAGE
    11. August 2010 at 23:40

    Doch, Möhren in allen Variationen kommen in der Küche oft zum Einsatz. Sogar bei Pasta 😉

    Ganz liebe Grüße und tolle Möhrenbilder

    VINTAGE

  • Antworten
    Schneesternchen
    12. August 2010 at 5:10

    Hmmm… sieht das lecker aus!!! Kann ich auch vorbei kommen und ein Süppchen haben? *g*

    GLG Martina

  • Antworten
    Deko Flair
    12. August 2010 at 7:25

    Oh Möhrensuppe ess ich auch gerne, dafür aber nicht der Rest meiner Familie. Ich freue mich auch schon auf Kürbissuppe, die ich dann aber auch alleine essen muss. Ansonsten bin auch ein Fan von Süßspeisen, wie Milchreis und Co.
    Dein Päckchen habe ich heute morgen zur Post gebracht. Ich bin schon sehr gespannt. GLG Sabrina

  • Antworten
    Geschwisterherz
    12. August 2010 at 7:44

    ….was machst du nur für tolle Bilder?!!!!!
    Ich liebe Möhrensuppe mit Ingwer und Koriander, dafür Charlotte nicht so sehr.

    Herzlich…Katja

  • Antworten
    Mit Liebe zum Detail
    12. August 2010 at 9:49

    Liebe Rebecca,diese Firma kannst Du auch online anschauen.Ich habe so eine Freude mit diesen schönen Katalog,es ist halt doch ein anderes Gefühl,wenn man blättern kann.Bei uns in Österreich ist der Katalog nicht zu bekommen,die liebe Birgit hat sich die Mühe gemacht und mir einen geschickt.Liebe Grüße Edith,ich liebe Deine Bilder.

  • Antworten
    Geschwisterherz
    12. August 2010 at 12:25

    Liebe Rebecca,
    es freut mich sehr, dass dir meine Sachen so gut gefallen. Ich habe noch keinen Shop bei dawanda….bis jetzt nähe ich nur für mich, für Freunde oder eben auf Anfrage.
    Und den Bikini habe ich nicht genäht….der ist gekauft! Das würde meine Nähkünste bei weitem übersteigen.

    Herzliche Grüsse…Katja

  • Antworten
    Bittersüss und Tausendschön
    12. August 2010 at 12:54

    Hi Rebecca!
    DANKE für den Link! 🙂 Toll! Das ist ja lieb, das du da direkt nachgeguckt hast, auf die Idee bin ich ja gar nicht gekommen! 🙂
    Ich mag auch keine Möhren. Nicht roh und schon gar nicht als Suppe! Denn Suppen mag ich auch nicht! *lach* Am liebsten esse ich auch Pasta oder Hänchen mit Wildreis! *lecker* Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Tag!
    Liebe Grüsse!
    Nadine

  • Antworten
    amtolula
    12. August 2010 at 16:10

    Liebe Rebecca,
    ich wußte gar nicht, dass Karotten so fotogen sind. Tolle Bilder!!!
    Karottensuppe haben wir jetzt noch gar nie ausprobiert. Aber Nudeln in allen Varianten mögen wir auch alle sehr.
    Zu Deiner Frage, Amtolula sind schlicht und einfach die jeweils ersten beiden Buchstaben der Vornamen meiner Kinder AMelie, TOm, LUkas und LAurin ;o)
    Hab noch einen schönen Abend.
    GGLG Tanja

  • Antworten
    VINTAGE
    12. August 2010 at 17:33

    Liebe Rebecca,

    das Problem habe ich auf einigen Seiten auch. Ich denke, es ist ein Google-Problem. Manchmal funktioniert es, wenn man es ein paar Mal probiert, manchmal behauptet die Seite, es läge ein schwerer Eingabefehler vor, manchmal klappt es schon beim zweiten Versuch.

    Aber dadurch, dass die Blogs kostenfrei online gestellt werden und man recht frei in der Gestaltung bleibt ohne Werbezwang, kann man nicht einmal meckern. Ärgerlich ist es trotzdem und kostet überflüssig viel Zeit 😉

    Ganz liebe Grüße und lieben Dank für deinen Kommentar!!!

    VINTAGE

    P.S. Mein Sohn liebt Baiser – ich hin und wieder (selten) auch, aber sie sind so schön anzuschauen und ich finde, gerade bei Baiser erkennt man sooooo viele verschiedene Weißtöne 😉

  • Antworten
    Einfachschön
    12. August 2010 at 21:20

    Liebe Rebecca,
    die Fotos sind ebenso knackig wie die Möhren! Großes Kompliment & deine Fangemeinde wächst sicherlich rasant an!
    Die Krabbe aus Leinen ist übrigens nicht selbst gemacht – ist ein Mitbringsel aus dem letzen Paris-Abstecher letzten Sommer… hätte den ganzen Laden leerkaufen können… ;-)))
    GLG Bianca

  • Antworten
    Einfachschön
    12. August 2010 at 21:21

    … ach nochwas – ich LIEEBE Pasta – überhaupt ital. Essen!!!
    GLG Bianca

  • Antworten
    Fräulein Klein
    13. August 2010 at 13:26

    Liebe Rebecca, wunderschön! Ich liebe Deine Bilder, ich muss mich auch als Fan outen 🙂 !!!!
    Meine Mädels lieben Karotten!!!!!
    Deine Fotos könnten glatt in einem Magazin auftauchen!!!!!!
    Ein wunderschönes Wochenende,
    und viele liebe Grüße, Yvonne

  • Hinterlasse einen Kommentar